Ansparen für die Kinder

Sie wollen Ihren Kindern eine finanzielle Starthilfe für das Erwachsenenalter mit auf den Weg geben? Lesen Sie unsere Anregungen zum generationenübergreifenden Sparen und Anlegen.

Ihre Möglichkeiten - Ihre Vorteile

Schon mit relativ geringen Beträgen ist eine gute Investition in die Zukunft Ihrer Kinder (oder Ihrer Enkel) möglich. Je früher Sie damit beginnen, desto besser – Stichwort Zinsen und Zinseszinsen. Gleichzeitig hat das Ersparte eine Art Doppelfunktion. Denn wenn es finanziell einmal eng wird, dann haben Sie eine eiserne Reserve, auf die Sie selbst zugreifen können.

Kleinkind  im Garten beim Spielen mit Baggerspielzeug

Sparbuch

Das Raiffeisen Sparbuch ist eine gute Möglichkeit, um generationenübergreifend zu sparen. Es bietet Ihnen sichere Erträge und ist völlig flexibel. Sie haben es selbst in der Hand, wann Sie wie viel einzahlen möchten. 

Sie können mit Ihrem Raiffeisenberater bestimmte Bindungsfristen vereinbaren. Das bringt Ihnen, je nach Dauer der Bindung, einen höheren Zinssatz.

Drei lachende junge Mädchen

Bausparen

Damit können Sie Sparen (Zinsen plus staatliche Prämie) und Finanzierung verbinden. Denn mit einem Bausparvertrag erwerben Sie den Anspruch auf ein zinsgünstiges Bauspardarlehen.

Das hilft Ihrem Nachwuchs nicht nur bei der Finanzierung der ersten eigenen vier Wände, sondern es kann auch zur Studienfinanzierung herangezogen werden. Ein Bausparvertrag ist darüber hinaus unkompliziert: Er kann bei Bedarf im Familienkreis weitergegeben werden. 

Familie beim Laufen vor Haus im Garten

Fondssparen

Fondssparen eignet sich nicht nur für die eigene Altersvorsorge, sondern auch zum Vermögensaufbau für den Nachwuchs. Sie entscheiden, ob Sie eine Einmalzahlung tätigen oder monatlich einen bestimmten Betrag ansparen (dies ist bereits ab 50 Euro möglich). 

Sie können Ihren Fondsansparvertrag jederzeit anpassen, wenn sich etwa Ihre Lebenssituation ändert oder Sie sich den einen oder anderen Wunsch bereits erfüllen möchten. 

Einfach online sparen

Mit Online Sparen können Sie entweder durch monatliches Sparen oder mit einem Einmalbetrag ganz einfach eine Reserve aufbauen. Sie können auf Ihr Sparguthaben bequem online und unabhängig von Öffnungszeiten zugreifen. 

Rechtliche Hinweise

Veranlagungen in Fonds sind mit höheren Risiken verbunden, bis hin zu Kapitalverlusten.

Ein Investmentfonds ist kein Sparbuch und unterliegt nicht der Einlagensicherung.

Die veröffentlichten Prospekte bzw. die Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG sowie die Kundeninformationsdokumente (Wesentliche Anlegerinformationen) der Fonds der Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft m.b.H. stehen unter www.rcm.at in deutscher Sprache (bei manchen Fonds die Kundeninformationsdokumente zusätzlich auch in englischer Sprache) bzw. im Fall des Vertriebs von Anteilen im Ausland unter www.rcm-international.com in englischer (gegebenenfalls in deutscher) Sprache bzw. in Ihrer Landessprache zur Verfügung.

 

Raiffeisen Capital Management ist die Dachmarke der Unternehmen Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft m.b.H., Raiffeisen Immobilien Kapitalanlage GmbH sowie Raiffeisen Salzburg Invest GmbH.

 

Rechtliche Hinweise