Fonds
© temmuz can arsiray
Mit Investmentfonds sind Sie vielfältig investiert.

Mit Fonds investieren Sie in ein ganzes Bündel von Aktien oder Anleihen und erreichen so eine gute Streuung. Gleichzeitig können Sie - etwa mit nachhaltigen Fonds - Akzente in Ihrer Geldanlage setzen.

Fonds

Ein Investmentfonds sammelt das Geld von Anlegern. Dieses Kapital wird dann vom Fondsmanager an den Finanzmärkten für die Anleger investiert. Der große Vorteil eines Fonds besteht in der Risikostreuung. Mit den höheren Ertragschancen gehen auch höhere Risiken einher.

Ertragschancen

Die Veranlagung in Investmentfonds ist zwar risikoreicher, dafür können die Ertragschancen auch höher sein.

Starke Partner

Ein österreichisches Team an professionellen Fondsmanagern kümmert sich um Ihr Geld, Informationen vor Ort bekommen Sie bei Ihrer Raiffeisenbank.

nachhaltig

Wenn Ihnen Nachhaltigkeit genauso wichtig ist wie uns, können Sie bei der Geldanlage auf nachhaltige Fonds setzen.

Unser Top-Angebot

Raiffeisen-Strategiefonds

Sie profitieren als Anleger bei den Raiffeisen Strategiefonds von einer sehr breiten und ausgewogenen Auswahl an Wertpapiermärkten.

Raiffeisen-Fondspension

Mit dieser Produktgruppe können Sie einfach und übersichtlich Ihre private Altersvorsorge mitgestalten.
 

Raiffeisen-Nachhaltigkeitsfonds

Anlegern, die in nachhaltige Wertpapierfonds investieren möchten, stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.

Raiffeisen-Portfoliofonds

Sie haben einen größeren Geldbetrag zur Verfügung, möchten langfristig veranlagen und legen Wert auf individuellen Service? Dann könnte einer der drei Fonds aus der Linie Raiffeisen-Portfoliofonds ein Investment für Sie sein. 

Die oben genannten Fonds verfügen zum Teil über besondere Anlagestrategien, die sich von üblichen Wertpapierfonds unterscheiden (z. B. konzentrierte Veranlagung in Staatsanleihen, Derivate, Investmentfonds oder Sichteinlagen bzw. Veranlagungen in sog. "Master-Fonds"). Dies kann insbesondere zu höheren Kursschwankungen als bei üblichen Wertpapierfonds führen. Dementsprechend können auch mögliche Kapitalverluste für den Anleger höher ausfallen. Bitte beachten Sie die spezifischen Hinweise bei den jeweiligen Fonds.

Fondssuche

Fondsfinder
©Boggy - stock.adobe.com

Fondsfinder der Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft m.b.H.

Der FondsFinder macht es einfach, die Welt der Raiffeisenfonds zu verstehen.

Was sind Fonds?

Ein Fonds ist eine Art Topf, in den viele Anleger – in Form von Einmalbeträgen oder Sparplanraten – Geld einzahlen. Das Geld wird dann durch professionelle Fondsmanagement in unterschiedliche Wertpapiere oder Immobilien investiert.

Der große Vorteil eines Fonds besteht in der Risikostreuung. Er investiert nicht nur in eine Aktie oder in eine Anleihe, sondern in viele. Bei einem Aktienfonds können Anleger von den Wertsteigerungen der Aktien und von Dividendenzahlungen profitieren.

Fonds sind rechtlich Sondervermögen. Die eingezahlten Gelder werden bei einer Depotbank verwahrt und sind im Falle des Ausfalls des Anbieters davon nicht berührt.

So funktioniert ein Fonds

Ein Fonds bündelt das Geld vieler Anleger. Dieses Geld wird von einem Fondsmanager verwaltet. Er legt das gesamte Geld in mehrere Aktien bzw. Anleihen von unterschiedlichen Unternehmen in unterschiedlichen Branchen an: Das heißt, es wird nicht alles auf eine Karte gesetzt.

Geht es einem Unternehmen mal nicht so gut, kann es durch den Erfolg der anderen aufgewogen werden. Wobei sich ein Fonds natürlich dem breiten Rückgang eines Marktes auch nicht entziehen kann. 

Raiffeisen Capital Management - Der langjährige Fondsspezialist

Raiffeisen Capital Management ist Teil der größten Bankengruppe Österreichs und eine der führenden Fondsgesellschaften. Das Unternehmen ist in wichtigen europäischen Märkten vertreten und wird laufend für die hohe Qualität der Fonds ausgezeichnet.

Veranlagungen in Fonds sind mit höheren Risiken verbunden, bis hin zu Kapitalverlusten.

Die veröffentlichten Prospekte bzw. die Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG sowie die Kundeninformationsdokumente (Wesentliche Anlegerinformationen) der Fonds der Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft m.b.H. stehen unter www.rcm.at in deutscher Sprache (bei manchen Fonds die Kundeninformationsdokumente zusätzlich auch in englischer Sprache) bzw. im Fall des Vertriebs von Anteilen im Ausland unter www.rcm-international.com in englischer (gegebenenfalls in deutscher) Sprache bzw. in Ihrer Landessprache zur Verfügung.