Mit Raiffeisen zum Hole-in-one

Golftrophy

Die Raiffeisenbanken in Bregenz, Leiblachtal, Weissachtal, Mittelbregenzerwald, Hohenems, Alberschwende, Au, Bezau-Mellau-Bizau, am Hofsteig, Am Bodensee luden kürzlich zur traditionellen Vorarlberger Raiffeisen Golf-Trophy in den GolfPark Bregenzerwald. Bereits zum 18. Mal waren Kunden der Regionalbanken eingeladen, Mit.Einander Bälle zu schlagen. Zahlreiche Gäste freuten sich über das gemeinsame Spiel.

Das Echo auf die jährlich stattfindende Trophy war groß: Viele Kunden traten beim Einladungsturnier im GolfPark Bregenzerwald an und bewiesen Können und Begeisterung. Unter den Gästen waren Unternehmer ebenso wie Private. Auch zahlreiche Mitarbeiter der Raiffeisenbanken mischten sich unter die Teilnehmer. Bei bestem Sommerwetter wurde gepitcht und geputtet. Die sportlichen Gewinner in den verschiedenen Kategorien konnten sich über eine kleine Ehrung freuen. Entschieden haben die Bruttowertung dabei Anja Völker und Dietmar Hirschbühl für sich.

Im Anschluss an das sportliche Turnier waren alle Gäste zu einem reichhaltigen Buffet eingeladen. Das Turnier mündete damit in ein gemütliches Mit.Einander. Warum die Raiffeisenbanken in Bregenz, Leiblachtal, Weissachtal, Mittelbregenzerwald, Hohenems, Alberschwende, Au, Bezau-Mellau-Bizau, am Hofsteig und Am Bodensee ihre Kunden zur Golf-Trophy einladen? Weil es ihr Ziel ist, sich auf persönlicher Ebene mit Unternehmen und Privaten auszutauschen. Denn genau deshalb können sie den Menschen jene Finanzlösungen anbieten, die sie tatsächlich brauchen.

Download Pressemeldung  pdf