Genossenschaft gründen

Der Gründerservice der Raiffeisenlandesbank Vorarlberg ist der erste Ansprechpartner für Interessierte, Gründer und Menschen voller Ideen - eben alle, die in Vorarlberg etwas bewegen und die Zukunft gemeinsam positiv gestalten möchten. Unser Gründerservice hilft dabei, Geschäftsideen zu präzisieren und in ein zukunftsfähiges Genossenschaftsmodell zu überführen. Dabei werden die gegebenen organisatorischen, rechtlichen, steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Fragen geklärt.

Gründungsablauf

Erstkontakt

Erste Kontatkaufnahme von Interessenten hinsichtlich erster grundlegender Informationen zur Rechtsform Genossenschaft und einer möglichen Genossenschaftsgründung.

Übermittlung von Projektunterlagen

Diverse Unterlagen zum Projekt wie Businessplan und erste Wirtschaftlichkeitsberechnung werden an den Raiffeisenverband Vorarlberg übermittelt.

Beratungsgespräche

Mit dem Proponenten werden Gespräche hinsichtlich Konkretisierung der Geschäftsidee und Abklärung aller wesentlichen Fragen geführt.

Ausarbeitung Satzung und Wirtschaftlichkeitsberechnung

Wird eine Genossenschaftsgründung angestrebt, erfolgt die Ausarbeitung einer Satzung und eine detaillierte Wirtschaftlichkeitsberechnung.

Gründungsversammlung

Die Genossenschaft wird von den Mitgliedern gegründet, die Satzung sowie der Beitritt zum Raiffeisenverband Vorarlberg beschlossen und Vorstand und Aufsichtsrat gewählt.

Aufnahme in den Raiffeisenverband Vorarlberg

Der Vorstand des Raiffeisenverbandes Vorarlberg beschließt die Aufnahme der neuen Genossenschaft. Rechtliche und wirtschaftliche Voraussetzungen müssen erfüllt sein.

Eintragung ins Firmenbuch

Mit Eintragung im Firmenbuch ist die Genossenschaft rechtswirksam gegründet.

Ansprechpartnerin

ERFOLGSMODELL GENOSSENSCHAFT

Mehr Informationen über das Erfolgsmodell Genossenschaft finden Sie auch auf kooperieren.at. Wie Sie eine Genossenschaft gründen, ob sie die richtige Rechtsform für Ihre Idee ist und viele weiteren Fragen beantwortet die gemeinsame Infoseite der Raiffeisen Revisionsverbände.

kooperieren.at