gewerbliche Förderungen

Teaser
©javiindy - stock.adobe.com

Raiffeisen Salzburg ist Ihr kompetenter Partner in allen nationalen und internationalen Förderangelegenheiten. Mehr als die Hälfte aller Förderungen im Bundesland Salzburg läuft über die Förderexperten von Raiffeisen Salzburg.

Wir bieten Ihnen

  • Strukturierung des Projektes (sei es bei Investitionen, Firmengründungen, Betriebsübernahmen oder Exporten bzw. Internationalisierungsvorhaben)
  • Konzeption und Optimierung der Finanzierung
  • Persönliche Förderberatung einschließlich individueller Recherche von passenden Förderprogrammen durch Spezialisten
  • Unterstützung bei der Antragserstellung, Aufbereitung der notwendigen Unterlagen, Einreichung der Förderanträge
  • Erteilung von Abwicklungshinweisen und Hilfestellung bei der Endabrechnung
  • Laufende Betreuung bei langfristigen Förder- bzw. Exportfinanzierungen

Ihre Vorteile im Überblick

  • Senkung der Investitions- oder Kreditkosten
  • Ermöglichung eines Projektes z.B. durch Haftungsübernahmen 

 

Hier finden Sie weitere Informationen zu Förderaktionen des Bundes und des Landes:

Förderungsübersicht Bund

Förderungsübersicht Land

die wichtigsten österreichischen Förderinstitute

Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH (aws) inkl. ERP-Fonds

Die aws unterstützt Unternehmen im gesamten Bundesgebiet, mit Ausnahme der Tourismus- und Freizeitwirtschaft. Das Angebot der aws erstreckt sich von Investitionszuschüssen, Haftungen und Beteiligungen bis hin zu zinsgünstigen ERP-Krediten, Überbrückungsfinanzierungen sowie diversen Service-/Beratungsleistungen.

 

Österreichische Hotel- und Tourismusbank GmbH (ÖHT)

Die ÖHT ist ebenfalls für ganz Österreich zuständig. Hier werden Betriebe der Tourismus- und Freizeitwirtschaft in ähnlicher Weise wie bei der aws durch Zuschüsse, Garantien, zinsgünstige ERP-Kredite und Überbrückungsfinanzierungen unterstützt.

 

Amt der Salzburger Landesregierung

Das Land Salzburg bietet Unterstützungen für Betriebe mit Sitz im Bundesland Salzburg. Neben Förderprogrammen für bestehende Kleinstbetriebe und Neugründer gibt es auch spezielle Programme beispielsweise für Nahversorger, Unternehmen/Tourismusbetriebe in Regionalfördergebieten, Unternehmens-Kooperationen sowie Internationalisierungsvorhaben. Vor Inanspruchnahme der Landesförderungen sind – wenn möglich – die Bundesförderungen auszuschöpfen. Das Land ist gemeinsam mit der Landwirtschaftskammer bzw. dem Landwirtschaftsministerium auch zuständig für die Agrarförderung.

 

Kommunalkredit Public Consulting GmbH (KPC)

Die KPC ist österreichweit im Bereich Umweltförderungen tätig. Ihr Spektrum reicht von Biomasse- und Solaranlagen, thermischer Sanierung bis zur effizienten Energienutzung. Die KPC ist auch zuständig für Förderungen im Rahmen des Klima- und Energiefonds und der kommunalen Siedlungswasserwirtschaft. In den einzelnen Programmen sind teilweise Zuschüsse bis zu 30 % möglich!

 

Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG)

Es werden Forschungs- und Technologieförderungen für Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Hochschulen in Form von Zuschüssen, Haftungen, Darlehen oder Beratungsleistungen gewährt. Das Angebot der FFG reicht von Basisprogrammen über Strukturprogramme (Schwerpunktförderungen) bis hin zu thematischen Programmen in Form von Ausschreibungen.