Chronik

Die Raiffeisenbank Bad Radkersburg-Klöch im Wandel der Zeit

 

01. Juni 2017: Geschäftsleiter Daniel Hasler

23. Juni 2016: Obmann Hubert Schlagbauer

01. April 2014: Geschäftsleiter Werner Palz

01. September 2009: Geschäftsleiterin Romana Gschiel-Hötzl

28. Mai 2008: Obmann Heinrich Schmidlechner

01. Jänner 2006: Geschäftsleiter Thomas Thonegg

01. August 2004: Eröffnung Bankgebäude Halbenrainstraße 2

30. Juli 2003: Baubeginn Bankgebäude Halbenrainstraße 2

25. August 2000: Obmann ÖR Franz Potzinger

01. Oktober 1999: Grundkauf Halbenrainer Straße 2

01. Jänner 1997: Geschäftsleiter Maria Damitner

11. November 1996: Obmann Reg.Rat Johann Lautner

29. März 1992: Neuer Firmenwortlaut: Raiffeisenbank Bad Radkersburg-Klöch

28. Feber 1982: Fusion der Raiffeisenkasse Radkersburg mit der Raiffeisenkasse Klöch (gegr. 1898). Neuer Firmenwortlaut: Raiffeisenkasse Bad Radkersburg-Klöch

10. Dezember 1981: Geschäftsleiter Dir. Josef Frauwallner und Dir.-Stv. Helmut Puster (neues Bankwesengesetz)

16. Dezember 1976: Obmann Franz Potzer

28. November 1971: Obmann Fraz Trebitsch

01. November 1970: GF Josef Frauwallner

01. Juli 1970: Obmann Franz Samuda

01. März 1967: Baubeginn Bankgebäude Langgasse 53

22. Juli 1965: Erwerb des "Schremmer-Hauses" in der Langgasse 53

22. Mai 1949: Buch- und Kassenführer Karl Amhäuser

07. Juli 1946: Obmann Franz Puntigam

28. Apirl 1946: Obmann Ing. Franz Trummer

08. März 1942: Obmann Franz Koller, Buch- und Kassenführer Franz Weber

Mitte der 20-er Jahre: kaufte die damalige Vorschusskasse das "Dietrich-Haus" in der Langgasse 51

05. August 1923: Gründung der "Vorschusskasse Radkersburg Umgebung". Erster Buch- und Kassenführer war Hauptmann i. R. Leopold Wanner. Das Kassenlokal war in seinem Haus in der Murgasse 17 untergebracht.