Corona: Prämienpause bei der Raiffeisen Versicherung

Sind Sie finanziell von der Coronakrise betroffen? Informieren Sie sich darüber, wie Ihnen die Raiffeisen Versicherung in dieser schwierigen Phase hilft und welche Möglichkeiten es für Prämienpausen und Prämienstundungen gibt.

Wenn es finanziell eng wird

Ob eine Prämienpause oder eine Prämienstundung wegen Corona für Sie in Frage kommt, hängt von Ihrer Versicherung und Ihrem Vertrag ab. Das betrifft auch die Frage, ob Sie während dieser Zeit weiter voll versichert sind oder nicht. Bei einer Prämienpause werden die Zahlungen ausgesetzt. Bei einer Prämienstundung werden die Zahlungen nach hinten verschoben und müssen später nachgeholt werden.

Junge Frau mit Laptop am Schreibtisch
©stokkete - stock.adobe.com

Lebensversicherung und Unfallversicherung

Lebensversicherungen: Sie können wegen Wegfall der Lohnfortzahlung (Corona-bedingte Kündigung, Kurzarbeit oder Krankheit) eine Prämienstundung in Anspruch nehmen. Dies ist wegen der aktuellen Situation bereits ab dem 2. Versicherungsjahr für die Dauer von bis zu sechs Monaten möglich. In dieser Zeit besteht jedoch kein Versicherungsschutz. 

Unfallversicherung: Wenn Sie arbeitslos geworden sind, dann können Sie unter bestimmten Voraussetzungen (u.a. unverschuldete Kündigung, mindestens 24 Monate durchgehende Beschäftigung beim selben Dienstgeber) die Prämien aussetzen. Der Versicherungsschutz bleibt trotzdem bestehen.

Autoverkäufer mit Kunden
©YakobchukOlena - stock.adobe.com

Kfz-Versicherung und Wohnungsversicherung

  • Kfz-Versicherung: Sie können in der Kfz-Haftpflichtversicherung eine Prämienstundung beantragen und bleiben dennoch versichert. Bei der Kaskoversicherung lässt sich die Prämie durch den Umstieg auf Teilkasko senken.
  • Wohnungs- und Eigenheimversicherung: Bei einem Corona-bedingten Lohnausfall (unverschuldete Kündigung) erhalten Sie unter bestimmten Voraussetzungen sechs Monatsprämien gutgeschrieben und bleiben dennoch voll versichert.
  • Rechtsschutzversicherung: Sie können die laufenden Prämienzahlungen reduzieren, indem Sie Zusatzbausteine aus der Versicherung ausschließen. Damit reduziert sich allerdings auch der Deckungsumfang. 

Ihre Beratung in Versicherungsfragen

Sie haben eine aktuelle Frage bezüglich Ihrer Raiffeisen Versicherung? Sie sind infolge der Corona-Krise in einer finanziell misslichen Lage? Ihr Raiffeisenberater steht Ihnen für Ihre diesbezüglichen Fragen und Anliegen gerne zur Verfügung.