News

v.l.: GD Mag. Dr. Heinz Konrad, GL Dir. Josef Absmanner, GL Dir. Mag. Nikolaus Ferste-rer, GL Dir. Kurt Wimmer
v.l.: GD Mag. Dr. Heinz Konrad, GL Dir. Josef Absmanner, GL Dir. Mag. Nikolaus Ferste-rer, GL Dir. Kurt Wimmer

Startschuss zur Raiffeisenbank Flachgau Nord eGen

In den kürzlich abgehaltenen Generalversammlungen der RB Lamprechtshausen-Bürmoos, RB Michaelbeuern, RB Nußdorf und RB St.Georgen beschlossen die  Mitglieder einstimmig die  Verschmelzung zur Raiffeisenbank Flachgau Nord eGen. Damit wurde der Grundstein für eine erfolgreiche Regionalbank gelegt und gleichzeitig die Stärkung der Region in den Fokus gerückt.

 

Die neue Bank in Zahlen:

  • 358 Mio. EUR Bilanzsumme  
  • 3.060 Mitglieder
  • 34 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • ca. 16.700 Einwohner im Genossenschaftsgebiet (Bürmoos, Dorfbeuern, Göming, Lamprechtshausen, Nußdorf, St.Georgen)

 

Die künftige Geschäftsleitung (Dir. Josef Absmanner, Dir. Mag. Nikolaus Festerer und Dir. Kurt Wimmer) blickt erwartungsvoll in die gemeinsame Zukunft. Hervorzuheben ist, dass alle bisher beschäftigten Mitarbeiter übernommen werden und darüber hinaus sogar noch zwei weitere Stellen geschaffen wurden.

Weiters bedanken sie sich bei Herrn Dir. Herbert Junger für die tatkräftige Unterstützung im Fusionsprozess und wünschen für die bevorstehenden Pensionierung alles Gute. 

Gewinnspiel

Willkommen zuhause!

Im Rahmen einer Aktion der Raiffeisen Bausparkasse erhielten neue Finanzierungskunden eine Bauspar-Welcome-Box. Die Box besteht aus vier hochwertigen Champagnergläsern, einer Flasche Sekt und anderen kleinen Aufmerksamkeiten. Herr Franz Niederreiter kann nun auf seine neue Immobilie anstoßen. Geschäftsleiter Anton Biribauer von der Raiffeisenbank Michaelbeuern hat die Bauspar-Welcome-Box überreicht.

 

Die Finanzierung des Wohntraums mit einem Bauspardarlehen ist eine vernünftige Entscheidung. Eine langfristige, sichere und planbare Finanzierung verhindert schließlich zusätzliche Sorgen. Mit einer langen Laufzeit, attraktiven Konditionen sowohl im variablen als auch im Fixzinsbereich und einer kostenlosen Zinssatzobergrenze bis 20 Jahre ab Zuteilung des Darlehens ist man auf der sicheren Seite. Die Chance auf ein solches Darlehen kann man sich ganz einfach sichern: mit einem Raiffeisen Bausparvertrag.

 

Mehr Infos zum Bausparen gibt es bei einer persönlichen Beratung in der Raiffeisenbank Michaelbeuern oder unter bausparen.at

GL Biribauer mit Gewinner

Genießen Sie Ihren Kurzurlaub mit der Raiffeisen Bausparkasse

Beim jährlichen Kundengewinnspiel der Raiffeisen Bausparkasse steckte in jedem Jahreskontoauszug eine Gewinnchance. Zu gewinnen gab es einen WellCard Thermen- & Hotelgutschein im Wert von EUR 150,-. Herr Thomas Führer kann diesen Gutschein bei einem von 541 Wellnesspartnern in Europa einlösen. GL Anton Biribauer von der Raiffeisenbank Michaelbeuern hat den Preis überreicht.

Bausparen ist der sichere Grundstein für den konsequenten Vermögensaufbau. Darüber hinaus haben Sie mit Ihrem Bausparvertrag Anspruch auf eine günstige Bausparfinanzierung.

 

Wir gratulieren Herrn Führer und wünschen viel Freude mit dem WellCard Thermen- und Hotelgutschein. 

Sumsi Quiz mit lustigen Rätseln zu den Spartagen 2020

Alljährlich werden anlässlich der Spartage Ende Oktober in der Raiffeisenbank Michaelbeuern drei Spiele unter den fleißigen Sparerinnen und Sparern beim Sumsi Quiz verlost. Jedes Kind, das den Quizschein zu Hause erfolgreich lösen konnte und bei der Raiffeisenbank abgab, hatte die Chance auf einen tollen Preis. Auch dieses Jahr stand das Rätseln unter dem Motto "Sumsi Club - Bienen und Insekten". Raiffeisen, und vor allem die Sumsi, möchten die heimischen Imker unterstützen und auf das Thema Bienen aufmerksam machen.
Jugendbetreuerin Eva Wengbauer überreicht den Kindern die Spiele und wünscht ihnen viel Freude damit!

Im Bild v.l.: Anja Rausch mit Mutter Andrea Rausch freuen sich über das Spiel "Honigtöpfchen"
Im Bild v.l.: Anja Rausch mit Mutter Andrea Rausch freuen sich über das Spiel "Honigtöpfchen"
Christoph Reichl mit Mutter Sandra Reichl freuen sich über das Spiel "Was passt wohin"
Christoph Reichl mit Mutter Sandra Reichl freuen sich über das Spiel "Was passt wohin"
Raphael Rausch mit Vater Johann Rausch freuen sich über das Spiel "Finde den Unterschied"
Raphael Rausch mit Vater Johann Rausch freuen sich über das Spiel "Finde den Unterschied"
Im Bild v.l.: Aufsichtsrat Rudolf Nobis, Geschäftsleiter Dir. Kurt Wimmer, Geschäftsleiter Anton Biribauer, Obmann Felix Eibl
Im Bild v.l.: Aufsichtsrat Rudolf Nobis, Geschäftsleiter Dir. Kurt Wimmer, Geschäftsleiter Anton Biribauer, Obmann Felix Eibl

Rückblick zur Generalversammlung 2020

Unter Einhaltung der COVID-19-Regelungen wurde am 15. Oktober 2020 die 105. ordentliche Generalversammlung der Raiffeisenbank Michaelbeuern im Kultursaal der Gemeinde Dorfbeuern abgehalten. Trotz der Einschränkungen freute sich Obmann Eibl Felix über den Besuch der angemeldeten Mitglieder und Ehrengäste. Unverändert bietet die Generalversammlung die Gelegenheit, sich umfassend über die aktuelle Entwicklung der Bank zu informieren. Nach der Präsentation des Jahresabschlusses, samt Lagebericht per 31.12.2019 durch Geschäftsleiter Dir. Wimmer Kurt, und der Verlesung des Revisionsberichtes durch Geschäftsleiter Biribauer Anton, wurde durch den Vorsitzenden des Aufsichtsrates, Herrn Nobis Rudolf, die laut Tagesordnung vorgesehen Beschlussanträge eingebracht und einstimmig angenommen. 

Um sich für die zukünftigen Anforderungen auf Funktionärsebene breiter aufzustellen, wurde Herr Mag.iur. Gotthart Patrick aus Dorfbeuern als zusätzliches Mitglied für den Vorstand vorgeschlagen und einstimmig gewählt. 

Als Höhepunkt der Generalversammlung durfte Obmann Felix Eibl Herrn Dir. Wimmer Kurt zu seinem 35-jährigen Dienstjubiläum und Herrn Biribauer Anton zu seinem 25-jährigen Dienstjubiläum gratulieren. Obmann Eibl würdigte in seinen Dankesworten die lange und erfolgreiche Tätigkeit der beiden Geschäftsleiter für die Raiffeisenbank Michaelbeuern. Außerdem erhielten die beiden Geehrten von der Wirtschaftskammer Salzburg eine Dankesurkunde, welche von Obmann Eibl überreicht wurde.

Abschließend informiert Obmann Eibl noch über den für 2021 geplanten Zusammenschluss der Raiffeisenbanken Michaelbeuern, Nußdorf, St. Georgen und Lamprechtshausen-Bürmoos zur neuen Raiffeisenbank Flachgau-Nord eGen.

"Wir Funktionäre als gewählte Mitgliedervertreter der Raiffeisenbank Michaelbeuern sehen diesen Schritt nicht als das Ende unserer Genossenschaft, sondern als den Beginn einer Reise mit der Gewissheit, dass in unserem Genossenschaftsgebiet  weiterhin die gewohnte und erwartete Qualität in allen Bankgeschäften sichergestellt und erhalten bleibt", so Obmann Eibl. 

Im Bild v.l.: Obmann Felix Eibl und Geschäftsleiter Dir. Kurt Wimmer
Im Bild v.l.: Obmann Felix Eibl und Geschäftsleiter Dir. Kurt Wimmer
Im Bild v.l.: Obmann Felix Eibl und Geschäftsleiter Anton Biribauer
Im Bild v.l.: Obmann Felix Eibl und Geschäftsleiter Anton Biribauer
Im Bild v.l.: Hr. OFK Markus Passauer und Geschäftsleiter Anton Biribauer
Im Bild v.l.: Hr. OFK Markus Passauer und Geschäftsleiter Anton Biribauer

Raiffeisenbank Michaelbeuern sponsert die Anschaffung von Ausrüstungsgegenständen

Durch das Sponsoring der Raiffeisenbank Michaelbeuern konnten neue Hauben und Kappen für die ehrenamtlich tätigen aktiven Feuerwehrmitglieder angeschafft werden. 

"Wir sind der Raiffeisenbank Michaelbeuern für die seit vielen Jahren gewährten finanziellen Unterstützungen sehr dankbar.", so OFK Markus Passauer.

Gewinnübergabe in der RB Michaelbeuern

Grillerlebnis für die gesamte Familie

Frau Loiperdinger Maria darf sich über einen tollen Preis freuen: Als Gewinner des Gewinnspiels der Raiffeisen Bausparkasse erhielt sie einen von 222 Weber® Holzkohlegrillern inkl. Weber® Grillbuch im Wert von EUR ‭430‬,–.‬ ‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬

Ein Bausparvertrag ermöglicht es, sicher und planbar anzusparen. Dank der Kombination aus Zinsen sowie der staatlichen Prämie verfügt man nach sechs Jahren Laufzeit über ein stattliches Guthaben. Außerdem sichert man sich mit einem Bausparvertrag einen Anspruch auf eine günstige Bausparfinanzierung.

Wir wünschen Frau Loiperdinger viel Freude beim Grillen!
 

Sponsoring, Geschäftsleiter Dir. Kurt Wimmer an Hrn. Dipl.-Ing. (FH) Raphael Fölsche, Obmann Stellvertreter des USV

Sponsoring EM-Matchbälle für USV Michaelbeuern

Die Raiffeisenbank Michaelbeuern sponsert im heurigen Jahr zwei EM-Matchbälle an den USV Michaelbeuern. Am Samstag, den 29. August 2020 überreichte Hr. Geschäftsleiter Dir. Kurt Wimmer an Hrn. Dipl.-Ing. (FH) Raphael Fölsche, Obmann Stellvertreter des USV, die beiden Bälle. Den USV Michaelbeuern und die örtliche Raiffeisenbank verbindet eine langjährige Partnerschaft. Die Regionalität, die Verantwortung gegenüber der Region, sowie die Jugendförderung stehen für die Raiffeisenbank Michaelbeuern seit jeher im Vordergrund. Der USV Michaelbeuern dankt für die tolle Erweiterung ihres Trainingssortiments.

So kann dem sportlichen Erfolg nichts mehr im Wege stehen!