Versicherungsbegriffe, die Sie kennen sollten

Was genau ist der Versicherungsvertrag und wann startet bzw. endet der Versicherungsschutz? Sie müssen kein Jusstudium absolviert haben, um das Wichtigste über Ihren Versicherungsschutz zu erfahren. Hier erhalten Sie einen Überblick über versicherungsrechtliche Grundlagen.

Die Basis-Tipps für Versicherungsnehmer

Um einen Anspruch aus Ihrer Versicherung geltend machen zu können, müssen Sie natürlich die Prämien fristgerecht bezahlen. Welche weiteren "Pflichten" gibt es, die Sie als Versicherungsnehmer beachten müssen?

  • Melden Sie einen allfälligen Schadenfall umgehend.
  • Informieren Sie Ihren Versicherer über Risikoänderungen.
  • Vermeiden Sie grobe Fahrlässigkeit beim Umgang mit versicherten Gegenständen.
Rothaariges Mädchen mit Pony lächelt in die Kamera

Infos zum Versicherungsvertrag

Die Grundlage jeder Versicherung ist der Versicherungsvertrag, der aus der Polizze und den Versicherungsbedingungen Ihrer Versicherung besteht. 

Der Versicherungsvertrag kommt durch die übereinstimmenden Erklärungen der beiden Vertragspartner zustande. Der Versicherungsnehmer tritt in der Regel als Antragsteller auf, indem er einen Antrag auf Erteilung von Versicherungsschutz stellt. An diesen Antrag ist der Versicherungsnehmer sechs Wochen gebunden. Die Annahme erfolgt durch die Zusendung der so genannten Polizze, des Versicherungsscheins. 

Mann mit Kopfhörern und Gabelbissen

Wann beginnt die Versicherung, was ist versichert?

Der Versicherungsschutz startet mit der Annahme des Antrages durch die Versicherung mit dem vereinbarten Tag. Die Erstprämie muss innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der Polizze bezahlt werden.

  • Versicherungsverträge mit einer Laufzeit von unter einem Jahr enden automatisch. Alle anderen Verträge verlängern sich jährlich um ein weiteres Jahr, sofern sie nicht drei Monate vor Ablauf der Versicherungsperiode schriftlich gekündigt werden – und nichts anderes vereinbart wurde. 
  • Der Umfang des Versicherungsschutzes (was ist gegen welches Risiko versichert?) ergibt sich aus den Versicherungsbedingungen Ihres Vertrages. 
Eltern mit zwei kleinen Kindern am Sofa

Versicherungssumme und Prämie

Die Versicherungssumme stellt den Höchstbetrag der Versicherungsleistung dar und wird bereits im Versicherungsantrag festgelegt. Achten Sie bei der Festlegung der Versicherungssumme darauf, dass diese dem Wert der versicherten Sache entspricht. Nur in diesem Fall ist der volle Versicherungsschutz gewährleistet. 

Die Versicherungsprämie ist der Betrag, den Sie als Versicherungsnehmer regelmäßig für den Versicherungsschutz an Ihren Versicherer zahlen.

Ihre Beratung in Versicherungsfragen

Für alle Fragen zum Thema Versichern steht Ihnen Ihr Berater der Raiffeisenbank Kundl-Münster jederzeit gerne zur Verfügung. Wenn Sie wollen, können Sie Ihre entsprechende Anfrage bzw. Ihr Anliegen auch online formulieren und an Ihren persönlichen Berater der Raiffeisenbank Kundl-Münster schicken. Dies geht ganz einfach über die persönliche Mailbox in Mein ELBA.