Sumsi-Tag im Alpenzoo

Wenn es den Bienen gut geht, geht es auch unserem Ökosystem gut. Beim Raiffeisen Sumsi-Tag im Alpenzoo, der 2021 wieder im September stattfindet, können Kinder auf spielerisch-kreative Weise in die faszinierende Welt der Bienen eintauchen.

 

Sie liefern nicht nur köstlichen Honig und wunderbar duftendes Wachs, sondern leisten auch noch wichtige Arbeit. Denn durch ihre Bestäubung sichern sie die Pflanzen- und Nahrungsvielfalt auf unserem Planeten. Mit dem Sumsi-Tag im Alpenzoo rückt Raiffeisen diese ungemein nützlichen und faszinierenden Tiere bewusst in den Mittelpunkt. An insgesamt acht Stationen können Kinder und ihre erwachsenen Begleiter nicht nur selbst aktiv werden und unter anderem lernen, wie man etwa ein Bienenhotel baut oder Wachskerzen bastelt. Zudem will die Stationenreise vermitteln, dass jeder Einzelne von uns seinen Beitrag zum Schutz und Erhalt der Bienenvielfalt leisten kann.

Sumsi-Tag im Alpenzoo
© Alpenzoo Innsbruck
Sumsi-Tag im Alpenzoo
© Franz Oss Photography