Was tun bei Insolvenz des Reiseveranstalters?

Sie haben Ihren Urlaub gebucht, bereits im Voraus gezahlt und plötzlich ist der Reiseveranstalter insolvent? Was können Sie in einem solchen Fall unternehmen und welche Möglichkeiten gibt es, wenn Sie mit einer Kreditkarte von Raiffeisen CardService bezahlt haben?

Allgemeine Tipps fürs sichere Einkaufen und Buchen im Internet

  • Seien Sie bei jedem Bestellvorgang vorsichtig. Denn neben den unzähligen seriösen Anbietern gibt es auch einige, die es mit den rechtlichen Vorschriften und dem Konsumentenschutz nicht so genau nehmen.
  • Seriöse Anbieter zeichnen sich durch Offenheit und Transparenz aus, vor allem was die vollständigen Kontaktdaten und die Bereitstellung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) betrifft.
Rettungsring auf Pier

Ihr Reiseveranstalter ist zahlungsunfähig?*

  • Pauschalreisen: Im Fall einer Zahlungsunfähigkeit (Insolvenz) Ihres Reiseveranstalters oder Reisevermittlers sind Ihre Ansprüche durch die Pauschalreiseverordnung geschützt. Diese betrifft allerdings nicht alle Reisen, sondern lediglich gebuchte Reisen, die aus einer Kombination von mehreren Reiseleistungen (etwa Beförderung und Unterbringung) bestehen. Sie haben ein Recht auf Rückzahlung bereits geleisteter Zahlungen. 
  • Andere Reisen: Alle anderen Reisen fallen nicht unter die Pauschalreiseverordnung. In diesen Fällen können Ihre Forderungen nur im Insolvenzverfahren des Reiseveranstalters angemeldet werden.  

    *Infos: VKI
Flugzeug über den Wolken

Sie haben mit einer Raiffeisen Kreditkarte gezahlt?

Wenn Sie Ihre Flugtickets oder Ihre Pauschalreise mit einer Kreditkarte  von Raiffeisen CardService bezahlt haben, dann wird die Möglichkeit einer Reklamation geprüft: 

  • Setzen Sie sich zuerst mit der Airline, dem Reisebüro oder dem Insolvenz- bzw. Masseverwalter in Verbindung und ersuchen Sie um Refundierung der nicht erbrachten Leistung. 
  • Nach Ablehnung Ihres Begehrens können Sie Ihren durch den Konkurs entstandenen Schaden bei Raiffeisen CardService geltend machen. Sie benötigen dazu unter anderem eine Kopie der schriftlichen Ablehnung einer Erstattung der Ticketkosten, die Kopie der Buchungsbestätigung sowie die genauen Flug- bzw. Reisedaten.

Ihre Zahlungsmittel für Ihre Bedürfnisse

Ob Sie auf Urlaub fahren oder im Internet einkaufen – Raiffeisen hat die Zahlungsmittel für Ihre Vorhaben und Bedürfnisse. Sie besitzen noch keine Kreditkarte? Gerne informiert Sie Ihr Berater der Raiffeisen Regionalbank Hall in Tirol über die für Sie passenden Angebote Ihrer Raiffeisen Regionalbank Hall in Tirol. Wenn Sie wollen, dann können Sie gleich hier und jetzt online einen Beratungstermin vereinbaren.