Wohnungsversicherung mit Privathaftpflicht

Eine Haushaltsversicherung, oder auch Wohnungsversicherung, schützt nicht nur das Hab und Gut, sondern sie umfasst auch eine private Haftpflichtversicherung. Sie ist eine der wichtigsten Versicherungen und für jeden Haushalt sinnvoll.

Haushaltsversicherung
©lordn - stock.adobe.com

Im Versicherungsschutz inkludiert ist der Wohnungsinhalt. Das ist alles, was herausfällt, wenn man seine Wohnung gedanklich auf den Kopf stellt.

Versicherte Gefahren:

  • Feuer
  • Sturm
  • Leitungswasser
  • Einbruchdiebstahl
  • Glasbruch

Die Privat- und Sporthaftpflichtversicherung ist Teil der Wohnungsversicherung. Ihren Versicherungsschutz können Sie mit Zusatzleistungen Ihren Wünschen anpassen.

 

Haushaltsversicherung
©WavebreakMediaMicro - stock.adobe.com

Inklusive Privat- und Sporthaftpflichtversicherung

Eine Haftpflichtversicherung ist keine eigene Versicherung, sondern Bestandteil Ihrer Haushaltsversicherung. Sie wehrt unberechtigte Schadenersatzansprüche ab und kommt für Schäden auf, die Sie als versicherte Privatperson aus den Gefahren des täglichen Lebens verursachen. 

Versichert sind nicht nur Sie als Wohnungsbesitzer, sondern auch Ihr(e) Ehepartner(in) bzw. Lebensgefährte(in) im gemeinsamen Haushalt. Auch Ihre Kinder sind bis zum 27. Geburtstag mitversichert, sofern kein anderer Versicherungsschutz besteht.

Nicht versichert sind Schäden, die rechtswidrig oder vorsätzlich herbeigeführt wurden. Nicht versichert sind auch Schäden, bei denen es kein schuldhaftes Verhalten gibt. Laut österreichischer Rechtsprechung sind beispielsweise Kinder unter 14 Jahren nicht schuldfähig, da sie häufig nicht in der Lage sind, die Konsequenzen ihres Handelns einzusehen.

Ansprechpartner
©.shock - stock.adobe.com
Welche Risiken sollten Sie absichern?

Unsere Raiffeisenberater erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot, das zu Ihren Bedürfnissen passt. Vereinbaren Sie gleich online einen Termin.