Raiffeisenlandesbank OÖ eröffnet neues Kundencenter auf der Landstraße

RLB OÖ übersiedelt Bankstelle Landstraße und eröffnet am 2. März 2020 neuen, topmodernen Standort

ffg
ffg
ffg
ffg
k
ad

25.02.2020 | Persönliche Beratung und höchste Servicequalität für rund 12.000 Kundinnen und Kunden in Linz

Netzwerkknotenpunkt, Beratungszentrum und Drehscheibe für finanzielle Angelegenheiten – am Montag, 2. März 2020, eröffnet die Raiffeisenlandesbank OÖ (RLB OÖ) ihr neues Kundencenter Landstraße in der Linzer Innenstadt (Landstraße 15, Ecke Bethlehemstraße) und bündelt damit zwei der Linzer Bankstellen in Innenstadtlage: die Bankstelle am Dom und die Bankstelle Landstraße. Die geballte Kompetenz des großen Kundenberatungsteams in der modernsten Bankstelle in Linz hebt damit die Kundenorientierung der Raiffeisenlandesbank OÖ auf eine neue Ebene. 

 

Aushängeschild in der Landeshauptstadt

„Unsere Vorzeige-Bankstelle unterstreicht die starke Position der Raiffeisenlandesbank OÖ in der Landeshauptstadt und ist ein modernes Aushängeschild für unsere Kernkompetenzen: Kundenorientierung, Beratungsqualität und digitales Know-how“, betont RLB OÖ-Generaldirektor Heinrich Schaller. Das Kundencenter Landstraße in hervorragender Frequenzlage bietet ergänzend zu modernsten digitalen Bankdienstleistungen die optimalen Voraussetzungen für die persönliche Begleitung und Beratung bei finanziellen Angelegenheiten. 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen künftig vom neuen Standort aus rund 12.000 Kundinnen und Kunden. 

 

Innovatives Bankstellenkonzept

Das innovative Bankstellenkonzept spiegelt sich nicht nur in den modernen Beraterbüros und im Teamworking-Bereich, sondern auch im Eingangsbereich wider: Alle Kunden werden persönlich am Welcome-Desk, dem Herzstück der Bankstelle, empfangen und entsprechend serviciert bzw. weitergeleitet. Darüber hinaus stehen zur erweiterten Kundeninformation und für einfache Produktabschlüsse auch digitale Infoterminals sowie ein Immobilien-Info-Board zur Verfügung. Ergänzend dazu wird in den ersten Wochen auch der humanoide Roboter „Pepper“ Kunden empfangen und über verschiedenste Themen informieren. Architektonisches Herzstück im denkmalgeschützten Gebäude mit insgesamt 650 Quadratmetern ist ein lichtdurchflutetes, begrüntes Atrium. Die obere der drei Ebenen kann auch als Veranstaltungsraum genutzt werden. Praktisch ist auch der Kundentresor, der als SB-Safe täglich zwischen 5 und 24 Uhr zugänglich ist. Kostenlose Parkmöglichkeiten für Kunden gibt es in der Garage im Zentrum und im City Parkhaus. 

Bild honorarfrei; Credit: RLB OÖ

Neues Raiffeisen Kundencenter Landstraße
Neues Raiffeisen Kundencenter Landstraße
Pepper
In den ersten Wochen nach der Eröffnung wird der humanoide Roboter „Pepper“ Kunden empfangen und über verschiedenste Themen informieren.