kumm ga luaga
kumm ga luaga

Raiffeisen sind seit Langem überzeugter Partner der "vorarlberger holzbau_kunst" und der gesamten Holzbaubranche im Land.

kumm ga luaga

Vorarlberger Holzbau_Kunst

Einfach mal zu Hause bleiben, dort mit der eigenen Familie beisammen sein, Homeoffice, Homeschooling … wenn uns das Coronavirus eines lehrt, dann ist es die große Bedeutung eines Wohlfühl-Zuhauses. Ein Daheim, in dem man gut und gerne etwas mehr Zeit als sonst verbringt. Wo sollte das besser gelingen als in einem Holzhaus aus Vorarlberg?

Nicht nur, weil wir mehr Zeit daheim verbringen, ist gerade jetzt die richtige Zeit für den Werkstoff Holz: Bauprozesse der Zukunft sollen nachhaltiger, regionaler, digitaler und effizienter werden. Genau diese Trends bedient Holz: Der Werkstoff wächst vor unserer Haustüre, wird hier in unserer Region von heimischen Betrieben verarbeitet, ist in allen Lebenszyklen klimaschonend, passt in unsere ganz besondere Vorarlberger Architektur und sorgt für ein überaus angenehmes Raumklima. In Vorarlberg schaffen wir es, den Holzbau durch architektonische Kreativität und technische Innovationen immer weiter voranzutreiben und damit seine Potenziale mehr und mehr zu nutzen. Die Ergebnisse sieht man allerorts im Ländle, wo Einfamilienhäuser, Mehrparteienhäuser, Gewerbeobjekte, Zubauten, Anbauten und allerlei weitere Objekte als Holzkonstruktionen entstehen.

Raiffeisen und die vorarlberger holzbau_kunst sind seit langem Partner. 2020 ist dabei ein besonderes Jahr. Das Coronavirus macht es zu einer großen Herausforderung für alle Vorarlberger – auch für die vorarlberger holzbau_kunst, die heimischen Holzbauer und die vielen weiteren Betriebe der Branche. Weil sie gerade in solchen Zeiten entscheidend ist, rücken die Vorarlberger Raiffeisenbanken auch jetzt kein Stück von ihrer Verlässlichkeit ab: Wir bleiben überzeugter Partner der vorarlberger holzbau_kunst und der gesamten Holzbaubranche im Land. Wir sind uns sicher, der Lebens- und Wirtschaftsraum Vorarlberg wird auch durch den Werkstoff Holz diese Zeiten überbrücken und in eine positive Zukunft kommen.