Die Absicherung für Ihr Konto

Ein Minus am Konto kann ja vorkommen und ist normalerweise kein Beinbruch. Im schlimmsten Fall kann es aber für Ihre Angehörigen zu einem ernsten finanziellen Problem werden, wenn Sie Ihren Kontorahmen (Überziehungsrahmen) ausgenutzt haben. Wie können Sie Ihre Familie für diesen Fall absichern? 

Tipps für Ihren Kontorahmen

Wenn Sie einen Kontorahmen (Überziehungsrahmen) zu Ihrem Gehalts- oder Pensionskonto vereinbaren, dann sind Sie bei der Finanzierung kleinerer Anschaffungen flexibler. Achten Sie aber auf zweierlei:

  • Der Kontorahmen sollte nicht auf Dauer ausgenutzt werden.
  • Denken Sie daran, dass Ihre Angehörigen im Ablebensfall nicht mit den Kontoschulden alleingelassen werden. 
Zwei Frauen bei einem Beratungsgespräch

Zur KontoBasisVersicherung

Mit der KontoBasisVersicherung können Sie Ihre Angehörigen für den schlimmsten denkmöglichen Fall absichern, dass Sie nämlich als Kontoinhaber für immer ausfallen. In diesem Fall müssten Ihre Hinterbliebenen die Konsequenzen mit allen finanziellen Folgen tragen . 

Mit der KontoBasisVersicherung von Raiffeisen sorgen Sie rechtzeitig vor. Im Fall Ihres Ablebens wird das Minus auf dem Konto ausgeglichen. Diese Versicherung ist für Kontoinhaber von 18 bis 65 Jahren abschließbar.

Großvater, Vater und Sohn (Enkel)

Die Vorteile im Einzelnen

  • Versicherungsschutz mit Garantie: Im Fall Ihres Ableben wird das Minus auf dem Konto durch die Raiffeisen Versicherung einmalig abgedeckt – bis zu einer aushaftenden Höhe von maximal EUR 10.000,- . 
  • Versicherungsprämie nur bei Überziehen: Eine Versicherungsprämie wird nur dann fällig, wenn Sie Ihr Konto überziehen. Ist Ihr Konto ausgeglichen oder im Plus, dann zahlen Sie keine Prämie. 
  • Keine Bindung: Sie können die KontoBasisVersicherung jederzeit kündigen. Wenn Sie Ihr Konto auflösen, dann endet der Versicherungsschutz automatisch. 

Ihr Konto – Ihre Beratung

Für alle Fragen rund ums Konto und mögliche Absicherungen ist Ihr Berater der Raiffeisenbank Söll-Scheffau der erste und wichtigste Ansprechpartner. Lassen Sie sich darüber informieren, wie hoch der Kontorahmen bei Ihnen ausfallen kann und warum eine KontoBasisVersicherung auf jeden Fall anzuraten ist.