Museumserlebnisse für die ganze Familie mit Raiffeisen

Seit vielen Jahren macht sich Raiffeisen dafür stark, ihre Kunden und vor allem junge Menschen auf das reiche kulturelle Erbe der Steiermark aufmerksam zu machen. Auch in diesem Jahr gab es die Gelegenheit, die Raiffeisen Bankkarte als Eintrittskarte für spannende Museumsstreifzüge zu nutzen: Im Freilichtmuseum Stübing gab es neben Führungen durch die aktuelle Sonderausstellung „Harte Arbeit – frohe Feste! Work-Life-Balance anno dazumal?“ und die Dauerausstellung „Bäuerliche Fahrzeuge und Arbeitsgeräte“ auch ein vielseitiges Angebot an Workshops für Kinder und Familien, die interessante Themen aufgriffen und sinnlich erfahrbar machten.

Auch für das Universalmuseum Joanneum war der „Raiffeisentag“ ein voller Erfolg: „Gemeinsam mit Raiffeisen konnten wir einmal mehr beweisen, dass Museen besonders für ein junges Publikum attraktive Lern- und Erlebnisorte sind“, wie Prokurist Andreas Schnitzer resümiert.