Agrar-Team
Die Landwirtschaft ist ein wichtiges Fundament unseres Landes

Das Ziel des Raiffeisen Agrar Kompetenz Centers ist es, die regionale Landwirtschaft nachhaltig im Wettbewerb zu stärken und deren Lebensgrundlage zu sichern.

Kompetenz Center Agrar

Markus Edlinger verfügt nicht nur über umfangreiches Grundwissen und Erfahrung in allen Bankbereichen, von der Finanzierung, den möglichen Förderungen, über Vorsorge bis hin zur Veranlagung, sondern er kennt auch die Wünsche und Sorgen seiner ihm anvertrauten Zielgruppe - aus eigener Erfahrung als Landwirtschaftsmeister und Nebenerwerbslandwirt im eigenen Betrieb - bestens.

Infomationen zu Investitionen

Die Herausforderungen für die Land- und Forstwirtschaft werden immer größer. Um mithalten zu können und wettbewerbsfähig zu bleiben sind Investitionen heute notwendiger denn je. Denn die Investition in den eigenen land- und forstwirtschaftlichen Betrieb garantiert den Bestand und die Absicherung der Zukunft.

Informationen zur Vorsorge

Ob Sie nun erwirtschaftete Erträge für eine spätere Investition zurücklegen, ob es sich um Ihre Zukunfts- und Pensionsvorsorge, um Ihre betriebliche Abfertigung, um die Abfindung weichender Erben handelt - wir haben für Sie mit Sicherheit die geeignete Anlageform - maßgeschneidert auf Ihre persönlichen Wünsche und Ihre betrieblichen Ziele.

Betriebswirtschaft

Für jeden Unternehmer, damit also auch für jeden Landwirt, ist es heutzutage notwendig, die finanzielle Leistungsfähigkeit seines Betriebes zu kennen. Mit diesem Wissen brauchen Sie sich nicht auf das Urteil anderer verlassen, sondern gewinnen ein Stück Unabhängigkeit!

Von mehreren Möglichkeiten, wie z.B. die doppelte Buchhaltung, wollen wir Ihnen ein einfaches System vorstellen, das von Aufzeichnungen der Einnahmen und Ausgaben ausschließlich für Ihren persönlichen Bedarf ausgeht und zu einem landwirtschaftlichen Haushaltsplan führt.

Tipp: Rentabilität (=Wirtschaftlichkeit): Die in Geld bewertete Ergiebigkeit einer Produktion. Rechnet sich die Investition?

  • Was von den jährlichen Einnahmen nach Abzug der Ausgaben verbleibt
  • Was die Besitzerfamilie sonst noch erwirtschaftet (Nebeneinkünfte)
  • Die Aufwendungen für die private Lebensführung
  • Ob Ersparnisse angelegt bzw. Gelder veranlagt werden können
  • Oder für Investitionen bzw. für die damit verbundenen Kredite der nötige Spielraum gegeben ist.

Gemeinsam zu investieren ist wirtschaftlich und hilft Ihnen, Kosten zu sparen!

Unter dem Begriff "Gemeinschaftsprojekt" wird in der Regel der Zusammenschluss von mindestens 3 Förderungswerbern in den unterschiedlichsten Personenvereinigungen, wie z.B. Arbeits-, Agrar- oder Weidegemeinschaften, Projektgruppe etc. verstanden.

Ebenfalls förderungswürdig sind juristische Personen, wie z.B. Vereine, Zuchtverbände, Genossenschaften etc. Auch die Förderung von Einzelpersonen im Rahmen eines Gemeinschaftsprojektes ist möglich. Verarbeitung und Vermarktung und betriebliche Innovationen (Bauernladen, Messen, Maschinen und Geräte, bauliche und technische Maßnahmen,...)

Sie verfügen bereits über ausreichende Barreserven in Form von Sparguthaben und möchten schon heute Schritte für eine betriebliche und persönliche Vermögensbildung setzen?

Ob Sie nun erwirtschaftete Erträge für eine spätere Investition zurücklegen, ob es sich um Ihre Zukunfts- und Pensionsvorsorge, um die Abfindung weichender Erben handelt - wir haben für Sie mit Sicherheit die geeignete Anlageform - maßgeschneidert auf Ihre persönlichen Wünsche und Ihre betrieblichen Ziele.

Längerfristige Veranlagungen bringen höhere Erträge — Für jedes Sparziel existiert eine geeignete Anlageform!

Investitionen sichern die wirtschaftliche Zukunft

Die Herausforderungen für die Land- und Forstwirtschaft werden immer größer. Um mitzuhalten und wettbewerbsfähig zu bleiben sind Investitionen heute notwendiger denn je. Denn die Investition in den eigenen land- und forstwirtschaftlichen Betrieb garantiert den Bestand und die Absicherung in die Zukunft.

... denn ohne Geld keine Investition!
Was ist eigentlich Finanzierung? Welche Förderungen gibt es?

Informieren Sie sich über Fördermöglichkeiten bereits vor Investitionsbeginn!

Ihr persönlicher Raiffeisen-Kundenbetreuer stellt für Sie ein individuelles Finanzierungspaket zusammen. Oftmals können Förderungen (Agrarinvestitionskredite und/oder Direktzuschüsse) in Anspruch genommen werden.

EDV in der Landwirtschaft

Agrarsoft

Agris

LBG - Computerdienst

Unsere Bankstellen und Öffnungszeiten

Hier finden Sie auf einen Blick sämtliche Bankstellen in unserer Region mit den dazugehörenden Öffnungszeiten. Die Beratung zu den Kompetenz Centern kann in jeder Bankstelle erfolgen.

Bankstelle