Meine Bank

Die Raiffeisenbanken bilden eine Wertegemeinschaft von Menschen, die sich der Verantwortung für ihre Region bewusst sind – eine gelebte Philosophie, die den Schutz und die Förderung des Individuums und seines Lebensraums zum Ziel hat. Sie sind als Nahversorger tief im wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Leben der Region verwurzelt. 

sicher

Für die Raiffeisenbanken, die Raiffeisenlandesbanken und die Raiffeisen Bank International AG nimmt die Einlagensicherung AUSTRIA GmbH die Funktion als gesetzliche Einlagensicherung und Anlegerentschädigung für die RBG wahr.

nachhaltig

Nachhaltigkeit bei der Geldanlage bedeutet, in Unternehmen zu investieren, die besonders verantwortungsvoll mit den ökologischen und ökonomischen Ressourcen umgehen.

Regional

Die Raiffeisenbanken bilden eine Wertegemeinschaft von Menschen, die sich der Verantwortung für ihre Region bewusst sind. Die Raiffeisen Banken leben das Regionalitätsprinzip.

Mehr als 100 Jahre Geschichte unserer Raiffeisenbank, die ohne die Gründerväter von damals und die Mitarbeiter im Laufe der Jahrzente niemals hätten geschrieben werden können. In einer Zeit, in der es sich zahlreiche Werte gefallen lassen müssen hinterfragt zu werden, dürfen wir mit Stolz zurückblicken, aber auch mit größter Zuversicht in die Zukunft schauen. Denn die Ideen Friedrich Wilhelm Raiffeisen (1818-1888), die der Gründung der Raiffeisenbank in Silz zugrunde liegen, sind zeitlos und fortwährend aktuell.

Friedrich Wilhelm Raiffeisen
Friedrich Wilhelm Raiffeisen

Vielleicht gewinnen sie gerade in der heutigen Zeit neue Dimensionen, indem sie trotz, vielleicht aber auch gerade wegen der "Globalisierung" den Menschen der Region in ihren Mittelpunkt stellen. Demokratie, Selbstbestimmung, Verantwortungsbewusstsein und Pflichtgefühl erhalten nicht zuletzt angesichts der zunehmenden Technisierung unserer Gesellschaft einen größeren allgemeinen Stellenwert. Im Zeitalter von Internet, Online und HighTech werden so wie damals auch heute noch alle Entscheidungen bei uns in der Bank, also vor Ort gefällt - damals so wie heute: schnell, effizient und orientiert am Bedarf unserer Kunden. Technik war, ist und bleibt lediglich Mittel zum Zweck im Dienst am Kunden, im Dienst an der heimischen Bevölkerung und Wirtschaft.

 

Dementsprechend hat die Raiffeisenbank Silz-Haiming und Umgebung die Entwicklung in unserer Gemeinde entscheidend mitgeprägt. Unsere Raiffeisenbank hat einen Evolutionsprozess durchlebt, ohne jedoch jemals den Boden gewachsener Tradition zu verlassen. Das Wohl unserer Kunden bestimmt deshalb auch in Zukunft unsere Geschäftsphilosophie, indem sich diese niemals verselbständigen wird oder den Weg in die Anonymität geht, sondern bleibt, wie sie immer gewesen ist: partnerschaftlich.

Karriere

Karriere bei Raiffeisen

Raiffeisen bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten für Ihren Karriereweg. Informieren Sie sich über Raiffeisen als Arbeitgeber und über Möglichkeiten zur Aus- und Weiterbildung.

Internet Banking
digital und doch persönlich

Profitieren Sie von unseren modernen Online Lösungen und dem persönlichen Service vor Ort in allen teilnehmenden Raiffeisenbanken.

Genossenschaft
© Raiffeisen

Genossenschaft als Prinzip

Zusammen gelingt vieles - das ist das Genossenschaftsprinzip. Raiffeisen in Österreich ist kein zentral gesteuerter Konzern, sondern eine Gruppe von rund 1.500 selbstständig vor Ort tätigen Genossenschaften. In den Sparten "Geld", "Ware", "Milch" und Andere" betreuen rund 58.000 Mitarbeiter über 4 Mio. Kunden. 

Ihre Raiffeisenbank Silz-Haiming und Umgebung ist für Sie da

  • In unseren Bankstellen ist das Tragen einer FFP2-Maske sowie die Einhaltung eines Mindestabstands von 1 Meter verpflichtend.
  • Nutzen Sie unser Internetbanking am Computer, Tablet oder Smartphone sowie bargeldlose Zahlungsmöglichkeiten. 
  • Für Barein- und -auszahlungen stehen Ihnen unsere SB-Geräte zur Verfügung.
  • Bei Kassenterminals können Sie zurzeit mit Ihrer Bankomatkarte (Debitkarte) oder Kreditkarte bis zu 50 Euro kontaktlos ohne PIN-Eingabe zahlen.

 

Erfahren Sie mehr über Friedrich Wilhelm Raiffeisen.