Lehre bei Raiffeisen. Deine Chance.

Starte deine Karriere bei der Raiffeisen Regionalbank Hall in Tirol.

Lehre zur Bankkauffrau bzw. zum Bankkaufmann | mit Matura

Starte deine berufliche Karriere bei der Raiffeisen Regionalbank Hall in Tirol: Die Ausbildung Lehre zur Bankkauffrau bzw. zum Bankkaufmann dauert insgesamt drei Jahre. Entscheidest du dich für die Lehre mit Matura bist du voraussichtlich nach circa fünf Jahren fertig ausgebildet.

Das erwartet dich

Pro Lehrjahr verbringst du neben der Praxisausbildung in deiner Raiffeisenbank zehn Wochen an der Berufsschule in Innsbruck. Während dieser Zeit kannst du im Internat am Lohbachufer in Innsbruck wohnen. Die Kosten fürs Internat sowie Fahrtkosten zur Schule und zum Ausbildungsplatz werden von Raiffeisen übernommen.

Unsere Lehrlingsbeauftragten und Fachausbilder sind bestens geschult und werden dich während der gesamten Lehrzeit begleiten. Damit ist für dich die modernste Ausbildung nach heutigen Standards garantiert.

Ein internes Weiterbildungsprogramm ergänzt die Schulausbildung mit speziellen Trainings und Seminaren.

Lehre bei Raiffeisen
© ARIA SADR SALEK

Du willst mehr über das Thema wissen?

Dann kannst du hier den digitalen Folder "Deine Chance. Lehre bei Raiffeisen." durchstöbern. Die nächste Lehrlingsoffensive startet im Februar 2022. Wir freuen uns auf dich.

Lehrlingsentschädigung

  1. Lehrjahr € 894,46* 2. Lehrjahr € 1.055,45* 3. Lehrjahr € 1.229,87*
Markt
Kundenbetreuung, Versicherung, Überblick Wertpapiere, Kundenempfang
60 % 65 % 80 %
Marktfolge
Marktfolge Aktiv/Passiv, Rechnungswesen
25 % 20 % 10 %
Abteilungen
Innenrevision, EDV, Logistik, Marketing, Controlling
15 % 15 % 10 %

*Aktuelle, monatliche brutto Lehrlingsentschädigung laut gültigem Kollektivvertrag für die Angestellten der Raiffeisen-Bankengruppe und Raiffeisen-Revisionsverbände (Stand: 04/2021)

Kontakt

Mitarbeiter der Raiffeisen Regionalbank Hall in Tirol
© Julia Türtscher - Blickfang-Photographie

Starte jetzt deine Karriere bei Tirols größter und erfolgreichster Bankengruppe! 

 

Die nächste Lehrlingsoffensive startet im Frühjahr 2022. Wir freuen uns dich.

 

Lehrlingsbeauftragter Prok. Herbert Bohslavski
Tel.:
+43 5223 212 47201
E-Mail: bohslavski@rrb-hall.at

Deine Chance. Lehre bei Raiffeisen.

Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb 2011-2022
© Land Tirol

Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb

Zum vierten Mal in Folge durften wir uns über die Landesauszeichnung  "Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb" freuen. 

Die Verleihungen erfolgen auf Vorschlag einer Jury, der durch einen Beschluss der Landesregierung bestätigt werden muss. Alle Tiroler Lehrbetriebe können die Verleihung des Prädikats beantragen, es müssen bestimmte Vorgaben erfüllt werden, um die Auszeichnung zu erhalten. Es müssen schon länger erfolgreich Lehrlinge ausgebildet werden und der Betrieb über die für eine Lehrlingsausbildung erforderliche Ausstattung und Organisation verfügen. Auch zusätzliche Angebote, die der Betrieb seinen Lehrlingen über seine Verpflichtungen hinaus bietet, fließen in die Bewertung mit ein. Dazu zählen etwa zusätzliche Qualifikationen für Lehrlinge und Ausbilder, das hervorragende Abschneiden der Lehrlinge bei Wettbewerben oder der Lehrabschlussprüfung. Nur Unternehmen, die nach diesen strengen Maßstäben geprüft wurden und vorbildliche Lehrlingsausbildung garantieren, erhalten also diese Auszeichnung. Das Prädikat „Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb“ soll ein Qualitätssiegel für die duale Lehrlingsausbildung in Tirol sein. Hervorragende Ausbildungsleistungen sollen hervorgehoben, die Ausbildungsqualität gesichert und das Ansehen der Lehrausbildung verbessert werden.