KEPLER als bester Fondsanbieter am österreichischen Markt ausgezeichnet

Nummer 1 unter 280 Anbietern mit rund 4.500 Fonds

11.12.2020 | Bei der Vergabe der Fund-Awards wurde die KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft von der deutschen Ratingagentur Scope Analysis als „Bester Universalanbieter in Österreich“ ausgezeichnet. Die Fondstochter der Raiffeisenlandesbank OÖ ging damit unter insgesamt 280 Anbietern mit rund 4.500 Fonds als Sieger hervor. Die Fund-Awards stellen für Anleger eine international anerkannte Orientierungshilfe auf der Suche nach den führenden Vermögensverwaltern dar. 

Nachhaltigkeit und klare Produktpalette überzeugten die Jury

Für das Ergebnis war laut Jury neben der Gesamtleistung von KEPLER vor allem das Thema Nachhaltigkeit ausschlaggebend, das seit mehr als 20 Jahren in der Investmentphilosophie fest verankert ist. Darüber hinaus überzeugten die klar strukturierte Produktpalette, die Performance der Fonds über einen langen Zeitraum und das erfahrene Investmentteam.

Starke Zuwächse in Deutschland

KEPLER liegt seit rund sechs Jahren permanent im Spitzenfeld der bei Kunden und Vertriebspartnern vielbeachteten Ratings von Scope Analysis. „Der Bekanntheitsgrad ist dadurch gerade in Deutschland merklich gestiegen und parallel dazu auch das verwaltete Kundenvolumen“, zeigt sich Heinrich Schaller, Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank OÖ, erfreut über die positive Entwicklung der Fondstochter. Allein in Deutschland konnte in den letzten beiden Jahren ein Volumen von rund einer Milliarde Euro aufgebaut werden. Von den 17 Milliarden Euro Gesamtvolumen entfallen bei KEPLER rund elf Milliarden Euro auf das institutionelle Geschäft und sechs Milliarden Euro auf den Retail-Bereich.

Jüngere Anleger setzen auf nachhaltige Fonds

Hohe Nachfrage besteht bei nachhaltigen Portfolios. Hier hat KEPLER durch zwei Jahrzehnte Managementerfahrung einen Vorsprung. Rund zwei Milliarden Euro vom Gesamtvolumen der KAG werden schon ethisch-nachhaltig gemanagt. Hier zeichnet sich auch in der Zielgruppe ein Trend ab: Vor allem jüngere Anleger setzen auf Fondssparpläne mit nachhaltigen Fonds. KEPLER ist nicht zuletzt aufgrund der großen Erfahrung auch Manager der digitalen Vermögensverwaltung von Raiffeisen.

Hinweis: 

Diese Presseaussendung stellt weder eine Anlageberatung, noch ein Angebot oder eine Einladung zur Angebotsstellung zum Kauf oder Verkauf dieses Anlageprodukts dar. Angaben über die Wertentwicklung beziehen sich auf die Vergangenheit und stellen keinen verlässlichen Indikator für die zukünftige Entwicklung dar. Der aktuelle Prospekt sowie die wesentlichen Anlegerinformationen – Kundeninformationsdokument (KID) sind in deutscher Sprache bei der KEPLER-FONDS KAG, Europaplatz 1a, 4020 Linz, den Vertriebsstellen sowie unter www.kepler.at erhältlich.