Einstiegsmöglichkeiten

Mittels unserer umfassenden Ausbildungen erhalten neue Mitarbeiter zielgerichtet jene Ausbildungsformate, die ihrem Berufsbild und ihrer laufenden Berufsentwicklung entsprechen. Dabei setzen wir auf die Methode Blended Learning. Das bedeutet, dass wir klassische Präsenzschulungen mit e-learning Formaten mischen, um so einen optimalen Bildungsfortschritt zu gewährleisten. Einstiegstests und Wissensnachweise stellen sicher, dass wir in aufgabenwirksame Bildung investieren.

Lehrslingsoffensive

Vom Lehrling zum/zur Bankkaufmann/-frau

Deine Chance. Eine Lehre zum Bankkaufmann bei der Raiffeisen-Bankengruppe Steiermark

In der Raiffeisenbank startest du deine berufliche Karriere: Wir suchen junge, engagierte Bewerberinnen und Bewerber mit Begeisterung für das Bankgeschäft, hoher Lernbereitschaft und Freude im Umgang mit Menschen für unsere Lehrlingsausbildung zum/zur Bankkaufmann/-frau.  

Du verdienst gleich dein eigenes Geld, erlernst einen vielseitigen Beruf und startest ohne Umwege in deine berufliche Zukunft.

Dir stehen alle Karrierewege bei einer erfolgreichen Bankengruppe offen. 

Überzeugt uns deine Bewerbung, laden wir dich zum persönlichen Gespräch ein. Ein Test zeigt uns, wo deine Talente liegen. In unserem „Lehrlingscasting“ geht es zum Beispiel darum, wie kommunikativ du bist und wie gut du auf Kundenbedürfnisse eingehen kannst. Wir möchten wissen, was du besonders gut kannst.

Schülerin in Schulbibliothek
©WavebreakMediaMicro - stock.adobe.com

Praktika für Schüler & Studenten

Engagierte Studierende haben bei uns die Möglichkeit Praktika zu absolvieren und so einen tieferen Einblick in die jeweiligen Fachbereiche zu bekommen. Dieses Praktikum kann entweder in einer bankspezifischen Fachabteilung oder in Form einer generalistischen Ausbildung erfolgen.

Durch die Übertragung von Projekten und die integrative Mitarbeit bekommen die Praktikanten sehr wertvolle Erfahrungen hinsichtlich der Funktion sowie Aufgaben von Organisationseinheiten.

Junge Unternehmerin mit Brille lächelt
©Flamingo Images - stock.adobe.com

Ferialpraktikanten

Jedes Jahr bieten wir interessierten Schülern aus HAK/HBLA oder Studierenden mit Wirtschaftsbezug, sowie AHS-Schülern die Möglichkeit, als Ferialpraktikanten Erfahrungen im Berufsalltag zu sammeln und das Bankgeschäft näher kennenzulernen. Das Praktikum dauert einen Monat, im Zeitraum Juli und August. Voraussetzung ist das vollendete 16. Lebensjahr.

Mann lässt sich von Beraterin informieren
©sepy - stock.adobe.com

Trainees

Die Raiffeisen-Landesbank Steiermark bietet als Spitzeninstitut ein Traineeprogramm für junge Akademiker, die ihre Karriere in einem führenden Finanzdienstleistungsunternehmen starten wollen.

Das konzernweit bereits etablierte Traineeprogramm ist ein wesentlicher Baustein innerhalb unserer Rekrutierungs- und Personalentwicklungsstrategie. Wir wollen damit qualifizierte Nachwuchskräfte umfassend auf zukünftige Aufgaben vorbereiten. Darüber hinaus baut das Traineeprogramm wertvolle Kontakte bei den Trainees auf.

Die Stationen während des 12-monatigen Traineeprogramms geben einen umfassenden Einblick in das Unternehmen und garantieren eine zielgerichtete Ausrichtung in den jeweiligen Fachbereichen. Auf diese Weise lernen die Trainees das Bankgeschäft von Grund auf kennen.
Lächelnde junge Frau im Gang mit Menschen im Hintergrund
©Jacob Lund - stock.adobe.com

Absolventen

Für Absolventen einer Universität oder Fachhochschule, die sich für das Bankwesen interessieren, kunden- und teamorientiert sind und sich in unserem Unternehmen engagieren wollen, gibt es interessante Berufsbilder u.a. im Marktsegment der Privat- und Firmenkundenbetreuung.
Bei Interesse übermitteln Sie uns bitte Ihre Online-Bewerbung mit den erforderlichen Beilagen. Ob Ihre Bewerbung zu einer Gesprächseinladung führt, ist nicht nur vom Bewerberprofil abhängig, sondern auch davon, inwieweit es im betreffenden Bereich aktuell Rekrutierungsbedarf gibt.

Junger Geschäftsmann mit Bart im Büro
©stokkete - stock.adobe.com

Berufserfahrene

Kandidaten mit Berufserfahrung können ihr Know-How am besten einsetzen, wenn Sie sich für eine Stelle bewerben, die ihrer bisherigen Tätigkeit – vorzugsweise im Finanz- oder Dienstleistungsbereich - entspricht. Wir nützen auch gerne Erfahrung aus anderen Bereichen, um neue Sichtweisen und Gestaltungsmöglichkeiten einzubringen. Fehlende Kenntnisse optimieren wir durch eine zielgerichtete Fortbildung.