Filmreview: SPACE JAM: A New Legacy

3 x 2 Cineplexx Kinogutscheine gewinnen

Trailer

SPACE JAM: A New Legacy
© 2021 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.

Welcome to the Jam! NBA-Champion und Basketball-Ikone LeBron James begibt sich in „Space Jam: A New Legacy“ auf ein episches Abenteuer. An seiner Seite: kein Geringerer als der unverwüstliche Bugs Bunny persönlich! Regisseur Malcolm D. Lee wurde bei diesem verrückten Animations-/Live-Action-Event von einem innovativen Filmteam unterstützt, dem unter anderen Ryan Coogler und Maverick Carter angehörten. „Space Jam: A New Legacy“ präsentiert nicht nur ein aberwitziges Mash-up zweier Welten, sondern zeigt auch, wie weit manche Eltern gehen, um eine Verbindung zu ihren Kindern aufzubauen.

Im Film nimmt eine bösartige Künstliche Intelligenz LeBron und seinen kleinen Sohn Dom in der digitalen Welt gefangen. Um zurück nach Hause zu kommen, muss LeBron aus Bugs, Lola Bunny und der gesamten Bande notorisch undisziplinierter Looney Tunes ein Basketball-Team formen, das es mit den digitalen Champions der Künstlichen Intelligenz aufnehmen kann. Auf dem Spielfeld bekommen es die Helden dabei mit einer nie zuvor gesehenen und scheinbar übermächtigen Truppe von professionellen Basketball-Stars zu tun. Das epische Match „Tunes“ gegen „Goons“ beginnt – und mit ihm die größte Herausforderung in LeBrons Leben. Wird es ihm gelingen, die Beziehung zu seinem Sohn neu zu definieren und zu erkennen, wie wichtig es ist, man selbst zu sein?

Verraten sei schon jetzt: Die Tunes scheren sich nicht viel um Konventionen, sondern lassen ihren einzigartigen Talenten im Spiel einfach freien Lauf – und damit überraschen sie selbst „King“ James!

Im Kino: ab 17.07.2021

Freigegeben ab 6 Jahren / 116 Minuten

Raiffeisen Club - Kinoreview

Es ist an der Zeit du selbst zu sein!

25 Jahre nach dem Release des überraschenden Erfolgsfilms Space Jam mit Michael Jordan, kommt es zu einem weiteren Showdown der Cartoon und Basketball Stars. Dieses Mal mit Athlet, Familienmensch, Entrepreneur und Social Media Superstar – LeBron James alias der King.


Harte Arbeit und Hingabe haben LeBron an die Basketball Spitze gebracht und diese Haltung erwartet er auch von seinen Söhnen. Der jüngere Sohn Dom zeigt solides Potenzial für Basketball, ist jedoch vielmehr an Computern interessiert und arbeitet mit voller Leidenschaft an der Programmierung seines Basketball Videospiels Domball.

Um Dom mehr für Basketball zu begeistern, nimmt er ihn zu einem Meeting mit Warner mit. LeBron wurde ausgewählt um das neue Gesicht der zukunftsweisenden Technologie von Warner zu werden. Wenig beeindruckt von der Chance, zieht der Basketballstar durch seine Absage den Zorn von Al G Rhythm – dem verkörperten Algorithmus und Entwickler der Technologie auf sich, welcher es schafft LeBron und seinen Sohn ins Warner „Serverversum“ zu saugen.

Um der digitalen Welt wieder entkommen zu können und seinen Sohn zu retten, muss der Superstar ein Basketball Match gegen Dom, in dessen Videospiel, bestreiten. Für diese Mission bringt LeBron den Tune Squad wieder zusammen. Gemeinsam mit Bugs Bunny, Daffy Duck und den Rest der Looney Tunes tritt er gegen die digitalisierten und mit Superkräften ausgestatteten Champions seines Sohnes in Domball, einem etwas anderem Basketball Match, an. Doch wird es ihm mit den gelingen das Spiel zu gewinnen und seinen Sohn zu retten?

Space Jam: A New Legacy beeindruckt vor allem durch eindrucksvolle Grafik und Animationen. Futuristisches Design im Warner Serverversum sowie die Looney Tunes machen den Film zu einem wahren Farbspektakel. Zusätzlich hat Warner so ziemlich jeden Klassiker des Warner Universum in den Film und die Zuschauerränge gepackt und dadurch durchaus witzige Momente geschaffen. LeBron hingegen fällt es schwer mit schauspielerischer Leistung zu glänzen, was jedoch Cedric Joe als Dom und Don Cheadle als Künstliche Intelligenz mit ihrer Leistung jedoch wieder wettmachen.

Raiffeisen Club Meinung: Ein farbenfrohes Animationsspektakel mit cartoonisher Brillanz für einen vergnügten Kinobesuch

Mach bis zum 31.08.2021 mit bei unserer Filmbewertung und mit etwas Glück kannst du 3 x 2 Cineplexx Gutscheine für einen Film deiner Wahl gewinnen! Vergiss nicht uns deine Daten bekannt zu geben! 

Filmkritik hinterlassen und Kinogutscheine sichern

Meine Daten

Raiffeisen-Kunde

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

Gewinnspielveranstalter ist die Zentrale Raiffeisenwerbung, Am Stadtpark 9, 1030 Wien. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme das 13. Lebensjahr vollendet und in Österreich eine Zustelladresse haben. Ausgenommen von der Teilnahme sind Mitarbeiter/innen der Raiffeisen-Bankengruppe. Die Teilnahme am Gewinnspiel setzt nicht das Bestehen einer Konto- oder Geschäftsbeziehung mit einer Raiffeisenbank voraus.

Als Gewinn werden bis 31.08.2021 3 x 2 Cineplexx Kinogutscheine ausgelost.

Die Verlosung erfolgt unter allen Teilnehmern, die mittels Teilnahmeformular unter www.raiffeisenclub.at mitgemacht haben. Mit der Teilnahme bestätigt der Teilnehmer, dass er mit den Teilnahmebedingungen der Zentralen Raiffeisenwerbung einverstanden ist und dass die von ihm angegeben Daten vollständig und richtig sind.

Die Auslosung des Gewinners erfolgt nicht öffentlich und unter Ausschluss des Rechtsweges. Über die Verlosung des Gewinns kann – mit Ausnahme der Verständigung des Gewinners – keine Korrespondenz geführt werden. Der Gewinn kann nicht in bar abgelöst werden.

Die ausgelosten Gewinner werden nach Ende der Gewinnspiellaufzeit per E-Mail informiert. 

Die Datenschutzbestimmungen für www.raiffeisenclub.at findest du hier. Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden ausschließlich zur Gewinnspielabwicklung verwendet und für die Dauer von maximal zwölf Monaten nach Beendigung des Gewinnspiels aufbewahrt. 

 

Einwilligung zur Veröffentlichung (optional)