Wissenswertes zum Bauzwang

Was hat es eigentlich mit dem Bauzwang auf sich, der bei manchen Grundstücken im Verkaufsinserat steht? Warum gibt es einen Bauzwang und was müssen Sie bei einem derartigen Grundstück beachten? Informieren Sie sich über alles Wissenswerte.

Warum gibt es einen Bauzwang?

Grund und Boden werden zunehmend knapp. Das wirkt sich auch auf die Grundstückspreise aus, die nach verschiedenen Berichten derzeit Höchstwerte erreichen. Deshalb gibt es bereits seit längerem Bestrebungen, leerstehendes Bauland zu "mobilisieren". Damit soll erreicht werden, dass Grundstücke nicht als Anlageobjekte gehortet werden, sondern dass auf ihnen tatsächlich gebaut wird. 

Hand mit Modellhaus vor Grundstück

Woran erkennen Sie den Bauzwang?

Achten Sie darauf, ob es für das von Ihnen ins Auge gefasste Grundstück einen Bauzwang gibt.

  • Gemeinde: Erkundigen Sie sich jedenfalls bei Ihrer Gemeinde, ob für Ihr Grundstück ein  Bauzwang verordnet wurde oder nicht.
  • Inserate: Vielfach finden Sie auch in Immobilieninseraten den Vermerk "Baugrund mit Bauzwang" oder "Baugrund ohne Bauzwang".

Achtung: Sie können den Bauzwang nicht umgehen, indem Sie auf dem Grundstück einfach ein Gartenhäuschen errichten. Es muss sich wirklich um ein zum Wohnen geeignetes Bauwerk handeln.

Mann hält Paragraphensymbol in den Händen

Welche Bestimmungen gelten?

Gibt es einen Bauzwang, dann müssen Sie innerhalb einer bestimmten Frist bauen. In vielen Fällen beträgt diese Frist 5 Jahre. In Niederösterreich ist seit dem Vorjahr eine Bestimmung in Kraft, wonach es bei Neuwidmungen von Bauland eine Bebauungspflicht innerhalb von 7 Jahren gibt.

Bebauungsplan: Wenn Sie tatsächlich zu bauen beginnen, dann ist für Sie der Bebauungsplan ausschlaggebend. Dieser enthält die wesentlichen Bestimmungen zur möglichen Bauhöhe (Bauklasse), zur Bebauungsdichte (wie viel vom Grundstück dürfen Sie verbauen) und zum Abstand Ihres Gebäudes von der Straße bzw. den Nachbargrundstücken. Die Bebauungspläne liegen bei den Gemeindeämtern auf bzw. sind in einigen Orten bereits online abrufbar.

Ihre Experten beim Immobilienkauf

Sie sind gerade auf der Suche nach einem passenden Grundstück für Ihren Hausbau? Raiffeisen Immobilien verfügt über ein österreichweites Netzwerk und hat auch die passenden Angebote in Ihrer Nähe. Wenn es um die Finanzierung geht, dann ist Ihr Berater der Raiffeisenbank Kirchdorf Tirol der richtige Ansprechpartner.