Auszeichnungen
©contrastwerkstatt - stock.adobe.com
Auszeichnungen der Raiffeisenbank

Auszeichnungen sind eine Bestätigung für unseren Weg. Trotzdem: Die beste Bestätigung kommt noch immer von Ihnen, unseren Raiffeisenkunden. Und wir ruhen uns nicht auf unseren Auszeichnungen aus. Der Raiffeisen Bankengruppe ist es ein Anliegen, Dienstleistungen und Produkte stetig zu verbessern und weiterzuentwickeln.

Erfolge und Auszeichnungen

Hier finden Sie Informationen zu aktuellen Erfolgen, Preisen und Auszeichnungen der Raiffeisen Bankengruppe Vorarlberg und ihren Spezialinstituten.

Claudia Dünisch, Kurt Schappelwein, Christiane Flehberger, Carmen Kuster nehmen den Scope Investment Award entgegen

Scope Investment Awards

Am 27. November 2019 haben Scope Analysis und das Handelsblatt die besten Fonds und Asset Manager in 24 Kategorien im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung mit dem Scope Award 2020 ausgezeichnet.

Unter den Gewinnern ist auch die österreichische Raiffeisen KAG.* Sie wurde in der Kategorie "Bester Asset Manager Multi Asset" zum Sieger gekürt.

* Raiffeisen KAG steht für Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft .m.b.H. 

PRO-ETHIK-SIEGEL

PRO-ETHIK-SIEGEL des österreichischen Werberats

Die Raiffeisen Bankengruppe wurde vom Österreichischen Werberat mit dem Pro-Ethik-Siegel ausgezeichnet. Das Pro-Ethik-Siegel steht für die Einhaltung ethischer Grundsätze aller Werbemaßnahmen von Unternehmen.

Basierend auf dem Ethik-Kodex der Österreichischen Werbewirtschaft verpflichtet sich ein Unternehmen zur Einhaltung von Qualitätskriterien, die – über gesetzliche Bestimmungen hinausgehend – gemeinsam von der Werbewirtschaft erstellt wurden.

Das Pro-Ethik-Siegel wird für die Dauer von zwei Jahren vergeben. Ausgezeichnet werden Unternehmen, die in ihren Werbemaßnahmen die ethischen & moralischen Grundsätze des Ethik-Kodex der Österreichischen Werbewirtschaft unterstützen (FÜR Werbe-Ethik), den gemeinschaftlichen, sozial-ethischen Gedanken der Kommunikationsbranche tragen (FÜR Selbstregulierung) und in dieser Form FÜR Werbefreiheit und GEGEN Werbeverbote eintreten (FÜR Werbefreiheit).

 

Erfahren Sie mehr zum Pro-Ethik-Siegel des österreichischen Werberats.

Ausgezeichneter Lehrbetrieb

Ausgezeichneter Lehrbetrieb

Die Raiffeisenbank Im Rheintal darf sich über die erste  Auszeichnung freuen.

Die Initiative „Ausgezeichneter Lehrbetrieb“ von Landesregierung, Wirtschaftskammer und Arbeiterkammer hat das Ziel, die Bedeutung einer qualifizierten Lehrlingsausbildung bewusst zu machen. Ebenso soll das Image der Lehre gestärkt werden. Um sich dafür bewerben zu können, müssen gewisse Einstiegskriterien erfüllt werden. Dazu zählen u.a. neben der kontinuierlichen Lehrlingsausbildung eine zeitgemäße Ausstattung, Führung und Organisation des Ausbildungsbetriebes sowie schriftliche Ausbildungspläne und -dokumentationen.

Familienfreundlicher Betrieb

Familienfreundlicher Betrieb

Die Raiffeisenbank Im Rheintal darf sich über die Auszeichnung „Familienfreundlicher Betrieb“ freuen.

Schöne Praxisbeispiele
Mit.Einander steht in der Raiba Im Rheintal für die Zusammenarbeit mit unseren Kunden, Mitgliedern und Partnern und auch für den Umgang mit den Mitarbeitern.

Das spiegelt sich u.a. in der Auszeichnung „Familienfreundlicher Betrieb“ wieder. „Spontaner Pflegeurlaub zur Betreuung eines erkrankten Kindes, Teilzeitbeschäftigung für BerufsrückkehrerInnen oder die Möglichkeit, am Morgen etwas später zu beginnen, um die Kinder in den Kindergarten oder die Schule bringen zu können“,  sind schöne Praxisbeispiele in der Raiba Im Rheintal für Maßnahmen in einem Unternehmen, das sich um die Vereinbarkeit von Berufs- und Familienleben kümmert.

Anstrengungen wurden belohnt          
„In einer Zeit mit zunehmenden Anforderungen an den Einzelnen und steigendem Fachkräftemangel ist es wichtig, auf eine gute Ausbildung der Mitarbeiter zu setzen und geeignete Maßnahmen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu ergreifen“, erläutert Raibavorstand Dr. Gernot Erne. „Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Anstrengungen mit dieser Auszeichnung belohnt wurde!“

salvus

salvus

Die Auszeichnung mit dem „Salvus“ in Gold konnten wir gleich bei der ersten Einreichung erlangen.

Gesunde Beschäftigte, gesunde Unternehmen

Das Vorarlberger Gesundheitsgütesiegel „Salvus“ zeichnet Unternehmen aus, die sich besonders um die Gesundheit ihrer Mitarbeiter bemühen. Das Gütesiegel wird vom Land Vorarlberg, der Wirtschaftskammer, der Arbeiterkammer und der VGKK vergeben und gilt für zwei Jahre.

Gemeinsame Verantwortung

„Gesundheit am Arbeitsplatz ist sowohl in der Verantwortung der Unternehmen als auch des Einzelnen,“ stellt VGKK-Obmann Manfred Brunner in seiner Rede zur Verleihung fest. Die dem Salvus gelinge es, diese gemeinsame Verantwortung herauszustreichen. Die Praxis zeige, dass die vermehrte Beschäftigung mit dem Thema Gesundheit im Betrieb oft eine Verhaltensänderung im privaten Bereich nach sich ziehe.

Schon viel gemacht, noch viel vor

Zusätzlich zu den positiven Effekten für die Mitarbeitenden sieht Projektleiter Prok. Markus Köb auch Vorteile im Arbeitgebermarketing. „Die Suche nach qualifizierten Fachkräften wird immer schwieriger, der Wettbewerb größer“. Fachkräfte legen Wert auf Angebote im Bereich Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz. Die Gütesiegel als familienfreundlicher Betrieb und als ausgezeichneter Lehrbetrieb zusammen mit dem Salvus in Gold zeigen deutlich, dass die Mitarbeiterorientierung in der Raiba in Rheintal einen hohen Stellenwert hat.