News

Foto von links nach rechts hinten: Mag. Wolfgang Monger (Obmann Stv. SVS) , Mag. Anton Feldinger (Obmann SVS), Dir. Nikolaus Huber (Geschäftsleiter Raiffeisenbank SSL), Markus Höller (Obmann Stv. SVS), Prok. Gregor Angerer (Bankstellenleiter Raiffeisenbank Seekirchen), vorne: Matthias Köhler (SVS U12), Raphael Blamauer (SVS U11)
Foto von links nach rechts hinten: Mag. Wolfgang Monger (Obmann Stv. SVS) , Mag. Anton Feldinger (Obmann SVS), Dir. Nikolaus Huber (Geschäftsleiter Raiffeisenbank SSL), Markus Höller (Obmann Stv. SVS), Prok. Gregor Angerer (Bankstellenleiter Raiffeisenbank Seekirchen), vorne: Matthias Köhler (SVS U12), Raphael Blamauer (SVS U11)

Langjährige Partnerschaft

Die Raiffeisenbank Salzburger Seenland unterstützt seit vielen Jahren die jungen Talente des SV Seekirchen.
Diese Partnerschaft ermöglicht eine hochwertige Ausbildung der mehr als 250 Kinder.
Kürzlich erfolgte die Übergabe der neuen Trainingsanzüge an die Nachwuchskicker. Die Raiffeisenbank Salzburger Seenland wünscht weiterhin viel Erfolg! 

im Bild von links: GL Dir. Nikolaus Huber, Aufsichtsrats-Vorsitzender Christian Winkler, Manfred  Wallner, Obmann Herbert Reibersdorfer, GL Dir. Mag. Herbert Geiersperger, CMC
im Bild von links: GL Dir. Nikolaus Huber, Aufsichtsrats-Vorsitzender Christian Winkler, Manfred Wallner, Obmann Herbert Reibersdorfer, GL Dir. Mag. Herbert Geiersperger, CMC

Generalversammlung in dieser herausfordernden Zeit

Die Raiffeisenbank Salzburger Seenland konnte im Rahmen ihrer Generalversammlung im Oktober 2020 im Saal des Gasthofes zur Post in Seekirchen am Wallersee auch mit den aktuellen COVID-19 Maßnahmen und dessen schwierigen wirtschaftlichen Umfeldes, auf eine zufriedenstellende Entwicklung im Geschäftsjahr 2019 positiv zurückblicken. Trotz des dominierenden Themas des Jahres 2020, ist die Entwicklung im Jahr 2019 eine gute Basis, auf der die Gegenwart bewältigt werden und die Zukunft gestaltet werden kann.

Im Rahmen der Generalversammlung wurde der langjährige Direktor der Raiffeisenbank Berndorf-Seeham und nunmehrige Prokurist der Raiffeisenbank Salzburger Seenland, Manfred Wallner, für seine außerordentliche Verdienste um die hervorragende Entwicklung der Regionalbank geehrt und in die wohlverdiente Pension verabschiedet.  

v. links: Gerhard Spatzenegger, Franz Lindner, Maria Theresia Angerer, Anna Mayrhofer, Mag. Emma Mösl-Schäfer, Renate Furtlehner, Franz Mayr, Franziska El-Hafiz-Fye, Siegfried Dorfer, Dir. Nikolaus Huber, Hermann Messner sen., Obmann des Seniorenbundes Johann Öschlberger, Frieda Riedl, Bürgermeister Konrad Pieringer, Jakob Strasser, Dir. Mag. Herbert Geiersperger, CMC
v. links: Gerhard Spatzenegger, Franz Lindner, Maria Theresia Angerer, Anna Mayrhofer, Mag. Emma Mösl-Schäfer, Renate Furtlehner, Franz Mayr, Franziska El-Hafiz-Fye, Siegfried Dorfer, Dir. Nikolaus Huber, Hermann Messner sen., Obmann des Seniorenbundes Johann Öschlberger, Frieda Riedl, Bürgermeister Konrad Pieringer, Jakob Strasser, Dir. Mag. Herbert Geiersperger, CMC

Warnwesten sind nicht nur für Kinder

500 Warnwesten für die Senioren in Seekirchen. Gesponsert von der Raiffeisenbank Seenland und der Stadtgemeinde Seekirchen. Übergabe noch vor COVID-19 Pandemie

v.l.n.r.: Geschäftsleiter Dir. Mag. Herbert Geiersperger CMC, Gewinner Josef Hörl, Kundenberaterin Ingrid Kogler
v.l.n.r.: Geschäftsleiter Dir. Mag. Herbert Geiersperger CMC, Gewinner Josef Hörl, Kundenberaterin Ingrid Kogler

Fondssparen in Zeiten niedriger Zinsen

Raiffeisenbank Salzburger Seenland schließt 1000sten Fondsparer ab.

Die Raiffeisenbank Salzburger Seenland gratuliert Josef Hörl zum Abschluss des 1.000 Fondssparvertrages.

Als Dankeschön erhält Herr Hörl Raiffeisen-Fondsanteile im Wert von 1.000 Euro, zur Verfügung gestellt von Raiffeisen Capital Management.

Wir gratulieren herzlich!

Investment-Abend

Das Private Banking Salzburger Seenland lud gemeinsam mit der Raiffeisen Salzburg Invest GmbH zu einem Investment-Abend im schönen Ambiente der Ferdinand Porsche Erlebniswelten - fahr(T)raum - nach Mattsee ein.

Dr. Valentin Hofstätter, Chef-Stratege der Abteilung Marktstrategie der Raiffeisen Bank International AG, nahm ausführlich und sehr fundiert zum aktuellen Markt und dessen Aussichten Stellung. Diese professionelle Marktbetrachtung, untermauert mit aktuellen Zahlen, relativierte so manches Bauchgefühl.

Mag. Klaus Hager, Geschäftsführer der Raiffeisen Salzburg Invest GmbH, präsentierte die nachhaltige Vermögensverwaltung und zeigte Aspekte und Chancen für eine vorausblickende Finanzplanung in der Geldanlage auf.

Gerade in einem Umfeld von Null- bzw. Negativzinsen braucht es nachhaltige Strategien um den Geldwerterhalt sicher zu stellen.

von links nach rechts: Prok. Ing. Herbert Kersch, Hans-Jürgen Schwaiger, EFA®, Dr. Valentin Hofstätter, GL Dir. Nikolaus Huber, Mag. Klaus Hager
(v.l.n.r.): Prok. Ing. Herbert Kersch, Hans-Jürgen Schwaiger, EFA®, Dr. Valentin Hofstätter, GL Dir. Nikolaus Huber, Mag. Klaus Hager
Dr. Valentnin Hofstätter
Dr. Valentnin Hofstätter

Raiffeisen Immobilien Salzburg mit neuem Büro in Seekirchen

Regionale Präsenz und Verankerung sind fester Bestandteil von Raiffeisen Immobilien, ebenso wie das unverwechselbare Giebelkreuz. Die lokalen Experten von Raiffeisen Immobilien Salzburg setzen weitere Schritte in diese Richtung und bauen das regionale Geschäftsstellen-Angebot im Bundesland stetig aus: In Seekirchen wurde nun in den Räumlichkeiten der Raiffeisenbank Salzburger Seenland ein neues Immobilienbüro eröffnet.

Aus diesem Anlass luden die Raiffeisenbanken Salzburger Seenland und Flachgau Mitte sowie Raiffeisen Immobilien Salzburg zum Eröffnungsevent, an dem zahlreiche Partner und Kunden sowie namhafte Persönlichkeiten teilnahmen, darunter unter anderem Notarin Dr. Angelika Moser, Frau Dr. Pache vom Notariat Dr. Philip Ranft und die örtlichen Bürgermeister der umliegenden Gemeinden.

(v.l.n.r.): Geschäftsleiter Anton Erlmoser (Raiffeisenbank Flachgau Mitte eGen), Prok. Peter Mayr (Geschäftsführer Raiffeisen Immobilien Salzburg), Dir. Mag. Herbert Geiersperger (Raiffeisenbank Salzburger Seenland eGen)
© www.neumayr.cc
(v.l.n.r.): Geschäftsleiter Anton Erlmoser (Raiffeisenbank Flachgau Mitte eGen), Prok. Peter Mayr (Geschäftsführer Raiffeisen Immobilien Salzburg), Dir. Mag. Herbert Geiersperger (Raiffeisenbank Salzburger Seenland eGen)
(v.l.n.r.): Dir. Mag. Herbert Geiersperger (Raiffeisenbank Salzburger Seenland eGen), Geschäftsleiter Anton Erlmoser (Raiffeisenbank Flachgau Mitte eGen) und Prok. Peter Mayr (Geschäftsführer Raiffeisen Immobilien Salzburg) bei ihrer feierlichen Eröffnungsrede
© www.neumayr.cc
(v.l.n.r.): Dir. Mag. Herbert Geiersperger (Raiffeisenbank Salzburger Seenland eGen), Geschäftsleiter Anton Erlmoser (Raiffeisenbank Flachgau Mitte eGen) und Prok. Peter Mayr (Geschäftsführer Raiffeisen Immobilien Salzburg) bei ihrer feierlichen Eröffnungsrede

49. Internationaler Raiffeisen-Jugendwettbewerb 2019

“Musik bewegt“ 

In den letzten Jahrzehnten nahmen knapp eine Million Kinder und Jugendliche am Bewerb teil. Neben Österreich findet er in weiteren sechs Ländern (Deutschland, Schweiz, Frankreich, Luxemburg, Italien, Finnland) statt. Alleine hierzulande beteiligten sich diesmal rund 80.000 Kinder und Teenager am Zeichen- und Malbewerb. Die Aufgabenstellungen sind auf die verschiedenen Altersgruppen abgestimmt. Damit ist gewährleistet, dass Schülerinnen und Schüler von der Volksschule bis zur Oberstufe teilnehmen können und eine adäquate Herausforderung haben.

Das diesjährige Motto „Musik bewegt“ bot viele Möglichkeiten, sich kreativ mit dem Thema zu beschäftigen. Musik ist Emotion pur und lässt viel Spielraum für persönlichen Ausdruck.

 

Wir gratulieren Marlene Kloud in der Altersgruppe 2 - im Bundesland Salzburg zum 3.Platz sowie Felix Höss in der Altersgruppe 1 - im Bundesland Salzburg zum 1.Platz sowie Österreichweit zum 4.Platz, beide von der Volksschule Seeham.

Jugendwettbewerb 2019
Im Bild: v.l.v.r: Andreas Höss (Vater), Gewinner Felix Höss mit Bankstellenleiter Prok. Josef Leitner
Im Bild: v.l.v.r: Andreas Höss (Vater), Gewinner Felix Höss mit Bankstellenleiter Prok. Josef Leitner
Im Bild v.l.n.r: Monika Kloud (Mutter), VOL Birgit Diezinger-Modl (Lehrerin 4.Klasse) , Gewinnerin Marlene Kloud mit Bankstellenleiter Prok. Josef Leitner
Im Bild v.l.n.r: Monika Kloud (Mutter), VOL Birgit Diezinger-Modl (Lehrerin 4.Klasse) , Gewinnerin Marlene Kloud mit Bankstellenleiter Prok. Josef Leitner
v.l.n.r.: Renate Voggenberger, Wolfgang Fürst, Sandra Dittlbacher, Prok. Gregor Angerer, Monika Strasser, Dir. Nikolaus Huber, Prok. Ing. Herbert Kersch
v.l.n.r.: Renate Voggenberger, Wolfgang Fürst, Sandra Dittlbacher, Prok. Gregor Angerer, Monika Strasser, Dir. Nikolaus Huber, Prok. Ing. Herbert Kersch

Mitarbeiterehrung anlässlich der Generalversammlung 2019

Im Rahmen unserer diesjährigen Generalversammlung wurden insgesamt sieben Mitarbeiter für Ihre langjährigen und treuen Dienste geehrt.

Wir gratulieren:

  • Sandra Dittlbacher für 10 Dienstjahre
  • Renate Voggenberger für 20 Dienstjahre
  • Prok. Ing. Herbert Kersch für 25 Dienstjahre
  • Dir. Nikolaus Huber für 30 Dienstjahre
  • Monika Strasser für 35 Dienstjahre
  • Wolfgang Fürst und Prok. Gregor Angerer für 40 Dienstjahre

Herzliche Gratulation und vielen Dank für die geleistete Arbeit.

Im Bild v.l.n.r: Gewinnerin Elisa Naderer mit Jugendbetreuer Dominik Prötsch.
Im Bild v.l.n.r: Gewinnerin Elisa Naderer mit Jugendbetreuer Dominik Prötsch.

Gewinnspiel Marcel Hirscher Helm

„Wer Köpfchen hat der schützt es!“
Ganz nach diesem Motto dürfen wir Elisa Naderer herzlich zu ihrem neuen Marcel Hirscher Helm gratulieren.

Elisa Naderer aus Seekirchen hat beim Raiffeisen Club Gewinnspiel teilgenommen und darf sich jetzt über einen handsignierten Marcel Hirscher Skihelm der Marke Count AMID RS von Atomic freuen.

Wir wünschen Elisa viel Spaß und vor allem Sicherheit mit ihrem neuen Marcel Hirscher Helm!

Prok. Ing. Herbert Kersch, Private Banking, Raiffeisenbank Salzburger Seenland
Prok. Ing. Herbert Kersch, Private Banking, Raiffeisenbank Salzburger Seenland

INVESTMENT-ABEND IM SCHLOSS MATTSEE

Das Private Banking Salzburger Seenland lud gemeinsam mit der Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft zu einem Investment-Abend im schönen Ambiente des Schloss Mattsee.

Dr. Valentin Hofstätter, Chef-Stratege der Abteilung Marktstrategie der RBI, nahm ausführlich und sehr fundiert zum aktuellen Markt und dessen Aussichten Stellung. Diese professionelle Marktbetrachtung, untermauert mit aktuellen Zahlen, relativierte so manches Bauchgefühl.

Robert Seeger jun. berät seit fast 20 Jahren Unternehmen in allen Fragen rund um innovatives Marketing und Digitalisierung. In seinem durchaus provokanten Impulsvortrag wurde das Thema Digitalisierung bzw. neue Medien und deren Auswirkung in der Gegenwart und in der Zukunft humorvoll thematisiert.

 

Dr. Valentin Hofstätter, Raiffeisenbank International
Dr. Valentin Hofstätter, Raiffeisenbank International
Günther Winkler, Mag. Alexander Stefl, Johannes Reindl
Günther Winkler, Mag. Alexander Stefl, Johannes Reindl

Salzburg-Businesslauf 13.09.2018

Unser Team „Raiffeisenbank Salzburger Seenland“ war voll motiviert dabei!

Der besondere Laufmodus in 3er-Teams, das gemeinsame Laufen mit KollegInnen und das gemeinsame Feiern nach dem Zieleinlauf machen diesen Lauf ganz besonders.

v.l.n.r. Prok. Manfred Wallner, Franz Haberlandner, Roman Pötzelsberger, GL Dir. Nikolaus Huber, GL Dir. Mag. Herbert Geiersperger
v.l.n.r. Prok. Manfred Wallner, Franz Haberlandner, Roman Pötzelsberger, GL Dir. Nikolaus Huber, GL Dir. Mag. Herbert Geiersperger

Altfunktionäre der Raiffeisenbank Salzburger Seenland feierten Geburtstag

Ehrenobmann Franz Haberlandner feierte am 19. Juli seinen 70. Geburtstag und unser ehemaliger Obmann-Stellvertreter Roman Pötzelsberger feierte am 11. Juli seinen 60. Geburtstag. Im Rahmen der Feierlichkeiten stellten sich die Geschäftsleiter Dir. Mag. Herbert Geiersperger und Dir. Nikolaus Huber sowie Bankstellenleiter Prok. Manfred Wallner als Gratulanten ein und bedankten sich bei den beiden Herren für ihre jahrzehntelange hervorragende Mitgestaltung im Funktionärsgremium.

Generalversammlung 2018

Ende Juni wurde die Generalversammlung der Raiffeisenbank Salzburger Seenland abgehalten.

Obmann Herbert Reibersdorfer und die Geschäftsleiter Dir. Mag. Herbert Geiersperger sowie Dir. Nikolaus Huber konnten auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 mit einem starken Wachstum zurückblicken. Neben der Präsentation des Geschäftsberichtes 2017, stand die Veranstaltung ganz unter dem Motto "200 Jahre Friedrich-Wilhelm Raiffeisen" sowie die Neuwahl bzw. Wiederwahl der Funktionäre der Raiffeisenbank Salzburger Seenland.

Gastreferent der diesjährigen Generalversammlung, ÖkR Sebastian Schönbuchner, Obmann des Raiffeisenverbandes Salzburg, berichtet zu diesem Anlass über die Beweggründe zur Gründung der Raiffeisengenossenschaft sowie deren Grundprinzipien wie Solidarität, Subsidiarität und Regionalität. Weiters gratuliert er der Raiffeisenbank Salzburger Seenland zu dem positiven Jahresergebnis und zum Wahlergebnis.

Ein Höhepunkt des Abends waren die Ehrungen der ausgeschiedenen Funktionäre Andreas Lausenhammer, Roman Pötzelsberger, Josef Haberl sowie Frau Erika Messner. Aufgrund ihrer langjährigen ehrenamtlichen Funktionärstätigkeit wurde ihnen von ÖkR Sebastian Schönbuchner die "silberne bzw. die bronzene Raiffeisennadel" überreicht. Weiters wurden den ausgeschiedenen Funktionären Peter Feichtner und Johann Dürager eine Ehrenurkunde von Obmann Herbert Reibersdorfer überreicht. Abschließend gratulierten die Geschäftsleiter und der Obmann, Frau Petra Loidl, anlässlich ihres 30-jährigen Dienstjubiläums sowie Herrn Prok. Franz Fischinger zu seinem 35-jährigen Dienstjubiläum und dankten ihnen für ihre langjährige Unterstützung und deren engagierten Einsatz.

Herrn Prok. Franz Fischinger wurde aus diesem Anlass die "goldene Mitarbeitermedaille der Wirtschaftskammer Salzburg" überreicht.

Langjähriger Spitzenfunktionär der Raiffeisenbank Salzburger Seenland verabschiedet sich

Nach 36-jähriger Funktionärstätigkeit im Raiffeisensektor verabschiedet sich Obmann Andreas Lausenhammer von seiner ehrenamtlichen Tätigkeit. Andreas Lausenhammer wurde im Jahr 1982 in den Aufsichtsrat der Raiffeisenbank Seekirchen gewählt, 1994 wechselte er in den Vorstand und wurde zum Obmann-Stellvertreter sowie 1998 zum Obmann der Raiffeisenbank Seekirchen gewählt. Diese Funktion übte er bis zur erfolgreichen Verschmelzung mit der Raiffeisenbank Obertrum-Mattsee im Jahr 2014 aus. Bis zuletzt war Andreas Lausenhammer als erster Obmann-Stellvertreter der Raiffeisenbank Salzburger Seenland tätig.

Für diese langjährige ehrenamtliche Arbeit im Raiffeisensektor wurde ihm die "silberne Ehrennadel des Raiffeisenverbandes Salzburg" im Rahmen der diesjährigen Generalversammlung von Herrn ÖkR Sebastian Schönbuchner überreicht.

Für das außerordentliche Engagement und den Einsatz für die Raiffeisenbank wurde er nun von der Generalversammlung der Raiffeisenbank Salzburger Seenland zum Ehrenobmann ernannt.

48. Internationaler Raiffeisen-Jugendwettbewerb 2018

“Erfindungen verändern unser Leben“

Erfindungen verändern unser Leben. Zu diesem Thema haben mehr als 7.400 Salzburger Kinder und Jugendliche beim Jugendwettbewerb ihre kreativen Ideen zu Papier gebracht. 

Wir gratulieren Sarah Mühlbacher (8. Klasse/BRG Seekirchen) herzlich für den landesweit 1. Platz in der Altersgruppe 4 für ihre tolle Leistung.