Aktuelles 2021

Bild
Die jungen Bankerinnen und Banker mit ihren Betreuern: Barbara Pachinger, Maximilian Neuhold, Michael Lehner aus Sandl, Sophie Haubner aus Freistadt, Geschäftsleiter Dr. Christian Ressi, Alina Fürst aus Grünbach, Elias Zarzer aus Schenkenfelden, Gabriele Abfalter, Melanie Haunschmidt, Benedikt Harrer, Markus Pilz

Erste berufliche Gehversuche - Vier Ferialpraktikantinnen und Ferialpraktikanten schnupperten Bankluft

Vier Wochen lang die Arbeit rund ums Geld kennen lernen - vier Jugendlichen aus der Region bot sich im heurigen Sommer die Gelegenheit dazu. Wegen der vielen positiven Rückmeldungen aus den vergangenen Jahren machte es die Raiffeisenbank Region Freistadt für junge Schülerinnen und Schüler auch heuer wieder möglich, einen Monat lang Finanzluft zu schnuppern.

Um den "Ferialis" einen guten Einblick in das Bankwesen zu ermöglichen, wurde jedem von ihnen ein Raiffeisen-Club-Betreuer als Pate zur Seite gestellt. Neben den üblichen Bank- und Bürotätigkeiten durften die jungen Bankerinnen und Banker zusammen mit den Betreuerinnen und Betreuern auch schon kleine Schaltertätigkeiten erledigen. So bekamen die Praktikanten den Arbeitsalltag in den Bankstellen der Raiffeisenbank Region Freistadt hautnah mit. Alina Fürst, Sophie Haubner, Michael Lehner und Elias Zarzer waren übereinstimmend begeistert von den vier Wochen Ferialarbeit und konnten viele positive Erfahrungen mitnehmen.

Bei einem gemeinsamen Ferialtag im Raiffeisen Kompetenzzentrum bot sich die Möglichkeit, das moderne Bankgebäude genauer kennen zu lernen. Die Praktikantinnen und Praktikanten arbeiteten in einer Präsentation für die Geschäftsleitung bereits Vorschläge aus, wie die Bank für Jugendliche noch attraktiver gestaltet werden kann.

Zum Abschluss lud Dr. Christian Ressi zu Pizza und Getränken in den Raiffeisen.Keller. ein, bei dem noch die eine oder andere Erfahrung über den Ferialjob ausgetauscht wurde.

Bild
Ein tierischer Nachmittag

Ein tierischer Nachmittag

Auf Einladung des Bezirksclubs Freistadt fand heuer eine Ferienpassaktion in Windhaag b. Freistadt statt. Auf dem Programm stand ein Besuch des Alpakapoints Pointner. Renate Pointner leitete die interessierten Kinder durch diesen spannenden Tag. Wie viel so ein ausgewachsenes Alpaka frisst, worauf man im Umgang mit Alpakas und Ziegen achten muss und viele weitere Fragen wurden dabei geklärt. Ein Ziegenspaziergang und eine Alpakaführung, wobei die Kinder die Tiere alleine führen durften, waren eines der Highlights. Ein Lagerfeuer mit Grillerei rundeten den gelungenen Tag ab.

Bild

Raiffeisenbank Region Freistadt setzte auch 2020 den Erfolgskurs fort

Im Sinne unserer regionalen Mitinhaberinnen und Mitinhaber sowie Kundinnen und Kunden konnte die Raiffeisenbank Region Freistadt mit dem regionalen Kompetenzzentrum in Freistadt und den zehn Bankstellen in den Gemeinden vor Ort das Geschäftsjahr 2020 erfolgreich gestalten. „Die besondere Kundenorientierung, die Sicherheit, Transparenz, Nachhaltigkeit und Verlässlichkeit der Raiffeisenbank Region Freistadt werden von unseren Kundinnen und Kunden ganz besonders geschätzt“, verweist Vorstand und Geschäftsleiter Dr. Christian Ressi auf das hohe Vertrauen der Privat- und Firmenkunden. 23.203 Kundinnen und Kunden vertrauten zum Jahresende 2020 auf die Betreuung durch die Raiffeisenbank Region Freistadt. Im Jahr 2020 haben 271 neue Kundinnen und Kunden der Raiffeisenbank Region Freistadt ihr Vertrauen geschenkt. 

Neue Raddressen für das Raiffeisen-Team Windhaag

Nachdem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Raiffeisenbank Windhaag im Vorjahr eine zweitägige Radtour entlang des Donauradwegs von Grein nach Krems und wieder retour unternahmen, war der Wunsch nach einem gemeinsamen Outfit groß.

Die Zusammengehörigkeit des Raiffeisen-Teams auf einem Blick erkennen, das hat die Bankstelle Windhaag umgesetzt. 

Die Belegschaft der Raiffeisenbank Windhaag besorgte sich die neuen Raiffeisen-Raddressen. Somit steht einem weiteren, gemeinsamen Radausflug nichts mehr im Wege!

Weiße Fahne bei der Radfahrprüfung

Am 30. April fand in Windhaag bei Freistadt die Radfahrüberprüfung statt. Alle Kinder der 4. Klasse haben die Prüfung mit Bravour bestanden und bekamen ihren Fahrradführerschein. Da die jungen Schülerinnen und Schüler nun sicher im Straßenverkehr unterwegs sind, ist es auch wichtig, dass die Fahrräder immer gut abgesperrt werden können. Aus diesem Grund bekamen sie von der Raiffeisenbank Windhaag Fahrradschlösser. Wir wünschen den Kindern viel Spaß beim Radeln!

Internationaler Raiffeisen Jugendwettbewerb 2021

„Überall um uns stehen Häuser: Hochhäuser und Bauernhäuser, Schulen und Krankenhäuser, Kirchen, Kinos und Schwimmbäder. Jedes Haus hat seinen Zweck. Wie sieht dein Traumhaus aus?“ Genau diese Frage stellten sich die Kinder der Volksschule Windhaag bei Freistadt im Rahmen des diesjährigen Zeichenwettbewerbs. Es entstanden dabei viele schöne Kunstwerke. Die Siegerehrung fand aufgrund der aktuellen Bedingungen intern in der Schule statt. Wie jedes Jahr bekam jeder Sieger und jede Siegerin einen von der örtlichen Raiffeisenbank gesponserten Kinogutschein. Wir gratulieren recht herzlich!

Leonie Fenzl und Luisa Marie Affenzeller
Leonie Fenzl und Luisa Marie Affenzeller
Marlene Reisinger und Noah Friesenecker
Marlene Reisinger und Noah Friesenecker
Anja Affenzeller und Anja Zeinlinger
Anja Affenzeller und Anja Zeinlinger
Jakob Fenzl und Alexandra Traxler
Jakob Fenzl und Alexandra Traxler
Rückblicke

Rückblicke 2020