Aus der Region - für die Region
© Raiffeisen/Bernhard Aichner
SPONSORINGSTRATEGIE & FÖRDERUNGEN

Die Raiffeisenbank Längenfeld übernimmt gesellschaftliche Verantwortung in vielen Bereichen. Das Engagement im kulturellen Bereich, in der Bildung, für Soziales und Ökologie und auch im Sport ist Teil des Markenselbstverständnisses der Raiffeisen Bankengruppe Tirol.

Die Raiffeisenbank Längenfeld fördert die Region

Engagement und Verantwortung für unseren Tiroler Lebensraum sind für uns keine leeren Worte, sondern ein Auftrag, den wir aktiv wahrnehmen.

Was einer nicht vermag, das vermögen viele

Wir unterstützen seit Jahren verschiedenste Tiroler Initiativen aus den Bereichen Soziales, Kunst/Kultur, Bildung/Wissenschaft und Sport - zum Wohle unserer Gesellschaft.

Aus der Region, für die Region

Unser Ziel ist es, einen positiven Beitrag für den Tiroler Lebensraum und seine Bevölkerung zu leisten.

Der Mensch steht im Mittelpunkt

Hinter interessanten Ideen und Projekten stehen visionäre Personen, welche wir gerne unterstützen und fördern. 

Sport
© Raiffeisen

Förderprojekte im Bereich Sport

Das Geheimnis sportlicher Erfolge ist Talent, Einsatz und ein Partner, der hinter einem steht. Die Tiroler Raiffeisenbanken als Partner des Sports fördern und unterstützen zahlreiche heimische Sportler und Sportvereine.

Patric Grüner

Wir freuen uns auch im Jahr 2018 ein starker Partner für den Extremradsportler Patric Grüner aus Längenfeld zu sein.

Nach seiner Teilnahme im letzten Jahr bei der RAAM (RaceAcrossAmerika) hat sich Patric für dieses Saison auch wieder viele sportliche Ziele gesetzt, wobei wir ihn gerne unterstützen diese auch zu erreichen.

Wir wünschen Patric alles Gute für die bevorstehende Saison und den zahlreich damit verbundenen Stunden auf seinem Lieblingssportgerät dem FAHRRAD.

...mehr Infos auf www.patric-gruener.at

Die Raiffeisenbank Längenfeld bleibt weiterhin Hauptsponsor des SV Längenfeld.

Der Verein wurde 1924 als Wintersportverein (WSV) Längenfeld mit den Teilbereichen Skilaufen, Touren, Rodeln und Eislaufen gegründet.1950 erfolgte der Zusammenschluss des WSVL mit dem Skiclub Sulztal zum WSV Längenfeld-Sulztal.1959 wurde der Verein in Sektionen gegliedert (Ski, Touren, Rodeln, Eisschießen). 1964 wurde „Winter“ im Vereinsname gestrichen, später auch noch Sulztal, es blieb „Sportverein Längenfeld“ (SVL).

Der SVL umfasst mittlerweile 8 Sektionen - Fussball, Langlauf, Stocksport, Skifahren, Tennis, Turnen, Kegeln und Sportschützen.

Die Hauptsponsoren des SVL sind die Gemeinde, die Raika Längenfeld und die Sportunion Tirol als Dachverband.
Derzeit zählt der SVL eine Gesamtmitgliederzahl von ca. 750 Mitglieder.

mehr dazu: http://www.sv-laengenfeld.at

Auf weitere 3 Saisonen wurde kürzlichst der Sponsorvertrag zwischen der Raiffeisenbank Längenfeld und dem SV Raika Längenfeld - Sektion Fußball verlängert.

Die Geschäftsleitung Gstrein Hannes und Löhner Harry freuen sich weiterhin den heimischen Fußball finanziell zu unterstützen. Für beide ist es selbstverständlich als Genossenschaft das Mit.Einander in der Gemeinde, egal ob bei Groß oder Klein, zu fördern.

Darüber freuen sich auch die beiden Obmänner der Sektion Fußball, Gstrein Stefan sowie Michael Kuen und ließen es sich nehmen bei der Vertragsunterzeichnung die Ballkünste der Raika Geschäftsleiter zu testen.

Die Raiffeisenbank Längenfeld wünscht auf diesem Wege dem Verein alles Gute für die kommenden Saisonen,
sowie den Vorstand weiterhin so viel Elan bei ihrer Arbeit, wie bisher!

www.sv-laengenfeld-fussball.at

Der Verein FC Fortuna Längenfeld beherbergt als Hobbysportverein die Sportarten Fußball, Laufen, Walken, Radfahren und Volleyball. Gegründet wurde der Verein im Jahre 1980 von der Sportgruppe Fußball und im Laufe der Zeit sind die verschiedenen Sportgruppen im Verein aufgenommen worden. Als Hobbysportverein konzentriert man sich auf die Randsportarten und betreibt keine Jugendarbeit.

mehr dazu: http://www.fortuna-laengenfeld.at

Bildung
© Raiffeisen

Förderprojekte im Bereich Bildung

Ganz nach dem Motto „Wertvolles fördern“ engagiert sich Raiffeisen bei Projekten für die Bildung und Wissenschaft. Es ist entscheidend für die Zukunft unserer Gemeinschaft innovative Ideen zu fördern und Bildungseinrichtungen zu unterstützen.

Seit Jahrzehnten pflegen die Polytechnische Schule Ötztal und die Ötztaler Raiffeisenbanken eine sehr gute Partnerschaft. Während des Schuljahres halten die Finanz- und Versicherungsexperten der Ötztaler Raiffeisenbanken Unterrichtsstunden zum Thema „Jugend & Geld“. Dabei werden die Schüler auf den bestmöglichen Umgang mit Geld vorbereitet und auf mögliche Schuldenfallen aufmerksam gemacht. Zum Schulschluss werden alle Klassen zu einem Minigolfturnier auf der Freizeitanlage Längenfeld eingeladen.

mehr dazu: http://www.pts-laengenfeld.tsn.at/

Die Landesmusikschule und die Ötztaler Raiffeisenbanken arbeiten seit Bestehen im Dienste der heimischen Jugend zusammen.

Beim jährlichen Abschluss Open Air wird ein/e Musikschüler/in für besondere Leistungen mit dem Förderpreis der Raiffeisenbanken ausgezeichnet.

mehr dazu: http://www.tmsw.at/index.php?id=360

... aus der jahrelangen Sponsorpartnerschaft wurde eine Kooperation gemacht.

Alle Raiffeisen-Kunden (Club-Karte bzw. Mitglieder-Karte) bekommen ab sofort 10 % Ermäßigung auf alle Kurse der Erwachsenenschule Längenfeld.

mehr dazu: http://www.erwachsenenschule.at/laengenfeld

Die jährlich stattfindenden Fahrradprüfungen der örtlichen Volksschulen werden von den Raiffeisenbanken des Bezirkes unterstützt. Dabei erlernen die Kinder ein sicheres Fahrverhalten im Straßenverkehr in Theorie und Praxis. Nach erfolgreichem Bestehen der Abschlussprüfung werden die SchülerInnen zu stolzen BesitzerInnen eines eigenen Fahrradführerscheins.

Die Raiffeisenbanken freuen sich, die Volksschulkinder auf diesem Weg zu begleiten.

Förderprojekte im Bereich Soziales
© Raiffeisen

Förderprojekte im Bereich Soziales

Raiffeisen ist Partner von Hilfsorganisationen und engagierten Vereinen. Viele Raiffeisen-Mitarbeiter sind auch ehrenamtlich in Ihrer Freizeit für die Gemeinschaft tätig und unterstützen die Arbeit wichtiger Organisationen, Einrichtungen und Initiativen.

Partnerschaft zum Wohle der Menschen. Seit seinem Bestehen 1993 sind die MitarbeiterInnen des Sozial- und Gesundheitssprengel in Längenfeld bemüht, kranke und betreuungsbedürftige Menschen im Pitztal mit mobiler Hilfe zu unterstützen. Sei es mit der Hauskrankenpflege, Heimhilfe oder Verleih von Heilbehelfen. Seit Gründung des SuG Längenfeld ist die Raiffeisenbank Längenfeld bei diversen Anschaffungen und Aktivitäten immer wieder unterstützend aktiv.

mehr dazu: http://www.sprengel-laengenfeld.at

Kultur und Umwelt
© Raiffeisen

Förderprojekte im Bereich Kultur & Umwelt

Kunst und Kultur sind eine Bereicherung für Geist und Seele. Aus diesem Grund ­fördert ­Raiffeisen etablierte Institu­tionen sowie junge Talente der Musik, Bühne und bildenden Kunst. So stärken wir die ­Region und erhalten das kulturelle Erbe Österreichs.

Die Raiffeisenbanken Sölden, Längenfeld, Vorderes Ötztal sowie Silz-Haiming und Umgebung sind bereits seit mehreren Jahren verlässlicher Sponsorpartner der Ötztal Card sowie Ötztal Premium Card und freuen sich Teil dieser erfolgreichen Gästekarte im Ötztal zu sein..

100 Jahre Tiroler Standschützen in Längenfeld 2016!

Zur Zeit des 1. Weltkrieges wurden die Tiroler Standschützen der Gemeinde Längenfeld zum Leben erweckt. Damals lag deren Hauptaufgabe natürlich in der Verteidigung des eigenen Landes, hingegen man heute als nicht wegzudenkende Formation der Gemeinde Längenfeld zählt. Begleitung der kirchlichen Prozessionen sowie in Ehrehaltung der Tradtition zählt zu den Hauptaufgaben der Schützenkompanie Längenfeld.

Auf sein bereits 180 jähriges Bestehen - blickt die Musikkapelle Längenfeld im Jahr 2015 zurück. Sie gilt damit als eines der geschichtsträchtigsten Vereine der Gemeinde. Heute zählt die Musikkapelle rund 60 Mitglieder und unterhält seind Gönner und Freunde mit zahlreichen Konzerten und Musikfesten sowie -projekten, wie jenes 2009 unter dem Motto "Faszination Blasmusik". Bei eben genannten wurde das berühmte Stück "Tirol 1809" von Sepp Tanzer in Zusammenarbeit zweier weiteren Musikkapellen aufgeführt.

mehr dazu: http://www.mk-laengenfeld.at

Seit 1925 besteht die Musikkapelle Huben und belebt das musikalische Dorfleben im Orsteil Huben bei Längenfeld. Mit zahlreichen Konzerten im In- und Ausland sowie Festveranstaltungen bereitet die MK Huben viel Freude. Auch durch die großartigen Erfolge bei Konzertwertungsspielen sowie Marschmusikbewertungen machte man sich einen guten Namen. Somit macht es auch der Raiffeisenbank Längenfeld Freude diese Entwicklung zu beobachten und unterstützen.

mehr dazu: http://www.musikkapellehuben.at

Was und Menschen aus dem Ötztal aus früherer Zeit - die vor allem eine bäuerliche war - hinterlasen haben, begegentet uns im Ötztaler Heimat- und Freilichtmuseum in Lehn bei Längenfeld.

Das Museum lebt - da heute noch Flachs angebaut wird, die Mühle noch mahlt oder die Säge weiterhin Bretter schneidet. Somit wird versucht Einblicke in eine Welt des menschlichen Maßes voll von notgedrungener Bescheidenheit und beinahe provoziertem Ideenreichtum zu geben. Die Raiffeisenbanken des Ötztal sind verlässliche Partner und Förderer des Ötztaler Heimat- und Freilichtmuseums.

mehr dazu: http://www.oetztal-museum.at

Die Braunviehzüchter des Bezirkes Imst veranstalten jährlich Bezirks- und Gebietsausstellungen mit reichlichem Rahmenprogramm.

Während der Veranstaltungen finden Bauernmärkte der Regionalvermarkter statt.

Regionale Köstlichkeiten (Käsespatzln, Kiechln, Krapfen, usw.) können vor Ort verkostet werden.

„Die Raiffeisenbanken im Bezirk sind immer verlässliche Förderer der regionalen Landwirtschaft", bedanken sich die Gebietsobmänner für die verlässliche Unterstützung der Raiffeisenbanken.