Zeitung auf Tastertur
Lesen Sie Interessantes aus der Finanzwelt im Blog der Raiffeisen Capital Management.

Bis zu € 75 Cashbonus sichern
Wer investiert, kassiert.

Anlagevariante wählen und profitieren.

Aufbäumen

Für unsere Zukunft.

Aktuelles & Regionales meiner Raiffeisenbank Region Amstetten

Mit uns gehören auch Sie zu den gut informierten Kreisen. Denn hier finden Sie alle wichtigen Neuigkeiten von Ihrer Raiffeisenbank und auch viel Wissenswertes aus der Region. Darüber hinaus verschaffen Sie sich einen raschen Überblick über aktuelle Veranstaltungen, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Sichern Sie sich gleich Ihren Informationsvorsprung.

Gewinnspiel WohnTraumTage 2021

v.l.n.r.: Monika Berger, Christiane Huber, Harald Oberleitner
v.l.n.r.: Monika Berger, Christiane Huber, Harald Oberleitner

Christiane Huber gewann ein Insektenhotel – wir wünschen ihr viel Spaß damit!

SPORT.LAND.NÖ womens | kids tour

Dieses Jahr waren wir gemeinsam mit anderen Raiffeisenbanken des Landes Sponsor der SPORT.LAND.NÖ womens | kids tour.

Dabei verlief am 4. Juni eine Radrennen als Rundstrecke durch Stephanshart. Anschließend an die Damen- und Kids-Radrennen durfte unser Prokurist Martin Grossinger feierlich die Führungstrikots an die GewinnerInnen übergeben.

Ein Erfolg auf ganzer Strecke!

51. Raiffeisen Jugendwettbewerb

Kürzlich fand erneut der Raiffeisen Jugendwettbewerb, der größte Jugendwettbewerb seiner Art, statt. Dabei gab es ein Zusammenspiel der Genossenschaftsbanken  in Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien (Südtirol), Luxemburg, Österreich und der Schweiz.

Die Raiffeisenbank lädt Kinder und Jugendlich zum kreativen Entwerfen, Gestalten und Konstruieren ein.

Architektur ist ein Thema mit vielen Facetten, mit dem sich SchülerInnen künstlerisch in vielfältiger Weise auseinandersetzen können und deshalb das diesjährige Motto des Wettbewerbs. Die Aufgabenstellung variierten je Altersgruppe:

  • Volksschule 1. bis 4. Schulstufe: Wie sieht Dein Traumhaus aus?
  • Unterstufe, 5. bis 8. Schulstufe: Wie wollen wir leben?
  • Oberstufe, 9. bis 13. Schulstufe: Kann Architektur die Welt verbessern?
  •  

    Da es viele Wege gibt, sich dem Thema zu nähern, bekamen wir eine riesige Auswahl an verschiedenen Kunstwerken. Verlost wurden Sparbücher im Gesamtwert von 4.000 Euro. Die 3 GewinnerInnen der Altersgruppe 4 reisen zur internationalen Abschlussveranstaltung und bekommen so die Möglichkeit, auch auf internationaler Ebene ausgezeichnet zu werden.

NMS Strengberg
NMS Strengberg
VS Strengberg
VS Strengberg
VS Nöchling
VS Nöchling
NMS Euratsfeld
NMS Euratsfeld
NMS Euratsfeld
NMS Euratsfeld
VS + MS Wolfsbach
VS + MS Wolfsbach
VS + MS Wolfsbach
VS + MS Wolfsbach

Gewinnspiel WohnTraumTage 2021

von links nach rechts: Marika Lechner, Maria Deutschbauer, Christian Pachlehner
von links nach rechts: Marika Lechner, Maria Deutschbauer, Christian Pachlehner

Die glückliche Gewinnerin bei unserem Gewinnspiel im Zuge der WohnTraumTage ist Maria Deutschbauer.

Wir wünschen viel Freude mit dem Insektenhotel!

REGIONALITÄT LEBEN

Mathias Scheiter-Wagner und Thomas Rammel besuchten unsere KundInnen Familie Schacherlehner / Peyrl in Kürnberg in St. Peter auf ihrer Baustelle.

                         

Mathias Scheiter-Wagner und Direktor Franz Fischl schauten auf der Baustelle der Familie Hubert und Elisabeth Danecker-Gugler in Aschbach vorbei.

DREIWÖCHIGEN TENNIS EINSTEIGERKURS GEWINNEN

Der Lockdown ist vorbei, der Sommerspaß geht los! Endlich wieder Freunde treffen. Endlich wieder etwas unternehmen.

Wir eröffnen die Sommerzeit mit einem sportlichen Gewinnspiel. Ihr lernt von einem Spitzentrainer des UTC Amstetten im dreiwöchigen Tenniskurs alle Basics für’s Tennisspielen. Die Facts: drei Wochen, ein Training pro Woche mit jeweils 1,5 Stunden.

Tennisball mit Tennisschläger
© S-MOTIVE

Alles, was Du dafür tun musst:

Ihr habt Zeit bis zum 24.5.2021 Die Gewinner werden per Zufall ausgelost und per Direktnachricht kontaktiert.

MAZ – Miteinander aktiv im Zentrum

Baumeister Ing. Thomas Pöchhacker, Obmann Hans Luger, Bürgermeisterin Ulrike Schachner, Dir. Mag. Andreas Weber
Baumeister Ing. Thomas Pöchhacker, Obmann Hans Luger, Bürgermeisterin Ulrike Schachner, Dir. Mag. Andreas Weber

Anlässlich unseres Projektes „MAZ – Miteinander aktiv im Zentrum“ fand am 12.05. eine Pressekonferenz in der Stadthalle in Ybbs statt.

In der Trewaldstraße in Ybbs entsteht neuer, moderner Wohnraum. Auf 5 Ebenen werden von der Raiffeisenbank Region Amstetten 25 Wohneinheiten – mit einer Größe von ca. 38 bis 110 m² Wohnfläche – gebaut. Die Wohnanlage punktet durch ihre südseitig orientierte Lage mit toller Aussicht auf den Ötscher – es ist eine Symbiose aus Wohnen in der Natur und Leben im Zentrum. Spannende Umweltaspekte bei diesem Projekt sind die natürliche Beschattung durch terrassierte Bauweise und begrünte Balkone, die die Natur direkt vor die Tür bringen. Obmann Hans Luger beschreibt das Projekt so: „Wir bauen nicht auf der grünen Wiese in die Breite, sondern im Stadtzentrum nach unten und nach oben.“

In Summe werden etwa 6,4 Millionen Euro bei dem Projekt für die Region Ybbs investiert. 

Auch die Bankstelle in Ybbs wird rundum erneuert und auf den neuesten Stand der Technik gebracht.

 

Die Umbaumaßnahmen umfassen unter anderem die SB-Zone, den Kundentresorraum, Fassaden- und Parkplatzgestaltung des bestehenden Parkplatzes sowie die Errichtung eines weiteren mit 8 Stellplätzen. Die Bauarbeiten haben bereits begonnen.

Wir, die Raiffeisenbank Region Amstetten, blicken voller Zuversicht in die Zukunft und setzen dabei Akzente für die Gestaltung der Städte und Gemeinden. Direktor Mag. Andreas Weber meint dazu: „Raiffeisen möchte einen aktiven Beitrag für die Regions- und Stadtentwicklung leisten und nachhaltig präsent sein.“  

Südansicht
Visualisierung: Pointner, Linz
Nordansicht
Visualisierung: Pointner, Linz

Auch Bürgermeisterin Ulrike Schachner ist überzeugt: „Der Bau der neuen Wohnhausanlage wird für die zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohner ein großer Gewinn sein, hier wird ein Areal mit baufälligen Gebäuden neu gestaltet und es musste nicht eigens ein neues Grundstück erschlossen werden. Was uns besonders gut gefällt, ist die Nachhaltigkeit und Integration von viel Grünraum bei der Gestaltung. Für uns ist lebendige Stadtentwicklung das bewusste Entdecken von Entwicklungspotentialen für Ybbs und diese dann so umzusetzen, dass man hier gut leben, arbeiten und die Freizeit genießen kann. So wächst ein Miteinander, dass einer Stadt ihre Identität gibt.“

                          

Neue Baupläne für Amstetten

Am 16. April fand unsere Pressekonferenz rund um die neuen Baupläne der Raiffeisenbank Region Amstetten statt.

Raum für Neues zu schaffen, ist für uns von jeher eine Herzensangelegenheit.

Im Gebäude unserer Bankstelle am Hauptplatz entstehen durch den Umbau des 2. Obergeschoßes und den Ausbau des Dachgeschoßes zwei Büros und sechs Wohnungen mit einer Größe von ca. 45-65m², die vor allem durch die zentrale Lage im Herzen von Amstetten punkten. Es entstehen 405,81 m² neuer Wohn- und Arbeitsraum. Ein weiterer Vorteil ist die infrastrukturelle Anbindung an die lokalen Nahversorger. Der bestehende Lift wird im Zuge des Umbaus barrierefrei ausgeführt. Für die Region werden dabei rund 1,8 Millionen Euro investiert.

Aus diesem Grund wurde unter anderem auch das Projekt Wagmeisterstraße ins Leben gerufen, eine Vision, um zukünftig den Standort der Raiffeisenbank Region Amstetten zu stärken und Arbeitsplätze für die Region zu sichern.

Obmann Hans Luger, Bürgermeister Christian Haberhauer, Direktor Mag. Andreas Weber
Obmann Hans Luger, Bürgermeister Christian Haberhauer, Direktor Mag. Andreas Weber

                    

Ansicht nach Umbau Hauptplatz
Ansicht nach Umbau Hauptplatz
Ansicht nach Umbau Projekt Wagmeisterstraße
Ansicht nach Umbau Projekt Wagmeisterstraße

Der MALTESER Kinderhilfelauf und der Virtuel Run

Der MALTESER Kinderhilfelauf ist mittlerweile einer der Höhepunkte im jährlichen Veranstaltungskalender von  Amstetten und in der Laufszene etabliert.

In diesem Jahr hoffen wir, dass der 5. Kinderhilfelauf, das Laufevent im Umdasch Stadion, am 03.10.2021 stattfinden kann.

Der 2. Virtuel Run von 30.09.2021 bis 03.10.2021 findet auf jeden Fall statt. Hier ist eine österreichweite, sowie internationale Teilnahme möglich. Ort und Zeit können von den Läufern, Läuferinnen und Laufteams, innerhalb des Zeitrahmens, frei gewählt werden.

 

Mehr Informationen zu den beiden Veranstaltungen unter -  www.kinderhilfelauf.at

170 gemeinsame Jahre der Schaffenskraft

Gemeinsame runde Geburtstage führen zu 170 Jahren des Erfolgs in der Raiffeisenbank Region Amstetten.

Die Eigentümervertreter Obmann Hans Luger und Vorsitzende des Aufsichtsrates Andrea Halbartschlager bedanken sich für den Weitblick und dynamischen Fortschritt, welchen die Direktoren und ihre Mitarbeiter in unser Haus gebracht haben.

Wir blicken auf gemeinsame Jahre des Erfolgs, des Schaffens und der Weiterentwicklung zurück. Unsere Geschäftsleiter haben dazu beigetragen, dass die Bank heute zu den erfolgreichsten Raiffeisenbanken Österreichs zählt. Die Eigentümervertreter und die gesamt Belegschaft gratulieren in diesem Sinne recht herzlich zum gemeinsamen 170er und bedanken sich für die gute Zusammenarbeit und Führung der Raiffeisenbank Region Amstetten.

Wir wünschen weiterhin viel Gesundheit und Erfolg für die Zukunft!

Glückliche Gewinnerin unseres Bauspargewinnspieles

Katrin Beer gewann bei unserem Gewinnspiel der Raiffeisen Bausparkasse Gesellschaft m.b.H. einen WellCard Thermen- & Hotelgutschein im Wert von € 150,-.

Wir wünschen viel Freude damit!

Unser Beitrag für die Malteser Kinderhilfe

Positives in der Region zu bewirken, liegt uns besonders am Herzen.

Deshalb spendeten wir für die Malteser Kinderhilfe einen Beitrag von € 1.000,-. Die Malteser Kinderhilfe betreibt in Amstetten das Hilde-Umdasch-Haus und bietet so Kindern mit Beeinträchtigung ein schönes zu Hause in dem sie sich rundherum wohlfühlen können. Dabei gibt es die Möglichkeit für Kurzzeit- und Langzeit-Aufenthalte, ganz nach Bedarf und Wunsch.

Wir freuen uns zu diesem besonderen, schönen Projekt einen Beitrag zu leisten!

Unsere Gewinner von "Kunden werben Kunden"

Cornelia Huber und Hannes Weiss sind die glücklichen Gewinner eines Reisegutscheines im Wert von € 250,- im Rahmen unseres Gewinnspiels „Kunden werben Kunden“.

von links nach rechts: Hannes Weiss, Cornelia Huber, Paul Pallinger
von links nach rechts: Hannes Weiss, Cornelia Huber, Paul Pallinger

Wir sind stolze Träger des Gütesiegels für „Betriebliche Gesundheitsförderung“!

 

Gerade in Zeiten wie diesen nimmt unsere Gesundheit einen sehr hohen Stellenwert ein. Es ist wichtig, dass wir langfristig und nachhaltig unserer Gesundheit etwas Gutes tun und für unser sowohl körperliches als auch psychisches Wohlbefinden vorsorgen.

Das Gütesiegel für „Betriebliche Gesundheitsförderung“ steht dafür, dass uns als Institut und Arbeitgeber die Gesundheit unserer MitarbeiterInnen am Herzen liegt und wir uns tatkräftig dafür einsetzt diese zu erhalten. 

Deshalb setzten wir in Form von Maßnahmen, Zuschüssen und Gesundheitsförderungen für unsere MitarbeiterInnen genau hier an.

 

  • In allen Abteilungen gibt es gratis Obstkörbe zur freien Entnahme. Der gesunde Snack während der Arbeitszeit ist damit gesichert. 
  • Innerhalb der Raiffeisenbank gibt es bestehende Laufgruppen, denen sich jeder sportlich motivierte Mitarbeiter anschließen kann. 
  • Es werden laufend während des Jahres zahlreiche Ausflüge und Seminare seitens des Betriebsrats organisiert, an denen unsere MitarbeiterInnen teilnehmen können – angefangen von Skifahren bis hin zu Yoga- und Selbstverteidigungsseminaren.
  • Zusätzlich erhalten unsere MitarbeiterInnen zahlreiche Goodies zur Erhaltung der körperlichen Fitness in Form von Zuschüssen.

 

Das und vieles mehr gibt es eben nur bei der Raiffeisenbank Region Amstetten!

NEUES BANKERLEBNIS

Um für unsere KundInnen ein noch attraktiveres Bankerlebnis zu bieten, wurde der Innenbereich am Raiffeisenplatz in Amstetten renoviert. Wir schufen viel Platz und ein freundliches Ambiente. In unseren neuen Büros bieten wir Ihnen beste Beratung in Ruhe und mit Diskretion an. Zudem verfügt unser Standort über modernste Sicherheitstechnik.

GEWINNSPIEL Hoverboard

In Balance zu bleiben kann Samuel Gundacker aus Persenbeug nun üben – er ist der glückliche Gewinner eines Hoverboards.

Generalversammlung 2020

Nach intensiver Vorbereitung und unter strikter Einhaltung sämtlicher behördlicher Auflagen einschließlich Covid19-Beauftragten und Präventionskonzept fand trotz Corona die diesjährige  Generalversammlung am 24. September 2020 im Schloss Hotel Zeillern statt. 

Im Zusammenhang mit unserer Generalversammlung sind uns bis heute keine Coronafälle bekannt – die strenge Umsetzung der Konzepte hat somit perfekt funktioniert.

Die Geschäftsleiter Dir. Franz Fischl und Dir. Gerhard Springer präsentierten einen sehr zufriedenstellenden Jahresabschluss mit einem sehr guten Kreditwachstum, einem sehr guten Jahresergebnis und einer ebenfalls sehr guten Eigenkapitalsituation. Dieser Bericht wurde anschließend vom Bankprüfer Mag. Ulrich Hagenhofer in vollem Umfang bestätigt.

 

Wenngleich die Mitglieder-Ehrungen auf nächstes Jahr verschoben wurden, so gab es doch einige Funktionärs- und Dienstjubiläen, die an diesem Abend gewürdigt wurden.

Im Anschluss an den offiziellen Teil der Generalversammlung fand die Verabschiedung in den Ruhestand von Dir. Pichlmayer statt. 
Dir. Mag. Andreas Weber würdigte in seiner Laudatio die Verdienste und den Einsatz für die RB Region Amstetten.

Mitgliederversammlung Mitte und Nord

Getreu dem Motto „...weil uns Regionalität wichtig ist!“, fand am 17. September die vierte Mitgliederversammlung der Raiffeisenbank Region Amstetten im zauberhaften Schloss Hotel Zeillern statt. Mit dabei waren die Mitglieder der Region Mitte und der Region Nord.

Die Regionalratsvorsitzende Margit Sattler begrüßte die Gäste und seitens der Geschäftsleitung Direktor Gerhard Springer und Obmann Hans Luger sowie alle anwesenden Regionalräte und MitarbeiterInnen.

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind unser größtes Kapital“, sagte Obmann Hans Luger und hob hervor, dass durch das vereinte Know How und die Fähigkeiten der MitarbeiterInnen die Kundinnen und Kunden der Raffeisenbank Region Amstetten von der maßgeschneiderten Betreuung in allen Bereichen profitieren.

Geschäftsleiter Gerhard Springer berichtete über das abgelaufene Geschäftsjahr 2019, welches mit einem erfreulichen Bilanzzuwachs gegenüber 2018 beendet werden konnte. Es wurde auch der Regionalrat neu gewählt, die Wahl führte Obmann Hans Luger durch.

Obmannstellvertreter Bernhard Datzberger hob den Stellenwert der Raiffeisenbank Region Amstetten hervor und lud anschließend zum gemeinsamen Essen ein.

RaiffEisTag in St. Valentin

Raiffeisen Oktoberfest
© Mostropolis
Bieranstich Raiffeisen Oktoberfest

Raiffeisen Oktoberfest

Die Raiffeisenbank Region Amstetten veranstaltete heuer bereits zum 8. Mal das Raiffeisen Oktoberfest. Diese  Veranstaltung lädt zum geselligen Miteinander und Netzwerken in der Region ein.

Dir. Franz Fischl durfte hunderte Firmenkunden auf der Pfarrwiese in Winklarn begrüßen.

Das Highlight des Abends war der unterhaltsame Business-Talk mit Florian Gschwandtner - Mitgründer Runtastic & Investor , Markus Theine - Leiter Entwicklung und Global Operations Officer bei Kreisel Electric, Mag. Heike Arbter - Raiffeisen Centrobank und  Dir. Johann Pichlmayer.

Martin Pfeiffer führte mit Charme durch das Programm und ließ keine Fragen offen, er ging vor allem auf die Themen Start ups, Mitarbeiter Motivation und die aktuelle Zinsentwicklung ein.

Gemeinsam mit LAbg. Bgm. KR Michaela Hinterholzer meisterten die Direktoren Gerhard Springer und Johann Pambalk-Blumauer den Bieranstich und eröffneten anschließend das Buffet. Martin Graf kredenzte neben Weißwürsten und Brezen auch herzhaft Deftiges wie Schweinsbraten und Kaiserschmarren.

Die Raiffeisenbank Region Amstetten freut sich über die gelungene Veranstaltung und bedankt sich bei allen Mitwirkenden sowie Gästen für die zahlreiche Teilnahme. 

Sumsi-Fest für den Kindergarten Nöchling

Der Kindergarten Nöchling hat bei unserem Gewinnspiel mitgemacht und dafür ein Fest von uns bekommen!

 

Shows4Kids haben mit einem Kasperltheater die Kinder begeistert und auch zum Essen gab es genug.

 

Wer darf bei einem Sumsi-Fest nicht fehlen?

Natürlich Sumsi höchstpersönlich!

 

Viele Kinder haben sich getraut und ein Foto mit Sumsi gemacht.

Generalversammlung 2019

Das Sommerrefektorium des Stifts Seitenstetten, ein historischer Saal in stimmungsvollem Ambiente, schuf eine tolle Atmosphäre für die 85. Generalversammlung der Raiffeisenbank Region Amstetten am 28. Mai 2019.

 

Vor Beginn wurden Stiftsführungen mit Pater Andreas von zahlreichen Interessierten in Anspruch genommen. Nach der feierlichen Eröffnung wurde das vergangene, erfolgreiche Geschäftsjahr erläutert. Durch den Zusammenschluss der Raiffeisenbank Region Amstetten mit der Raiffeisenbank im Mostviertel Aschbach konnte eine Bilanzsumme von Euro 1,3 Mrd. verzeichnet werden.

 

Die Raiffeisenbank Region Amstetten zählt somit zu den größten Raiffeisenbanken Österreichs. „MitarbeiterInnen sind unser größtes Kapital“, so Dir. Johann Pichlmayer. Durch das vereinte Wissen und Können der MitarbeiterInnen profitieren die Kundinnen und Kunden der Raffeisenbank Region Amstetten von einer maßgeschneiderten Betreuung in allen Bereichen.

 

Aktuell bemühen sich 200 MitarbeiterInnnen in 18 regionalen Bankstellen um das Anliegen von rund 57.000 Kundinnen und Kunden. Persönliche Betreuung vor Ort ist ein Grundwert der Raiffeisen Unternehmensphilosophie. „Die Förderung unserer Mitglieder ist nach wie vor unser genossenschaftlicher Unternehmenszweck!“ wird Obmann Hans Luger zitiert. Zentraler Kern ist der Fördergedanke, der den Menschen in den Mittelpunkt des Handelns stellt.

 

Damit sieht Raiffeisen die Partnerschaft zu den Mitgliedern als Mittelpunkt ihres gesamten Handelns und fördert den langfristigen wirtschaftlichen Erfolg dieser. Es sind ganz konkrete Schritte, mit denen selbständige Raiffeisenbanken die Region fördern und damit die Menschen, die in dieser Region arbeiten und leben. Wirksame Unterstützungen für Vereine und Schulen gehören ebenso dazu, wie Kulturförderung und soziales Engagement. Es fanden auch wieder Wahlen statt, bei der einige Funktionäre ihren Dienst ablegten. Wir möchten ihnen an dieser Stelle nochmal für die langjährige Arbeit danken!

 

Als Gastredner wurde Dr. Martin Hauer, Vorstand der Raiffeisen Landesbank NÖ-Wien, begrüßt. Dir. Andreas Weber stellte ihm Fragen zu den Zukunftsplänen von Raiffeisen und wie es nach dem bisher erfolgreichsten Jahr 2018 weitergehen kann. Zum Abschluss verwöhnte die Firma Feigl die Gäste mit kulinarischen Leckerbissen im Hof des Stiftes. Besonderer Dank gilt Pater Andreas, der die Veranstaltung in diesem Rahmen erst möglich gemacht hat. Mit.Einander – Wenn‘s um die Region geht, ist nur eine Bank meine Bank. Mehr Fotos finden Sie auf Mostropolis.

Generalversammlung 2019 der Raiffeisenbank Region Amstetten
Dir. Johann Pichlmayer, Obmann Hans Luger, AR-Vors. Andrea Halbartschlager, Dr. Martin Hauer, Dir. Mag. Andreas Weber, Dir. Franz Fischl, Dir. Gerhard Springer, MBA, Dir. Johann Pambalk-Blumauer
Übergabe Defibrillator
Herbert Haselsteiner (Rotes Kreuz Amstetten), Dir. Mag. Andreas Weber, Christoph Haselsteiner (Bürgermeister von St. Georgen/Y.), Liselotte Kashofer (Bürgermeisterin außer Dienst von St. Georgen/Y.), Dir. Johann Pichlmayer

Übergabe Defibrillator

Die Gemeinde St. Georgen am Ybbsfelde hat mit der Unterstützung der Raiffeisenbank Region Amstetten einen Defibrillator angeschafft.

Dieser hängt im Georgsaal im Ortskern und ist jederzeit zugänglich. 

7. Mostviertler Businessrun in Ardagger
(c) mostropolis.at, Personen am Foto: Margit Sattler, Christian Haberhauer, Regina Zahler, Erika Reiter, Notburga Brandstetter, Karl Zöchlinger

7. Mostviertler Businessrun in Ardagger

Der 7. Mostviertler Businessrun lockte am 6. Juni trotz Regen wieder viele Läufer nach Ardagger. Über 500 Teilnehmer/innen starteten auch heuer wieder für den guten Zweck! Als Initiator und Sponsor ist es unser Ziel eine sportliche Plattform für Unternehmen und deren Mitarbeiter/innen in der Region zur Verfügung zu stellen.

Wir sind stolze Tierpaten unserer Erdmännchen-Königin ELBA.

Wir dürfen mit Freude verkünden, dass wir, die Raiffeisenbank Region Amstetten, jetzt auch den Erhalt der Artenvielfalt unterstützen.

Wir sind Tierpaten! Vier Erdmännchen sind im August bereits im Tierpark Stadt Haag angekommen.

Darunter zwei Arbeiter-Erdmännchen, ein Alpha-Männchen und die Königin.  

Wussten Sie schon? Als Raiffeisen Mitglied erhalten Sie einen ermäßigten Eintritt zum Gruppentarif in den Tierpark Stadt Haag.