Auszeichnungen

Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb 2021 - 2023

Ausgezeichneter Lehrbetrie
© Land Tirol

Die Raiffeisenbank Silz-Haiming und Umgebung eGen darf stolz mitteilen, dass unser Betrieb durch den Beschluss der Tiroler Landesregierung berechtigt ist das Prädikat

"Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb"

für die Jahre 2021 - 2023 weiterzuführen.

Dieser Auszeichnung geht ein äußerst umfangreiches und strenges Verfahren unter Mitwirkung der Tiroler Wirtschaftskammer und der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Tirol voraus. Umso mehr freuen wir uns nun zum 3. Mal diese Auszeichnung erhalten zu haben.

Seit 2015 sind wir nun Träger dieses Prädikats.

Die Geschäftsleitung

Die Landesauszeichnung „Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb“ wird von der Tiroler Arbeiterkammer und der Wirtschaftskammer Tirol mitgetragen. Die Verleihungen erfolgen auf Vorschlag einer Jury, der durch einen Beschluss der Landesregierung bestätigt werden muss. Für die Erstverleihung und die Verlängerung der Auszeichnung gelten strenge Maßstäbe, wie dass schon länger erfolgreich Lehrlinge ausgebildet werden und dass der Betrieb über die für eine Lehrlingsausbildung erforderliche Ausstattung und Organisation verfügt.

Auch zusätzliche Angebote, die der Betrieb seinen Lehrlingen über seine Verpflichtungen hinaus bietet, fließen in die Bewertung mit ein. Dazu zählen etwa zusätzliche Qualifikationen für Lehrlinge und Ausbilder, das hervorragende Abschneiden der Lehrlinge bei Wettbewerben oder der Lehrabschlussprüfung.

Nur Unternehmen, die nach diesen strengen Maßstäben geprüft wurden und vorbildliche Lehrlingsausbildung garantieren, erhalten also diese Auszeichnung, immer auf die Dauer von drei Jahren.

Derzeit sind von 3.851 Tiroler Lehrbetrieben, die zusammen 11.581 Lehrlinge ausbilden, 148 Betriebe ausgezeichnet. Auch die Raiffeisenbank Silz-Haiming und Umgebung eGen darf das Prädikat „Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb“ tragen.

Die Urkundenverleihung fand am 24.11.2014 im Tiroler Landhaus im feierlichen Rahmen statt.

Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb
© Raiffeisenbank Silz-Haiming und Umgebung eGen
Foto v.l.: Klaus Purner, Vorsitzender des Ausschusses Junge Arbeitnehmer AK Tirol, Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf, GL György Orban, ehemaliger GL Erwin Neurauter, LR Johannes Tratter und Wirtschaftskammerpräsident Jürgen Bodenseer

Auch heuer war es wieder sowiet und 33 engagierte Unternehmen wurden aufgrund ihrer sehr guten Lehrbetriebsfunktion geehrt. Seit 2002 werden die Lehrbetriebe unter strengen Kriterien ausgewählt und geehrt. Mit den diesjährigen Unternehmen kann Tirol stolz auf ingesamt 172 "ausgezeichnete Tiroler Lehrbetriebe" blicken. 

Auch die Raiffeisenbank Silz-Haiming und Umgebung eGen darf wieder das Prädikat "Ausgezeichneter Lehrbetrieb" für den Zeitraum 2017 - 2020 tragen.

Die Urkundenverleihung fand am 23.11.2017 im Tiroler Landhaus statt.

Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb
© Raiffeisenbank Silz-Haiming und Umgebung eGen
Foto v.l.: Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf, LR Johannes Tratter, GL Christian Jais (RB Silz), ehemaliger GL Erwin Neurauter (RB Silz), AK-Kammerrat Klaus Rainer und Wirtschaftskammerpräsident Jürgen Bodenseer