Günstige Jugend-Unfallversicherung von Raiffeisen

Für Kinder und Jugendliche kann eine besonders günstige Jugend-Unfallversicherung abgeschlossen werden. Denn gerade wenn Jugendlichen etwas passiert, hat das wegen der fehlenden Versicherungszeiten erhebliche finanzielle Auswirkungen.

Jugend-Unfallversicherung

Unfälle mit Dauerfolgen sind speziell für jüngere Menschen wegen der fehlenden Versicherungsjahre existenzgefährdend. Nach dem Gesetz steht eine Leistung – je nach Invaliditätsgrad -  nur dann zu, wenn der Unfall während der Schul- bzw. Arbeitszeit passiert.

Deshalb gehört eine Unfallversicherung gleichsam zum Pflichtprogramm der Vorsorge für Jugendliche. Die Raiffeisen Jugend-Unfallversicherung zahlt auch dann, wenn es – wie eben in der Freizeit – keine gesetzlichen Versicherungsleistungen bei Invaliditätsfolgen gibt.

 

Die Vorteile auf einen Blick

  • Günstige Jugend-Prämie
  • Einsteiger-Tarif und individueller Tarif zur Auswahl
  • Gratis-Monatsprämien für Schulabgänger, Präsenz- oder Zivildiener

 

Die Leistungen in der Jugend-Unfallversicherung

  • Einmalige Kapitalleistung nach Unfall mit bleibenden Folgen
  • Weltweiter Versicherungsschutz, rund um die Uhr
  • Schulabgänger zahlen (bei Neuvertrag) 6 Monate, Präsenzdiener 6 Monate bzw. Zivildiener 9 Monate keine Prämie (bei Neu- bzw. Änderungsantrag)

 

Warten Sie nicht mehr länger mit der richtigen Vorsorge. Vereinbaren Sie sich gleich online einen unverbindlichen Beratungstermin.