Raiffeisen Fondssparen

Mehr Möglichkeiten mit dem Raiffeisen Fondssparen

Raiffeisen Fondssparen
©JenkoAtaman - stock.adobe.com

Menschen haben unterschiedliche Pläne für ihre Zukunft – und so verschiedene Lebensziele es gibt, so individuell sind auch die Anforderungen an Veranlagung & Vermögensaufbau. 
 

Fonds funktionieren wie ein Topf, in den verschiedene Zutaten kommen.

Das eingesetzte Kapital wird in unterschiedlichste Anlageklassen, wie beispielsweise Aktien, Anleihen oder Immobilien investiert. Durch die breite Streuung der Fonds auf viele verschiedene Wertpapiere und Märkte, wird das Risiko verteilt. Kapitalverluste sind trotz Risikostreuung und auch bei Einhaltung der empfohlenen Behaltedauer nie ausgeschlossen.

 

Das Raiffeisen Fondssparen:

Ansparpläne können jederzeit Ihren Wünschen und Ihrer Lebenssituation angepasst werden. Sie können Ihre regelmäßigen Einzahlungen erhöhen, verringern oder aussetzen – auch ein Einmalerlag ist jederzeit möglich. Ihre Fondsanteile können Sie grundsätzlich immer zum aktuellen Fondskurs zurückgeben, wobei aufgrund von Marktschwankungen Kapitalverluste nicht ausgeschlossen sind.

 

 

Niedrige Zinsen werden für Anleger zusehends zum Problem, wenn es darum geht, mit dem ersparten Geld zufriedenstellende Erträge zu erwirtschaften. In den vergangenen Jahren haben daher viele Anleger Investmentfonds für ihre Kapitalveranlagung entdeckt, auch wenn damit höhere Risiken einhergehen. Wer gerne regelmäßig in Fonds investieren möchte, kann dies bereits ab 50 Euro monatlich tun, wobei sich der Einzahlungsbetrag individuell steuern lässt. Denn dieser kann jederzeit erhöht, reduziert, unterbrochen und auch gestoppt werden. Auch eine Einmaleinzahlung ist jederzeit möglich.  

Monatliches Investieren kann auf lange Sicht ertragreich sein. Bei niedrigen Kursen bekommen Anleger für den Einzahlungsbetrag verhältnismäßig mehr Fondsanteile, bei hohen Kursen dementsprechend weniger. Wenn in billigen Phasen überdurchschnittlich viele Anteile zugekauft werden, kann dies das Gesamtinvestment bei steigenden Preisen aufwerten. Eine Garantie für sichere Profite gibt es allerdings nicht.

Oft setzen Anleger beim Fondssparen auf gemischte Fonds. Das sind Fonds, die weltweit in unterschiedliche Anlageklassen wie Aktien, Anleihen, Rohstoffe, gegebenenfalls auch in verschiedene Märkte investieren. Diese Fonds haben sich in den letzten Jahren aufgrund der breiteren Risikostreuung zu einem regelrechten Bestseller entwickelt. Abhängig von den jweiligen Marktgegebenheiten sind Kapitalverluste aber nie ausgeschlossen.

Fonds weisen unterschiedliche Ertrags-Risiko-Profile auf. Das bedeutet, dass jedem Investor auf Basis seiner Risikoneigung ein adäquater Investmentfonds zur Verfügung steht. Wichtig ist dabei unter anderem, dass die Aktienquote mit der voraussichtlichen Veranlagungsdauer abgestimmt wird. Generell gilt: Je länger man investieren kann, eine desto höhere Aktienquote verträgt das Investment, vor allem zu Beginn.

Bei diesem Dokument handelt es sich um eine Werbung, welche vom Raiffeisenverband Salzburg eGen (RVS) ausschließlich zu Informationszwecken erstellt wurde. Sie wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen. Diese Werbung ist unverbindlich, stellt weder eine Anlageberatung, noch ein Angebot oder eine Einladung zur Angebotsstellung, noch eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Veranlagungen dar und ersetzt nicht die persönliche Beratung und Risikoaufklärung durch den Kundenberater im Rahmen eines individuellen und auf die persönlichen Verhältnisse (z.B. Risikobereitschaft) des Anlegers abgestimmten Beratungsgesprächs. Die enthaltenen Angaben, Analysen und Prognosen basieren auf dem Wissensstand und der Markteinschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung - vorbehaltlich von Änderungen und Ergänzungen. Der RVS übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Inhalte und für das Eintreten von Prognosen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Finanzinstrumente und Veranlagungen mitunter erhebliche Risiken bergen. Aus der Veranlagung können sich steuerliche Verpflichtungen ergeben, die von den jeweiligen persönlichen Verhältnissen des Kunden abhängen und künftigen Änderungen unterworfen sein können. Diese Information kann daher nicht die individuelle Betreuung des Anlegers durch einen Steuerberater ersetzen. Die beschränkte Steuerpflicht in Österreich betreffend Steuerausländer impliziert keine Steuerfreiheit im Wohnsitzstaat. Die Wertentwicklung von Fonds wird entsprechend der OeKB-Methode, basierend auf den veröffentlichten Fondspreisen, ermittelt. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sich die Zusammensetzung des Fondsvermögens in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Regelungen ändern kann. Im Rahmen der Anlagestrategie von Investmentfonds kann überwiegend in Investmentfonds, Bankeinlagen und Derivate investiert oder die Nachbildung eines Index angestrebt werden. Fonds können erhöhte Wertschwankungen (Volatilität) aufweisen. In den durch die FMA bewilligten Fondsbestimmungen können Emittenten angegeben sein, die zu mehr als 35 % im Fondsvermögen gewichtet sein können. Der aktuelle Prospekt (in deutscher bzw. englischer Sprache) sowie die Wesentlichen Anlegerinformationen - Kundeninformationsdokument (KID - in deutscher Sprache) liegen bei der jeweiligen Verwaltungsgesellschaft, der Zahl- bzw. Vertriebsstelle oder beim steuerlichen Vertreter in Österreich auf. Ausführliche Risikohinweise und Haftungsausschluss unter www.internetwertpapiere.at/disclaimer.

Fondssparen ist Vertrauenssache

Gut ausgebildete Fondsmanager von Raiffeisen Capital Management handeln mit Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen, um das Kapital der Anleger möglichst gut zu verwalten. Die Investoren profitieren dabei vom Know-how eines der größten Asset-Manager Österreichs.

Besprechung zwischen zwei Geschäftspartnern
©fizkes - stock.adobe.com

Disclaimer

Marketingmitteilung des Raiffeisenverband Salzburg | Stand Juli 2020:

Die vorliegenden Informationen stellen keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar. Sie dienen ausschließlich Informationszwecken und können eine individuelle Beratung nicht ersetzen. Jede Veranlagung in Finanzinstrumente ist mit einem Risiko verbunden. Der Wert der Anlage sowie die Höhe der Erträge können plötzlich und in erheblichem Umfang schwanken und daher nicht garantiert werden. Es besteht die Möglichkeit, dass der Anleger nicht die gesamte investierte Summe zurückerhält, insbesondere dann, wenn die Kapitalanlage nur für kurze Zeit besteht. Eine steigende Wertentwicklung in der Vergangenheit keine Garantie für eine zukünftige Performance. Hinweis für Anleger aus Non-Euro-Ländern: Die Wertentwicklung kann infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen.

Die veröffentlichten Prospekte bzw. die Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG sowie die Kundeninformationsdokumente (Wesentliche Anlegerinformationen) der Fonds der Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft m.b.H. stehen unter www.rcm.at in deutscher Sprache (bei manchen Fonds die Kundeninformationsdokumente zusätzlich auch in englischer Sprache) bzw. im Fall des Vertriebs von Anteilen im Ausland unter www.rcm-international.com in englischer (gegebenenfalls in deutscher) Sprache bzw. in Ihrer Landessprache zur Verfügung.