GARMIN PAY™

Mit Garmin Pay™ können Sie direkt mit Ihrer Garmin Smartwatch kontaktlos am POS Terminal bezahlen. Besonders praktisch für alle, die viel unterwegs sind. Alles was Sie dazu benötigen, ist Ihre Garmin Smartwatch. Ein Smartphone ist nur für die einmalige Registrierung nötig, wird aber für die laufende Bezahlung mit der Smartwatch nicht benötigt.

Garmin Pay - Raiffeisen Debitkarte auf Garmin Watch

Aktivieren Sie Garmin Pay™ für Ihre Raiffeisen Debitkarte 

Sie benötigen dafür nur die kostenlose Garmin Connect App (IOS und Android) und Ihre Raiffeisen Debitkarte 

  • Laden Sie die kostenlose Garmin Connect App aus dem jeweiligen App Store (IOS und Android) auf Ihr Smartphone.
  • Falls noch nicht vorhanden, müssen Sie ein Garmin Benutzerkonto anlegen.

 

 

Mobil bezahlen mit Garmin Pay

SO BEZAHLEN SIE MIT GARMIN PAY™

  1. Wählen Sie das Wallet Symbol auf Ihrer Smartwatch aus.
  2. Geben Sie Ihre selbst gewählte 4-stellige PIN ein.
  3. Ihre hinterlegte(n) Bezahlkarte(n) werden angezeigt. Haben Sie mehrere Bezahlkarten hinterlegt, wird die zuletzt verwendete Karte angezeigt. Sie können auch eine andere hinterlegte Karte auswählen.
  4. Halten Sie Ihre Uhr in die Nähe des Kartenlesers, wie Sie es vom kontaktlosen Bezahlen mit Ihrer Raiffeisen Debitkarte gewohnt sind.
  5. Fertig, Sie haben mit Garmin Pay™ bezahlt!

Garmin Pay™ einrichten und nutzen

Die Verwendung ist weltweit an allen NFC-Terminals mit entsprechender NFC-Debitkarten-Funktion möglich.

Eine aktuelle Übersicht aller Garmin Pay™ fähigen Smartwatches finden Sie im Garmin Online Shop.

Zu Ihrem Schutz verwendet Garmin Pay™ bei jedem Einkauf Smartwatch-spezifische Kartennummern und Transaktionscodes – so genannte Tokens. Ihre Kartendaten werden somit weder auf dem Gerät noch auf den Garmin Servern gespeichert und werden auch nicht beim Bezahlen an die Händler übermittelt. Für eine Transaktion geben Sie Ihren selbstdefinierten Code auf Ihrer Watch ein, der für 24 Stunden gemerkt wird. Sobald Sie Ihr Wearable abnehmen, müssen Sie den Code neu eingeben.

Für eine Garmin Pay™ Zahlung müssen Sie die im Zuge der Registrierung selbst gewählte 4-stellige PIN verwenden. Die PIN muss alle 24 Stunden, beziehungsweise sobald die Uhr vom Handgelenk genommen wird, erneut eingegeben werden. Die Überprüfung erfolgt durch den Herzfrequenzmesser.

Es gelten die Limits je nach festgelegtem Tages- und Wochenlimit Ihrer digitalen Debitkarte.

Da die Eingabe der selbstgewählten PIN nur alle 24 Stunden, bzw. wenn die Uhr abgenommen wurde, erforderlich ist, ist keine separate PIN-Eingabe am Bezahlterminal erforderlich. Somit entfällt bei Bezahlungen mit Garmin Pay™ auch das Kontaktlos-Limit von EUR 25 (bzw. aufgrund Covid-19 EUR 50).

  • physische Raiffeisen Debitkarte 
  • Garmin Pay™ fähige Smartwatch (siehe Garmin Online Shop)
  • ELBA-Verfüger