Staudinger
WIRTSCHAFT - WIR MACHT'S MÖGLICH

Wenn wir an Wirtschaft denken, denken wir an viele gemeinsame Erfolgsgeschichten.

WIBAU Holding

WIRTSCHAFTSMOTOR, PARTNER, VERANTWORTUNG

„Von der Rohstoffgewinnung bis zum Recycling“

Wie sieht Wirtschaft aus?

Gelb und blau, wenn es nach unserer verlässlichen Kraft im Zentralraum Linz geht. Die oberösterreichische WIBAU Holding GmbH liefert mit den eigenen drei Transportbetonwerken nicht nur Beton zu Baustellen, sondern befördert über hunderttausend Tonnen an Sand, Kies oder hochwertigem Split. Das oberösterreichische Unternehmen ist in der Baubranche ein wichtiger Partner.

Sämtliche Aktivitäten werden zentral gesteuert und koordiniert – von Transportbeton, der Gewinnung und Aufbereitung von Rohstoffen über die Entsorgung bis hin zum nachhaltigen Recycling. Das Unternehmen leistet einen wichtigen Beitrag in der Nahversorgung in der Baubranche. Gerade in Zeiten von knappen Gütern und langen Lieferzeiten, gibt das in der Region fest verankerte Unternehmen, der österreichischen Wirtschaft wichtige Impulse.

Nahversorger

Das Traditionsunternehmen hat seine Anfänge im Jahr 1946 gemacht. Als von Baumeistern gegründete Einkaufsgemeinschaft hat sich WIBAU nicht nur als verlässlicher Nahversorger mit den gelb-blauen LKWs in der Bevölkerung eine starke Wiedererkennung gesichert, sondern setzt sich auch als umweltbewusster „Entsorger“ mit den neuen Herausforderungen unserer Zeit auseinander.

 

Recycling als wichtiges Geschäftsfeld

Gerhard Kraus nutzt Synergien und belebt neue Geschäftsfelder. Eine besondere Herausforderung stellte der erste Corona-Lockdown im März 2020 dar. Durch den kompletten Stillstand der gewerblichen Baustellen gewann der WIBAU Containerdienst nochmals an Bedeutung. Die Nachfrage nach Containern im Privatbereich stieg sprunghaft an. Die gesammelten Abfälle werden sortiert und weiterverarbeitet, denn WIBAU ist auch an zwei großen Recyclingbetrieben in Linz beteiligt. Die aus den Baurestmassen hergestellten Recyclingprodukte werden wieder als Sekundärrohstoffe in der Bauwirtschaft eingesetzt.

Rund 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind im Unternehmen tätig. Wie wichtig im Unternehmensalltag ein starker finanzieller Partner ist, weiß Gerhard Kraus.

2 Fragen an Gerhard Kraus:

Was erwarten Sie von Ihrer Bank?

„Von meiner Bank erwarte ich mir einen kompetenten, persönlichen Ansprechpartner. Dabei schätze ich sehr einen vertrauensvollen und beständigen Umgang miteinander. Für mich ist die Nähe, ob durch den persönlichen Kontakt in der Bankstelle vor Ort oder digital durch ein sicheres Online-Banking, überaus wichtig. Das gilt auch für eine dauerhaft partnerschaftliche Geschäftsbeziehung“

Was erwarten Sie von Ihrem Kundenberater?

„Mein Kundenberater muss kurzfristig erreichbar sein. Darüber hinaus schätze ich sehr Kompetenz, Erfahrung und vor allem lösungsorientiertes Handeln.“

Beraterfoto
Firmenkundenbetreuer Christian Kappl mit Gerhard Kraus

Welche Erwartungen haben Sie an uns?

Lassen Sie es uns wissen!

Berater
Erfolgspartner werden
Werden auch Sie Erfolgspartner von Raiffeisen OÖ!

Als Impulsgeber sind wir Möglichmacher für zukunftsweisende Unternehmensideen.