Wohlfühlen und Spaß - das bringt uns was!

Betriebliche Gesundheitsförderung in der Raiffeisenbank Graz-Straßgang

Im Jahr 2008 starteten wir mit viel Euphorie und Begeisterung und der Unterstützung durch die Steiermärkische Gebietskrankenkasse und Mag. Manuel Golda in unser BGF-Projekt "Wohlfühlen und Spaß - das bringt uns was". Trotz der schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der letzten beiden Jahre, ist uns die Umsetzung vieler Ziele und Maßnahmen gelungen.

Mit dem Antrag auf das BGF-Gütesiegel haben wir das Projekt zwar beendet, das Thema Gesundheit und Wohlbefinden in unserer Raiffeisenbank hat aber nach wie vor einen hohen Stellenwert. Das körperliche und seelische Wohlbefinden der ArbeitnehmerInnen ist wichtiger Bestandteil der Unternehmenspolitik geworden und ist auch im Unternehmensleitbild verankert.  Denn nur gesunde und motivierte MitarbeiterInnen sind leistungsfähiger und für unsere Raiffeisenbank langfristig der Schlüssel zum Erfolg.

Die gesundheitsfördernden Maßnahmen in unserer Raiffeisenbank werden durch die Integration eines Betrieblichen Gesundheitsmanagement  weiter fortgesetzt. Das Projekt wurde aus den Mitteln des Fonds Gesundes Österreich gefördert.

Lidwina Dakhili-Fuchs
Projektleiterin

 

BGF-Gütesiegel Wiederverleihung an die RB Graz-Straßgang

v.l.n.r: Dir. Mag. Scherounigg, Dr. Klaus Ropin (Fonds Gesundes Österreich), Rabold, Stanek, Dr. Aigner (BM f. Gesundheit), GD Mag. Hirschenberger und Obfrau Mag. Nussbaum (beide GKK)
v.l.n.r: Dir. Mag. Scherounigg, Dr. Klaus Ropin (Fonds Gesundes Österreich), Rabold, Stanek, Dr. Aigner (BM f. Gesundheit), GD Mag. Hirschenberger und Obfrau Mag. Nussbaum (beide GKK)
Gütesiegel

Bereits zum zweiten Mal wurden wir im Rahmen der Gütesiegelverleihung der Steiermärkischen Gebietskrankenkasse am 3. März 2015 mit dem BGF-Gütesiegel ausgezeichnet. Wir freuen uns sehr, das Gütesiegel für unsere Raiffeisenbank Graz-Straßgang wieder entgegennehmen zu dürfen.

Es ist uns gut gelungen, ein betriebliches Gesundheitsmanagement nachhaltig in der Unternehmenskultur zu verankern. Viele Kolleginnen und Kollegen beteiligten sich aktiv an den Maßnahmen und schätzen die Gesundheits-Angebote. Die Schwerpunkte sind nach wie vor Stressbewältigung, gesunde Ernährung, Bewegung und Kommunikation.

Um den steigenden Anforderungen auch in Zukunft gewachsen zu sein, werden wir mit präventiven Maßnahmen weiter in die Gesundheit der Mitarbeiter/Innen investieren.

 

BGF-Gütesiegel für die Raiffeisenbank Graz-Straßgang


Betriebliche Gesundheitsförderung als wichtiger Bestandteil der Unternehmenspolitik

Im Rahmen der Gütesiegelverleihung der Steiermärkischen Gebietskrankenkasse an steirische Unternehmen überreichte uns Gesundheitsminister Alois Stöger am 16. März 2011 im Hotel Weitzer in Graz das BGF-Gütesiegel 2011-2013.

Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung, die wir als erste Raiffeisenbank in der Steiermark entgegennehmen dürfen. In den zwei Jahren der Projektdauer ist es uns gelungen, nachhaltige Veränderungen im Gesundheitsbewusstsein der KollegInnen sowie im Umgang miteinander zu bewirken. Besondere Schwerpunkte lagen in den Bereichen gesunde Ernährung, Bewegung, Stressbewältigung und Kommunikation.

Unterstützt wurden wir dabei von Mag. Christina Finding, GKK Steiermark, dem Sportwissenschaftler Mag. Manuel Golda und dem Fonds Gesundes Österreich. Mit der Integration eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements im Unternehmen werden wir auch in Zukunft nachhaltig zur Gesundheit und Wohlbefinden unserer MitarbeiterInnen beitragen.