Presseaussendungen

Die Trainees Georg Höller, Jakob Geroldinger, Adnan Fenkart und Fabio Wurzer (v.l.n.r.) mit Sabine Cerwinka, Verantwortliche für das Geschäftskunden-Traineeprogramm, bei der Preisverleihung.
© Raiffeisen NÖ-Wien

Attraktiver Arbeitgeber: Auszeichnungen für die RLB NÖ-Wien

2. Dezember 2021

Die Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien wurde mit zwei Awards ausgezeichnet und in der Rolle als attraktiver Arbeitgeber bestätigt.

"Orange the World":  Raiffeisen NÖ-Wien mit Ausrufezeichen gegen Gewalt an Frauen
© MXR

"Orange the World": Raiffeisen NÖ-Wien mit Ausrufezeichen gegen Gewalt an Frauen

25. November 2021

Raiffeisen NÖ-Wien unterstützt auch in diesem Jahr die weltweite Kampagne der Vereinten Nationen (UN Women) "Orange the World" und sendet damit eine deutliche Botschaft gegen Gewalt an Frauen.

Im Raiffeisenhaus Wien wurden heuer die Sicherheitsverdienstpreise NÖ für die Jahre 2019 und 2020 vergeben.
© Roland Rudolph

Sicherheitsverdienstpreise NÖ: Ehrungen für Polizei und Privatpersonen

11. November 2021

Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien und die Niederösterreichische Versicherung zeichnen Menschen aus, die Verbrechen verhindern oder tatkräftig bei der Aufklärung mithelfen konnten.

 

Alexander Stegbauer und sein Team von "Raiffeisen Wien. Meine Stadtbank" rücken während der Spartage neue Anlagemöglichkeiten in den Fokus.
© Eva Kelety

"Raiffeisen Spartage": Stadtbank rückt Veranlagung in den Fokus

22. Oktober 2021

Anlässlich des Weltspartages lädt "Raiffeisen Wien. Meine Stadtbank" zu den Spartagen: Von 27. bis 29. Oktober 2021 wird Kunden die Bedeutung neuer Anlagemöglichkeiten nähergebracht.

 

Michael Höllerer wird neuer Generaldirektor von Raiffeisen Niederösterreich-Wien ab Juni 2022
© David Sailer

Raiffeisen NÖ-Wien: Michael Höllerer wird neuer Generaldirektor ab Juni 2022

23. September 2021

Aufsichtsrat bestellt Michael Höllerer zum Nachfolger von Klaus Buchleitner in der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien und Raiffeisen-Holding NÖ-Wien ab 1. Juni 2022 - Buchleitner verlängert auf eigenen Wunsch nicht erneut.

 

Präsentation des „Wohnimmobilienreports NÖ 2021“: Mag. Peter Weinberger (Geschäftsführer Raiffeisen Immobilien), Mag. Reinhard Karl (Generaldirektor-Stv. & Kommerzkundenvorstand der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien), Mag. Peter Brezinschek (Chefanalyst Raiffeisen Research) und Matthias Reith (Senior Ökonom Raiffeisen Research)
© Roland Rudolph

Homeoffice-Trend verteuerte im Jahr 2020 Wohnimmobilien in Niederösterreich

16. September 2021

Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien, Raiffeisen Research und Raiffeisen Immobilien präsentieren eine Studie zum niederösterreichischen Wohnimmobilienmarkt während und nach der Pandemie.

 

Online Banking kennt keine Altersgrenze: "Raiffeisen Wien. Meine Stadtbank" bietet moderne, einfache und sichere Lösungen.
© Raiffeisen NÖ-Wien

"Raiffeisen Wien. Meine Stadtbank": Online Banking kennt keine Altersgrenze

24. August 2021

Digitale Produkte liegen auch bei der älteren Generation voll im Trend: Raiffeisen Wien bietet eine Vielzahl einfacher und sicherer Lösungen – mit persönlichem Support.

 

Lehrlingsstart 2021 - 15 junge Menschen starten bei Raiffeisen NÖ-Wien ihre Ausbildung.
© Raiffeisen NÖ-Wien

Raiffeisen NÖ-Wien setzt erfolgreiches Lehrlingsprogramm fort

4. August 2021

Top-Lehrbetrieb bietet jungen Menschen in Wien und Niederösterreich eine attraktive Ausbildung – Engagement für soziale Projekte inklusive.

 

Happy Birthday, Stadtbank: Martin Hauer (Vorstand der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien), Patricia Kasandziev (Bereichsleiterin Digitalisierung) und Alexander Stegbauer (Leiter Stadtbank) gratulieren allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
© Roland Rudolph

Top-Ausbildung: Lehrlinge feiern erfolgreichen Abschluss bei Raiffeisen NÖ-Wien

16. Juli 2021

Fünf Absolventinnen und Absolventen starten ihre berufliche Karriere als Bankkauffrau und Bankkaufmann. Im August wird das Lehrlingsprogramm fortgesetzt.

 

Happy Birthday, Stadtbank: Martin Hauer (Vorstand der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien), Patricia Kasandziev (Bereichsleiterin Digitalisierung) und Alexander Stegbauer (Leiter Stadtbank) gratulieren allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
© Roland Rudolph

"Raiffeisen Wien. Meine Stadtbank" feiert ersten Geburtstag

6. Juli 2021

Neu-Positionierung des Privatkundengeschäfts in Wien wurde gut angenommen: Die Stadtbank bietet nach einem Jahr bereits über 12.500 Neukunden ein finanzielles Zuhause.

 

Unwetterschäden

Raiffeisenbankengruppe NÖ-Wien leistet schnelle und unbürokratische Hilfe nach Unwetterschäden

26. Juni 2021

Ab sofort: Raiffeisen-Elementarschadenskredit für betroffene Landwirte.

Reinhard Karl, Generaldirektor-Stellvertreter und Kommerzkundenvorstand der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien
© Eva Kelety

Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien begleitet Unternehmen am Weg aus der Corona-Krise

19. Mai 2021

Aufbruch in positive Zeiten: Die RLB Niederösterreich-Wien unterstützt Unternehmen mit spezialisierter Beratung – Nachfrage nach nachhaltigen Invests steigt.

Im Raiffeisen Wohntraumcenter der Stadtbank erhalten Kunden beste Beratung zum Thema Immobilienfinanzierung
© Bruno Klomfar Vienna Austria

Meine Stadtbank: Wohnwünsche der Wienerinnen und Wiener ändern sich

26. April 2021

Wohnung mit Arbeitszimmer, Kleingartenwohnhaus oder Haus im Grünen: "Raiffeisen Wien. Meine Stadtbank" verzeichnet Anstieg bei Immobilienfinanzierungen. Professionelle Beratung ist gefragt.

Dokumente in Covid-19-Zeiten einfach von Zuhause unterzeichnen? Die digitale Signatur von "Raiffeisen Wien. Meine Stadtbank" macht’s möglich.
© Raiffeisen NÖ-Wien

Kontaktlos & sicher: "Meine Stadtbank" bietet attraktives Digital-Angebot

31. März 2021

Dokumente in Covid-19-Zeiten einfach von Zuhause zeichnen? Die digitale Signatur macht’s möglich und ist Teil der breiten Produkt-Palette von "Raiffeisen Wien. Meine Stadtbank".

Zum zweiten Mal in Folge wurde "Raiffeisen Wien. Meine Stadtbank" in einem verdeckten Test als beste Regionalbank ausgezeichnet.
© Bruno Klomfar

Testsieger: "Raiffeisen Wien. Meine Stadtbank" als beste Regionalbank ausgezeichnet

18. März 2021

Zum zweiten Mal in Folge wurde die Stadtbank in einem verdeckten Test als beste Regionalbank ausgezeichnet. Heuer in der Kategorie „Beste Anlageberatung 2021“.

Vorstand Martin Hauer (r.) und Vertriebschef Alexander Stegbauer (l.): "Meine Stadtbank" bietet die beste Beratung im Bereich Immobilienfinanzierung.
© Eva Kelety

"Raiffeisen Wien. Meine Stadtbank": Wunsch nach Eigenheim und neue Landlust

29. Jänner 2021

Niedriges Zinsniveau begünstigt Immobilienfinanzierungen - die Nachfrage ist entsprechend groß. "Meine Stadtbank" bietet den Kundinnen und Kunden die beste Beratung.

Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien und Europäische Investitionsbank fördern Umweltinvestitionen mit 300 Millionen Euro
© Raiffeisen NÖ-Wien

RLB NÖ-Wien und EIB fördern Umweltinvestitionen mit 300 Millionen Euro

15. Dezember 2020

Gelder stehen für erneuerbare Energie und klimafreundliche Investitionen bereit. Die RLB NÖ-Wien setzt damit wesentliche nachhaltige und ökonomische Impulse in der Region.

Das Regionalzentrum Landstraße bietet ein Rundum-Paket aus moderner Optik, persönlicher Beratung und digitalen Angeboten.
© Roland Rudolph

Eröffnung: Neue Stadtbank für den Wiener Rochusmarkt

14. Dezember 2020

Raiffeisen Wien setzt die Umgestaltung seiner Filialen weiter fort: In der Landstraßer Hauptstraße 76 wird ab sofort ein Beratungserlebnis am Puls der Zeit geboten.

Einfacher Einstieg, flexible Termingestaltung – "Meine Stadtbank" bietet mit der neuen Videoberatung eine modere Kontaktmöglichkeit
© MXR

Raiffeisenhaus erstrahlt für die Rechte von Menschen mit Behinderung in Violett

2. Dezember 2020

Raiffeisen Niederösterreich-Wien unterstützt die weltweite Kampagne #PurpleLightUp und setzt damit ein starkes Zeichen für die Rechte von Menschen mit Behinderung.

Einfacher Einstieg, flexible Termingestaltung – "Meine Stadtbank" bietet mit der neuen Videoberatung eine modere Kontaktmöglichkeit
© MXR

Raiffeisen NÖ-Wien erstrahlt orange: Starkes Zeichen gegen Gewalt an Frauen

26. November 2020

Raiffeisen NÖ-Wien unterstützt auch dieses Jahr die weltweite UN-Kampagne „ORANGE THE WORLD“ und setzt damit ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen.

Einfacher Einstieg, flexible Termingestaltung – "Meine Stadtbank" bietet mit der neuen Videoberatung eine modere Kontaktmöglichkeit
© Raiffeisen NÖ-Wien

Raiffeisen Wien: "Meine Videoberatung" als neuer Service für Kunden

19. November 2020

"Raiffeisen Wien. Meine Stadtbank" bietet eine weitere moderne Kontaktmöglichkeit für Neu- und Bestandskunden. Einfacher Einstieg, flexible Termingestaltung – gerade in Covid-19-Zeiten eine sichere Alternative für Bankgeschäfte.

"WKÖ CodingDay 2020": Großer Erfolg für drei E-Commerce-Lehrlinge von Raiffeisen NÖ-Wien
© WKÖ

Raiffeisen NÖ-Wien: Lehrlings-Trio gewinnt bundesweiten Wettbewerb

28. Oktober 2020

Großer Erfolg für drei E-Commerce-Lehrlinge: Sie räumen beim "WKÖ Hackathon 2020" mit ihrer selbst entwickelten App "Mahlzeit" in der Professionals-Kategorie ab.

Generaldirektor-Stellvertreter Reinhard Karl, Chefvolkswirtin Sylvia Hofbauer und WIFO-Chef Christoph Badelt beim "Konjunktur- und Finanzmarktausblick" der RLB NÖ-Wien
© Roland Rudolph

Leading Employers: Raiffeisen NÖ-Wien als Top-Arbeitgeber Österreichs ausgezeichnet

9. Oktober 2020

Raiffeisen Niederösterreich-Wien gehört zu den Top-1-Prozent der Unternehmen des Landes, das belegt eine Studie zum Thema Arbeitgeberqualität.

Generaldirektor-Stellvertreter Reinhard Karl, Chefvolkswirtin Sylvia Hofbauer und WIFO-Chef Christoph Badelt beim "Konjunktur- und Finanzmarktausblick" der RLB NÖ-Wien
© Roland Rudolph

Konjunktur- und Finanzmarktausblick - Badelt: "Wir haben die Wirtschaft zugesperrt"

6. Oktober 2020

Anfang Oktober fand der "Konjunktur- und Finanzmarktausblick" der RLB NÖ-Wien statt: Zu Gast war WIFO-Chef Christoph Badelt, der über die wirtschaftlichen Auswirkungen des Covid-19-Shutdowns im 1. Halbjahr 2020 in Österreich sprach.

Raiffeisen NÖ-Wien agiert auch in der Krise als verlässlicher Partner für Österreichs Unternehmen
© Eva Kelety

Raiffeisen NÖ-Wien: Beratungsangebot für Unternehmen in Corona-Krise ausgeweitet

1. Oktober 2020

Raiffeisen Niederösterreich-Wien steht heimischen Betrieben als starker Partner zur Seite. Nachgefragt werden vor allem geförderte Finanzierungen sowie Cash-Management-Lösungen.

Kundenfreundlichkeit: Raiffeisen Niederösterreich-Wien gewinnt internationalen Award
© Roland Rudolph

Kundenfreundlichkeit: Raiffeisen NÖ-Wien gewinnt internationalen Award

25. September 2020

Raiffeisen Beratung.direkt wurde in Kooperation mit dem Competence Call Center in Las Vegas mit dem Stevie® Award ausgezeichnet – als einziges österreichisches Unternehmen.

Martin Hauer, Privatkundenvorstand der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien
© Roland Rudolph

Raiffeisen NÖ-Wien: Top-Arbeitgeber des Jahres stockt Lehrstellen auf

5. August 2020

Die Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien zählt als "Leading Employer 2020" zu den führenden Arbeitgebern in Österreich. Im Sommer werden die Lehrstellen aufgestockt.

Martin Hauer, Privatkundenvorstand der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien
© Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien

Raiffeisen Wien: Neue Stadtbank bietet digitales Kundenerlebnis

21. Juli 2020

Synergetische Kombination aus persönlicher Beratung und Online-Serviceangebot – mit "WILL" veranlagen Kunden nachhaltig und digital.

Martin Hauer, Privatkundenvorstand der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien
© Roland Rudolph

Raiffeisen NÖ-Wien: Weitere Lehrlinge feiern erfolgreichen Abschluss

16. Juli 2020

Top ausgebildet in die Zukunft: Holding-Obmann Erwin Hameseder und RLB-Vorstand Martin Hauer gratulieren Nachwuchskräften und zeigen Perspektiven auf.

Martin Hauer, Privatkundenvorstand der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien
© Bruno Klomfar Vienna Austria

"Raiffeisen Wien. Meine Stadtbank": Urbanes Banking für Wienerinnen und Wiener

1. Juli 2020

Neupositionierung und neuer Filialauftritt von Raiffeisen Wien greift Megatrend Regionalität auf - modernes Beratungserlebnis bringt Mehrwert für Kunden.

Martin Hauer, Privatkundenvorstand der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien
© Eva Kelety

Raiffeisen bietet neue Stadtbank für alle Wienerinnen und Wiener

22. Juni 2020

Die Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien positioniert sich in der Bundeshauptstadt mit einer neuen Retail-Strategie und einer Rundum-Erneuerung der Filialen.

Martin Hauer, Privatkundenvorstand der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien
© Eva Kelety

Raiffeisen NÖ-Wien: Neuer Alltag in Filialen und neue Online-Angebote

28. April 2020

Aktueller Filialbetrieb läuft reibungslos, Internet-Banking Mein ELBA ab Mai: Einrichtung bequem und sicher von Zuhause aus.

Generaldirektor-Stellvertreter und Kommerzkundenvorstand Reinhard Karl
© Eva Kelety

Raiffeisen NÖ-Wien: Konkrete Hilfe für Unternehmen in der Krise

24. April 2020

Aktuelle Informationen zu Förderungen, unkomplizierte Online-Stundungen sowie täglicher Finanzüberblick mit ELBA.

Personalexpertin Sabine Cerwinka beim Skype-Bewerbungsgespräch
© Raiffeisen NÖ-Wien

Raiffeisen NÖ-Wien: Bewerbung und Berufseinstieg in Zeiten von Corona

17. April 2020

Bewerbungsprozesse laufen weiter, im Sinne der Gesundheit virtuelle Begegnungen via Skype – Ausbildung "Digital Banker" geht in die nächste Runde.

GD Mag. Klaus Buchleitner
© Eva Kelety

Mit voller Kraft für unsere Kunden

27. März 2020

Die derzeit außergewöhnliche Situation bringt für zahlreiche Haushalte und auch Unternehmen Sorgen und Belastungen. Raiffeisen NÖ-Wien arbeitet seit Ausbruch der Corona-Krise mit voller Kraft an der Seite seiner Kundinnen und Kunden. 

GD Mag. Klaus Buchleitner
© Eva Kelety

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unermüdlich im Einsatz

26. März 2020

Die Versorgung der Kunden durch die niederösterreichischen Raiffeisenbanken ist durch die Mitarbeiter in den Filialen in Wien und via Beratung am Telefon, per Skype und Video sichergestellt.

Wir sind für unsere Kunden da!
© Eva Kelety

Wir sind für unsere Kunden da!

24. März 2020

Herausfordernde Zeiten, bewährter Service: Vorstand Martin Hauer appelliert ob des Coronavirus an die Solidarität und zeigt Alternativen zu persönlichen Bankwegen auf.

RLB NÖ-Wien ist neuer Partner des ERP-Fonds
© Roland Rudolph

RLB NÖ-Wien ist neuer Partner des ERP-Fonds: Attraktive Förderkredite für Unternehmer

18. Februar 2020

Ab sofort ist die Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien (RLB NÖ-Wien) Treuhandbank des ERP-Fonds und bietet - gemeinsam mit der aws als Förderbank des Bundes - attraktive geförderte aws erp-Kredite für kleine, mittelständische und große Unternehmen.

Karenzfrühstück bei Raiffeisen NÖ-Wien
© Georges Schneider

Raiffeisen Niederösterreich-Wien zählt erneut zu den familienfreundlichsten Unternehmen Österreichs

29. Jänner 2020

Mit nachhaltigem Personalmanagement fördern Raiffeisen-Holding NÖ-Wien und Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Gewinner der Wiener Sicherheitsverdienstpreise 2019
© Raiffeisen NÖ-Wien

Sicherheitsverdienstpreise 2019 für Wiener Polizei

6. Dezember 2019

Bereits zum 42. Mal wurden im Raiffeisenhaus Wien die Sicherheitsverdienstpreise an besonders engagierte Polizistinnen und Polizisten verliehen.

EIB RLB NÖ-Wien Kooperation
© Roland Rudolph

EIB und RLB NÖ-Wien fördern erschwinglichen Wohnraum

5. Dezember 2019

Die Europäische Investitionsbank (EIB) und die Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien AG (RLB NÖ-Wien) stellen gemeinsam Finanzierungsmittel in Höhe von 300 Millionen Euro zur Unterstützung von gefördertem Wohnraum in Österreich zur Verfügung. Die Hälfte kommt von der EU-Bank, die RLB NÖ-Wien wird die bereitgestellten Mittel in gleicher Höhe ergänzen.

Gewinner der Wiener Sicherheitsverdienstpreise 2019
© Martin Hörmandinger

ORANGE THE WORLD: Starkes Zeichen für ein Ende von Gewalt an Frauen

25. November 2019

Raiffeisen NÖ-Wien unterstützt heuer ganz bewusst die weltweite UN-Kampagne „ORANGE THE WORLD“, die das Thema Gewalt gegen Frauen in das Bewusstsein der Menschen rückt.

Hektar Nektar
© Roland Rudolph

Raiffeisen NÖ-Wien: Weltspartag im Zeichen der Biene

29. Oktober 2019

Am 31. Oktober ist wieder Weltspartag. Die Sparzinsen sind zwar aktuell niedrig, dennoch ist Sparen nach wie vor sinnvoll. In Hinblick auf gelebte regionale Verantwortung und Partnerschaft setzt Raiffeisen NÖ-Wien gezielt auf Nachhaltigkeit und unterstützt heuer die Bienenschutz-Initiative „Hektar Nektar“.

Jugendsymposium (c) Roland Rudolph
© Roland Rudolph

Raiffeisen Jugendsymposium: "Lassen Sie uns gemeinsam Zukunft gestalten"

21. Oktober 2019

Erfolgreiche Premiere des Raiffeisen-Jugendsymposiums: Rund 150 junge Erwachsene nahmen am Samstag an der bunten Veranstaltung im Raiffeisen Forum teil. Im Mittelpunkt stand dabei das Miteinander.

Gruppenfoto 43. Sicherheitsverdienstpreis (c) Roland Rudolph
© Roland Rudolph

43. Sicherheitsverdienstpreise für Niederösterreich: Auszeichnungen für Polizei und Privatpersonen

14. Juni 2019

Ein besonderer Tag fand heute für couragierte Menschen im Raiffeisenhaus statt. 34 Beamte und 8 Privatpersonen wurden mit den Sicherheitsverdienstpreisen 2018 für Niederösterreich ausgezeichnet und gebührend geehrt.  

Foto Mein ELBA-App (c) Raiffeisen
© Raiffeisen

Neue Raiffeisen-Banking-App ab sofort zum Download verfügbar

7. Juni 2019

Die neue Mein ELBA-App von Raiffeisen ermöglicht Transaktionen per Fingerprint und Gesichtserkennung. Die Raiffeisen „ELBA-App“ (ELBA = Electronic Banking) ist schon heute die am meisten genutzte und damit erfolgreichste Banking-App Österreichs.  

Foto Mein ELBA-App (c) Raiffeisen
© Eva Kelety

Raiffeisen NÖ-Wien: Michaela Berger übernimmt Leitung der Konzernkommunikation

20. Mai 2019

Zuletzt leitete Frau Mag. Michaela Berger die Unternehmenskommunikation der HYPO NOE. Bereits vor ihrem Wechsel in den Bankensektor war sie über elf Jahre im Bereich Kommunikation und PR tätig.  

Wertschöpfungsbericht - Ökonomischer Fußabdruck von Raiffeisen NÖ-Wien im Jahr 2017

Wertschöpfungsbericht: Grosser ökonomischer Fussabdruck

8. April 2019

Wirtschaftsforschungsinstitut Economica untersuchte Bedeutung von Raiffeisen Niederösterreich-Wien.  

  • 1,9 Milliarden Euro entlang der gesamten Bruttowertschöpfungskette
  • Raiffeisen NÖ-Wien steht österreichweit für 18.900 Arbeitsplätze
  • Steuerleistung im Jahr 2017: 780 Millionen Euro

Pressearchiv

Hier gelangen Sie zu den Presseaussendungen der Jahre 2018, 2017 und 2016.