Digitales Marketing in der Mittagspause

Wie erreichen Unternehmer in Zukunft noch ihre Kunden? Welche digitalen Medien können sie dabei unterstützen? Und worauf sollten sie besonders achten? Der Unternehmer-Lunch Mitte Oktober der Raiffeisenbank in Bregenz gab Antworten: Mathias Kainz und Raphael Kiene, Experten für digitales Marketing der Raiffeisenlandesbank Vorarlberg, gaben einen kompakten Einblick in die Gegenwart und Zukunft der digitalen Kundenansprache. Etwa 40 heimische Unternehmer hörten und diskutierten mit.

Der Unternehmer-Lunch im RiBcafé am Kornmarkt konnte sich als beliebter Treffpunkt etablieren: Heimische Unternehmer kommen in ihrer Mittagspause zusammen und diskutieren über Themen, die sie im Alltag beschäftigen. „Wir sprechen an, was die Bregenzer Wirtschaft interessiert“, freute sich Manfred Hofer, Initiator der Veranstaltung und Leiter des Firmenkunden-Teams der RiB, über den regen Andrang. „In vielen Gesprächen mit Bregenzer Unternehmern höre ich immer wieder Sorge und Berührungsängste vor der Online-Welt. Deshalb haben wir sie zum Thema des aktuellen Unternehmer-Lunchs gemacht.“

Mathias Kainz und Raphael Kiene eröffneten bei der Veranstaltung einen Einblick in die vielen Möglichkeiten des Online-Marketings. An praktischen Beispielen zeigten sie auf, welche Strategie Raiffeisen in Bregenz, Vorarlberg und ganz Österreich hierbei verfolgt. „Online ist eine Chance. Gerade auch für regionale Unternehmen“, zeigte sich Raphael Kiene überzeugt. „Unser Einkaufsverhalten verändert sich – vom ersten Blick ins Schaufenster bis zum Verlassen des Ladens – mit einer Einkaufstasche in der Hand und einem Lächeln im Gesicht. Davor, währenddessen und danach gibt es jede Menge Möglichkeiten, dem Kunden auch digital Argumente zu geben, warum er gerade bei mir einkaufen soll.“ Selbstverständlich sei online nicht nur gut für den lokalen Handel. „Aber wer die richtigen Stellschrauben dreht, kann die digitale Welt für sein Geschäftsmodell nutzen“, so Raphael Kiene. Dafür gab er den Gästen auch gleich einige konkrete Tipps an die Hand.
 

Wie sehr das Thema die Bregenzer Wirtschaft beschäftigt, bewiesen die vielen Fragen an die beiden Referenten und die rege Diskussion im Anschluss. Man darf schon heute gespannt sein, was das Thema des nächsten Unternehmer-Lunchs der Raiffeisenbank in Bregenz sein wird.

Wollen Sie auch beim Unternehmer-Lunch dabei sein?

Dann geben Sie uns hier Bescheid! Wir informieren Sie, sobald der nächste Termin steht.

Daten

Ihre Angaben aus diesem Formular werden zwecks Bearbeitung der Anfrage an die Raiffeisenbank in Bregenz weitergeleitet. Weitere Datenschutzhinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.