EURO 2021 Fanartikel gewinnen
Jetzt Traumauto kalkulieren und Nationalteam-Fanartikel gewinnen!

Cash Back Bonus
Wer sein Auto liebt, der least.

Schließen Sie im Zeitraum von 01.03. bis 31.05.2021 einen Online-Leasingvertrag ab und sparen Sie sich 200 Euro Kfz-Anmeldegebühr.

Leasingvertrag abschliessen und Vorteile sichern

Schließen Sie im Zeitraum von 01.03. bis 31.05.2021 einen Online-Leasingvertrag ab und sparen Sie sich 200 Euro Kfz-Anmeldegebühr.*

Anmeldegebühr sparen

Bei Online-Abschluss eines KFZ-Leasingvertrages schreiben wir Ihnen die Anmeldegebühr von 200 Euro mit der 1. Rate gut.*

Wunschauto leistbar

Die monatlichen Leasingraten beim Auto-Leasing ermöglichen Ihnen auch bei geringen Eigenmitteln das Fahren Ihres Traumautos. 

Flexible Verträge

Bei Raiffeisen Leasing ist der Ausstieg, Umstieg und eine Verlängerung jederzeit möglich – mit einer Vertragsdauer bis zu 6 Jahren.

So geht's - Ihr Weg zum Leasing

Der einfache Weg zu Ihrem Auto-Leasing
 

  1. Konfigurieren Sie im Raiffeisen Leasingrechner Ihr Traumauto. 
  2. Beantragen Sie Ihr Angebot direkt online.
  3. Erhalten Sie das Angebot und das Antragsdokument schnell und einfach elektronisch.
  4. Nach Retournierung des unterfertigten Vertrags übermitteln wir dem Lieferanten eine Finanzierungszusage für Ihr Traumauto.
  5. Sobald das Auto abholbereit ist, vereinbaren Sie mit dem Lieferanten einen Termin. 

Das Leasing 1 x 1

Leasing einfach und schnell erklärt

  1. Gilt nur für Verbraucher
  2. Online-Abschluss eines KFZ-Leasingvertrages zwischen 01.03. und 31.05.2021 auf den Raiffeisen/Raiffeisen-Leasing Websiten, Mein ELBA oder Mein ELBA App.

Einfach & Flexibel – Raiffeisen macht mich mobil

Mit dem Online-Rechner von Raiffeisen Leasing können Sie in wenigen Schritten ein individuelles Angebot für Ihr Wunschauto berechnen. Egal ob Neu- oder Gebrauchtwagen.

Konditionen

Über die aktuellen Leasing-Konditionen bzw. die Zinssätze informiert Sie auch Ihr Berater der Raiffeisenbank Reutte.

Grundsätzlich richten sich die Zinssätze nach dem EURIBOR. Der EURIBOR ist im EU-Raum der für Darlehen wesentlichste Referenzzinssatz. Er ist der Zinssatz für Termingelder in Euro im Interbankengeschäft. Im Zinssatz nicht enthalten sind die Vertragsgebühren. Diese betragen ein Prozent der Bemessungsgrundlage. Die Bemessungsgrundlage ist die Summe der Leasingraten inkl. MWSt zuzüglich vertragsbezogener Nebenleistungen – etwa Vollkaskoversicherung, Betriebskosten- und Leasingvorauszahlungen. Bei unbestimmter Vertragsdauer (Immobilien-Leasing) oder einer Vertragsdauer von mehr als 37 Monaten beträgt die Bemessungsgrundlage 36 Leasingraten inkl. MWSt.