Erwachsenenvertretung zum Thema gemacht

Erwachsenenvertretung
© lamprecht.biz

Wir machen zum Thema, was die Menschen beschäftigt. Ende Oktober lud die Raiffeisenbank Mittelbregenzerwald zur Infoveranstaltung „Erwachsenenvertretung, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung“ nach Egg ein. Dr. Christian Holzer M.A., Öffentlicher Notar und Mediator gab einen kompakten Überblick zu diesen Themen.

Etwa 50 Gäste und zahlreiche Mitarbeiter waren bei der Infoveranstaltung mit dabei: Was passiert, wenn man über seine eigenen Angelegenheiten nicht mehr entscheiden kann? Wer vertritt dann die eigenen Interessen? Erwachsenenvertretung, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung sind keine einfachen Themen. Betreffen können sie aber jeden. Auf Einladung der Raiffeisenbank Mittelbregenzerwald gab Christian Holzer bei dieser Veranstaltung klare Auskunft. Er zeigte die gesetzlichen Bestimmungen auf, gab einen Einblick in die Praxis und beantwortete konkrete Fragen.

Die Raiffeisenbank Mittelbregenzerwald ist eine Bank, die in jeder Lebenssituation zur Seite steht. Deshalb wollten mir auch mit dieser Veranstaltung den Menschen jene Informationen geben, die sie im Leben brauchen. Das große Interesse an unserem Angebot freut uns.