Anlagetipps für jede Höhe

Egal ob Sie ein kleines, ein mittleres oder ein größeres Investment planen – Ihre Raiffeisen Bank Lurnfeld-Mölltal hat für jede Brieftasche die geeigneten Anlageprodukte. Welche Möglichkeiten haben Sie und worauf sollten Sie keinesfalls verzichten?

Allgemeine Tipps für Ihre Geldanlage

Die richtige Wahl treffen

Klären Sie für sich selbst, wo im Spannungsfeld Sicherheit – Liquidität – Ertrag Ihre Prioritäten liegen und richten Sie Ihre Geldanlage danach aus. 

Auf Vielfalt setzen

Setzen Sie bei der Geldanlage nicht alles auf eine Karte. Investieren Sie Ihr Geld in verschiedene Anlageklassen und innerhalb dieser in verschiedene Anlageprodukte.

Fälligkeiten beachten

Wenn Sie ein konkretes Projekt planen: Achten Sie besonders auf die empfohlene Behaltedauer (Anlagehorizont) Ihres Anlageproduktes.

Frau hält Sparschwein in der Hand

Klassisch veranlagen

Die klassischen Veranlagungsprodukte eignen sich vor allem für kleine und mittlere Investments: Dazu zählen in erster Linie alle Sparformen (Raiffeisen Sparbuch, Raiffeisen Online Sparen, Raiffeisen Bausparen).

Auch mit einer Lebensversicherung können Sie entsprechend investieren. Die Höhe der Versicherungssumme kann individuell gewählt werden und ermöglicht Ihnen eine auf Ihre finanziellen Verhältnisse abgestimmte Veranlagungs- bzw. Vorsorgeform. 

Beratungsgespräch

Chancenorientierte Anlageformen

Auch chancenorientierte Anlageformen wie etwa Wertpapiere eignen sich für Investments in verschiedenen Höhen.

Bedenken Sie dabei aber Folgendes:

  • Sie können damit höhere Erträge erwirtschaften, nehmen aber auch ein höheres Risiko in Kauf.
  • Stellen Sie zuvor Ihre Geldanlage auf ein solides Fundament, indem Sie auf sichere Veranlagungsformen setzen.
  • Die Investition in diesem Bereich kann durchaus engagiert sein, sollte aber nicht den Großteil Ihres Investments ausmachen.
Wohnung - Wohnzimmer

Immobilien zur Vorsorge

Wenn Sie nach Investmentmöglichkeiten im sechsstelligen Bereich suchen, bei denen Sie gleichzeitig auf Nummer sicher gehen, dann bieten sich so genannte Anleger- oder Vorsorgewohnungen an. Damit schaffen Sie sich ein Zweiteinkommen bzw. eine Zusatzpension und profitieren von steuerlichen Vorteilen (keine Umsatzsteuer beim Kauf).

Auch wenn Sie genügend Kapital besitzen, so sollten Sie beim Kauf aus steuerlichen Gründen nicht auf Fremdkapital verzichten. Optimal ist nach Einschätzung von Experten ein Verhältnis Eigen- zu Fremdkapital von 50 : 50. 

Ihre Veranlagung – Ihre Beratung

Was immer Sie mit Ihrem Geld beabsichtigen und welche Prioritäten Sie auch immer setzen: Besprechen Sie alle Fragen zum Thema auch einmal ausführlich mit Ihrem  Berater in der Raiffeisen Bank Lurnfeld-Mölltal. Gemeinsam finden Sie eine für Sie bestmöglich passende Lösung für Ihre Geldanlage.