Nachhaltiges Finanzwissen
Mein Geld entscheidet heute, wie die Welt morgen aussieht

Die nachhaltigen Fonds von Raiffeisen.

Wie Sie mit nachhaltiger Geldanlage Gutes bewirken können.

Immer mehr Menschen legen Wert auf Nachhaltigkeit. Auch bei ihrer Geldanlage.

Investment

Nachhaltige Fonds berücksichtigen bei der Titelauswahl speziell soziale, ökologische und ethische Kriterien.

Auswahl

Raiffeisen hat einen eigenen Prozess zur Einschätzung der Nachhaltigkeit von Unternehmen entwickelt.

Qualität

Nachhaltige Fonds werden regelmäßig geprüft. Unabhängige Gütesiegel bestätigen hohe Qualität.

Nachhaltige Fonds von Raiffeisen

Unser aller Engagement trägt reichlich Früchte

INVESTIEREN ZEIGT WIRKUNG

Die positive Wirkung unserer nachhaltigen Investments ist messbar. Die für Nachhaltigkeitsfonds von Raiffeisen ausgewählten Unternehmen zeigen in relevanten Bereichen deutlich geringere Werte:


40 % weniger CO2-Emissionen

84 % weniger Abfallmenge

17 % weniger Arbeitsunfälle

74 % weniger Wasserverbrauch


Prozentueller Vergleich von Unternehmen aus den Nachhaltigkeitsfonds* von Raiffeisen mit dem Gesamtmarkt.

Quelle: Raiffeisen KAG, eigene Berechnungen per 30.6.2020.

* gültig für folgende Fonds bzw. Fondssegmente: Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Aktien, Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Mix Segment Aktien, Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Solide Segment Aktien, Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Wachstum Segment Aktien

NACHHALTIGKEITSKRITERIEN

Auf Nachhaltigkeit bei Investments zu achten, funktioniert im Prinzip genauso wie z.B. beim Einkaufen. Es geht um das Einbeziehen von umweltbezogenen, gesellschaftlichen und unternehmerischen Kriterien. Gleiches gilt für nachhaltige Fonds.

FONDSSPAREN

Ein Fondssparplan ist ein Sparvertrag, bei dem es um das regelmäßige Investieren in Fonds geht. Er zeichnet sich vor allem durch Flexibilität und Risikostreuung aus. Ein Fonds unterliegt allerdings nicht der Einlagensicherung.

Fondssuche

Nachhaltige Fonds von Raiffeisen

Ein bewusster Lebensstil

Globale Herausforderungen wie Klimawandel und Umweltverschmutzung lassen so gut wie niemanden mehr kalt. Immer mehr Menschen achten auf einen nachhaltigen Lebensstil und leisten so einen Beitrag für eine lebenswerte Zukunft.

Auch Ihre Geldanlage kann eine positive Wirkung haben. Jeder Euroschein ist ein Stimmzettel! Mit jedem Einkauf, mit jeder Geldanlage bestimmen Sie mit, wie nachhaltig sich unsere Welt entwickelt.

Nachhaltige Auswahlkriterien lassen Gutes wachsen

Raiffeisen bekennt sich seit mehr als 130 Jahren zur umfassenden Nachhaltigkeit, denn wir sind unseren Grundwerten Kundennähe, Regionalität, Vertrauen und Sicherheit sowie Solidarität bis heute verpflichtet. Es ist seit jeher unser Ziel, dauerhaft Werte für die Zukunft zu schaffen.

Die strengen Kriterien, die wir an die Unternehmen anlegen, in die wir investieren, gelten auch für uns selbst. Sie sind ein wichtiger Teil unserer Unternehmenskultur.

Nachhaltig investieren bedeutet für uns einen verantwortungsvollen Umgang mit den Menschen, der Umwelt und dem eingesetzten Kapital. Von den tausenden Unternehmen und Staatsanleihen schließen wir bei unseren Investments daher alle aus, die gegen bestimmte Kriterien verstoßen, und wir pflücken uns die heraus, die besonders nachhaltig agieren.

Disclaimer:

Ein Investmentfonds ist kein Sparbuch und unterliegt nicht der Einlagensicherung. Veranlagungen in Fonds sind mit höheren Risiken verbunden, bis hin zu Kapitalverlusten. Die veröffentlichten Prospekte sowie die Kundeninformationsdokumente (Wesentliche Anlegerinformationen) der Raiffeisen-Nachhaltigkeitsfonds stehen unter rcm.at in deutscher und gegebenenfalls auch in englischer Sprache zur Verfügung. Aufgrund der aktuellen niedrigen oder negativen Kapitalmarktrenditen reichen die Zinserträge des Raiffeisen- GreenBonds und des Raiffeisen-Nachhaltigkeit-ShortTerm derzeit und mit hoher Wahrscheinlichkeit auch in naher Zukunft nicht aus, um die laufenden Kosten zu decken. Verlässliche längerfristige Prognosen sind angesichts der Unwägbarkeiten künftiger Marktentwicklungen nicht möglich. Im Rahmen der Anlagestrategie des Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Rent und des Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Europa-Aktien kann überwiegend (bezogen auf das damit verbundene Risiko) in Derivate investiert werden. Die Fonds Raiffeisen- Nachhaltigkeit-Wachstum, Raiffeisen- Nachhaltigkeit-Aktien, Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Momentum, Raiffeisen-Nachhaltigkeit-EmergingMarkets-Aktien, Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Europa-Aktien, Raiffeisen- Nachhaltigkeit-ÖsterreichPlus-Aktien und Raiffeisen- Smart Energy-ESG-Aktien weisen eine erhöhte Volatilität auf, d. h., die Anteils werte sind auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt, wobei auch Kapitalverluste nicht ausgeschlossen werden können. Die Fondsbestimmungen des Raiffeisen-Nachhaltigkeit- Rent wurden durch die FMA bewilligt. Der Fonds kann mehr als 35 % des Fondsvermögens in Wertpapiere / Geldmarktinstrumente folgender Emittenten investieren: Österreich, Deutschland, Belgien, Finnland, Frankreich, Niederlande, Italien, Großbritannien, Schweden, Schweiz, Spanien, Vereinigte Staaten von Amerika, Kanada, Japan, Australien. Stand: März 2021.