Do!day - Do!morrow - Do!gether

Mit der Kraft der Gemeinschaft.

Nachhaltigkeit leben und managen

Unser Erfolg von morgen fußt auf dem wirtschaftlichen Handeln heute. Uns ist es wichtig, kommenden Generationen Stabilität bieten zu können, und ihnen ausreichend Ressourcen zu hinterlassen. Aus diesem Grund verfolgen wir eine nachhaltige Unternehmensentwicklung.

Heute.

Wir leben die Idee von Friedrich Wilhelm Raiffeisen. Das tun wir mit Verantwortung, Nähe und Stabilität.

Morgen.

Wir sehen uns als Gestalter der Gesellschaft und legen Wert nachhaltig zu wirtschaften. Daher berücksichtigen wir die drei Dimensionen nachhaltigen Handelns: Ökonomie, Ökologie und Soziales.

Gemeinsam.

Die Kraft der Marke Raiffeisen wird getragen von einem Netz aus Individuen, welche die Basis unseres Erfolgs bilden. Nachhaltigkeit erfordert vernetztes Denken und Handeln. Gemeinsam erreichen wir mehr.

Seit über 125 Jahren verbindet Raiffeisen in der Steiermark wirtschaftlichen Erfolg mit gesellschaftlich verantwortlichem Handeln. Wir verstehen unter Nachhaltigkeit verantwortungsvolles unternehmerisches Handeln für ein langfristig ökonomisch positives Ergebnis unter Berücksichtigung wesentlicher gesellschaftlicher und ökologischer Aspekte. Wir verbinden auch in Zukunft wirtschaftlichen Erfolg mit gesellschaftlicher Verantwortung, indem wir Nachhaltigkeit als festen Bestandteil in allen unseren Tätigkeiten verankern, als integrierte Führungs- und Managementverantwortung leben sowie wesentliche Nachhaltigkeitsaspekte bei unseren Geschäftstätigkeiten berücksichtigen.

Ja, es gibt festgelegte Kriterien, denn die Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG übernimmt Verantwortung für ihre Tätigkeiten. Aus diesem Grund sind nachhaltige Finanzierungen ein wesentlicher Aspekt, um Nachhaltigkeit in ökonomischer, sozialer und ökologischer Hinsicht zu leben.

Für folgende Bereiche wurden Ausschlusskriterien definiert:

  • bestimmte Branchen (z.B. Tabakindustrie, Rüstungsindustrie, Glücksspiel)
  • bestimmte Aktivitäten (z.B. umweltgefährdende Aktivitäten)
  • unethisches Verhalten (z.B. Korruption, Steuerhinterziehung, Bilanzfälschung)
  • Schwere Verletzungen von Menschen- und Arbeitsrechten, Kinderarbeit

Nachhaltige Finanzierungen erfordern generell eine Beurteilung der Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG, welche Aktivitäten von Finanzierungswerbern als kritisch in Zusammenhang mit Nachhaltigkeit erachtet werden. Neben eindeutigen Kriterien wie z.B. Menschenrechtsverletzungen, gibt es naturgemäß viele Bereiche, die eingehender auf ihre nachhaltige Wirkung zu prüfen sind. Dies tun wir.

Finanzierungen in den folgenden Kategorien werden als nachhaltig eingestuft:

  • erneuerbare Energien (Wind, Solar, Photovoltaik, Biomasse, Geothermie, Wasserkraft, ...)
  • energieeffiziente Wohngebäude
  • zertifizierte Wohn- und Nicht-Wohngebäude/Green Buildings

Weitere Kategorien sind in Ausarbeitung (biologische Landwirtschaft, Abfallvermeidung und Abfallmanagement, Klimawandelanpassungen, ...).

Die Kriterien wurden in die Kreditpolitik unseres Instituts aufgenommen und unterliegen einem laufenden internen Monitoring.

Abhängig der jeweiligen Kategorie werden folgende Maßnahmen gesetzt, um die Einhaltung sicherzustellen:
•    Es werden dezidierte Fragen an den Kunden im Zuge des Ratinggesprächs gestellt und eine Dokumentation im Kundenakt vorgenommen.
•    Bei Verdachtsmomenten bzw. Verurteilung eines Kunden wird der Geschäftsfall geprüft.
•    Bestimmte Finanzierungsbedingungen müssen vom Kunden unterzeichnet werden.
•    Bestimmte Dokumente werden vom Kunden eingefordert z.B. Code of Conduct.

Eine formelle Prüfung (z.B. gesetzeskonforme Vorlage des Nachhaltigkeitsberichts) erfolgt durch die gesetzliche externe Revision. ESG/Nachhaltigkeit wird bereits in unserem tourlichen externen Rating-Verfahren (Bonitätsrating) mitberücksichtigt und entsprechende Prozesse, Kennzahlen in Hinblick auf ESG dabei von externer Seite überprüft. Schon jetzt lassen wir unsere eigenen Veranlagungen von einem externen Partner in Bezug auf Nachhaltigkeit screenen und holen dazu Empfehlungen ein.

Wir haben 39 ÖGUT zertifizierte Mitarbeiter (Stand 31.12.2020), die unsere Kunden kompetent in nachhaltigen Veranlagungsfragen beraten können. Die Zertifizierung erfolgt von externer Stelle durch die ÖGUT.

Ja. Ein ESG-Fragebogen muss von jedem Nicht-Privatkunden ausgefüllt werden. In diesem wird das generelle Vorgehen des Kunden zum Thema Nachhaltigkeit abgefragt, um eine systematische Nachhaltigkeitsprüfung in der Kreditvergabe zu gewährleisten. Ohne diese Prüfung kann das Rating eines Kunden nicht abgeschlossen werden.

Es wird auf direkte und indirekte physische Risiken sowie auf den negativen Einfluss des Unternehmens/Projekts auf das Klima Bedacht genommen.
Des Weiteren werden die Auswirkungen sozialer Faktoren wie z.B. arbeitsrechtliche Angelegenheiten abgefragt. Standort, nachhaltige Produktions- und Anbau- oder Zuchtmethoden und Compliance-Themen sind weitere Themenbereiche, welche geprüft werden.

Für die Mittelverwendung gibt es eindeutige Ausschlusskriterien, darüber hinaus verfolgen wir eine tiefer gehende Betrachtung in Bezug auf die Wirkung von Krediten und veranlagten Geldern. Davon ausgehend ist unser Ansatz, Nachhaltigkeit nicht nur auf spezielle Branchen zu beschränken, sondern gesamthaft als Bank umfassend und somit wirkungsvoller zu sein. Somit werden jene Bereiche gefördert, die eine nachhaltige Entwicklung unterstützen. Aus diesem Grund sind wir als Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG Gründungsmitglied der Raiffeisen-Nachhaltigkeits-Initiative, ein Teil des UN Global Compact Netzwerkes und tragen als Institut zur Erreichung der Sustainable Development Goals bei.

Für weitere Informationen dürfen wir folgende Links zur Verfügung stellen:

Der genannte ESG-Kriterienkatalog trägt sehr zu einer nachhaltigen Entwicklung im Bereich Finanzierung bei. Unsere eigenen Veranlagungen lassen wir tourlich auf ESG-Kriterien von einem externen Anbieter überprüfen und unsere Counterparties screenen. Darüber hinaus ist es für uns wesentlich auch unseren Kunden auf die Wichtigkeit des Themas Nachhaltigkeit in der Veranlagung hinzuweisen. Dazu leisten die genannten ÖGUT-zertifizierten Nachhaltigkeits-Berater einen bedeutenden Beitrag. Ein Beispiel, um Geldströme in nachhaltige Branchen zu lenken, ist das interne Bonifikationssystem. Hierbei bonifizieren wir Finanzierungen, wenn diese bestimmten nachhaltigen Kriterien entsprechen und möchten somit die „Transformation“ gezielt fördern.

Wir gewährleisten, dass alle Personen die gleichen Möglichkeiten und Chancen in Bezug auf unsere Produkte und Dienstleistungen vorfinden.
Dies stellen wir sowohl durch bauliche (Gebäude, Geräte ua SB-Geräte, etc) wie auch durch digitale Maßnahmen (z.B. Onlinebanking) sicher. Hiermit bauen wir die Zugangsbarriere für benachteiligte und schützenswerte Kunden ab und gewährleisten Zugang zu unseren Services und Produkten. Des Weiteren berücksichtigen wir in Beratungsgesprächen die aktuelle Lebenssituation unserer Kunden und gehen besonders auf individuelle Bedürfnisse ein. Beispielhaft betreuen wir Jugendliche im Sinne der „financial education“ und tragen zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Geld bei.

Informationen um nachhaltig in die Zukunft zu investieren finden Sie [hier]

Oder Sie möchten [WILL] die digitale Vermögensverwaltung von Raiffeisen nutzen um damit Ihr Geld anzulegen und dabei in eine lebenswerte Zukunft investieren. [WILL] ist Ihr wertvoller Beitrag für eine nachhaltigere Zukunft, da Sie nur in Länder und Unternehmen investieren, die auf Basis strenger Kriterien als nachhaltig eingestuft werden.

Das sagt unser Vorstand

Nachhaltigkeit ist nicht die Angelegenheit von einem, sondern das Zusammenspiel von vielen. Es bedeutet gemeinsam agieren und reagieren, in Generationen denken und Kooperation leben.

Das sagt unser Vorstand
© stefanleitner.com
Geschäftsmodell

Geschäftsmodell

Nachhaltigkeit ist in den Wurzeln von Raiffeisen verwoben.

Produkte und Dienstleistungen

Produkte und Dienstleistungen

Als Lebensbegleiter sind wir analog und digital mit unseren Kunden verbunden.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Mitarbeiter

Dank der fachlichen Kompetenz und dem persönlichen Engagement unserer Mitarbeiter können wir unseren Kunden qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen anbieten.

Umwelt

Umwelt

Wir sind stark regional verwurzelt, daher ist es uns ein Anliegen, Acht auf die Regionen zu geben und unsere Auswirkungen auf die Umwelt im Blick zu haben.

Ethnik & Corporate Governance

Ethik & Corporate Governance

Ökonomisch verantwortungsvolles Handeln beinhaltet für uns Transparenz, Vertrauen und die Einhaltung ethischer Grundsätze.

Soziales Engagement

Soziales Engagement

Wir gestalten die Gesellschaft mit und engagieren uns in den Bereichen Kunst, Sport, Bildung und Soziales.

Berichte und Downloads

Lesen Sie in die Nachhaltigkeitsberichte sowie den Verhaltenskodex der Raiffeisen-Landesbank Steiermark hinein.