bau dir deine welt
Bau dir deine Welt...

Die Österreichsieger stehen fest. Die internationale Jury tagt am 24.06.2021 - wir drücken fest die Daumen

51. lnternationaler Raiffeisen-Jugendwettbewerb

Malwettbewerb von 04.01. bis 30.04.2021

Die Österreichsieger stehen fest

Weiter geht es zur internationalen Jury, die am 24.06. die Gewinner des 51. internationalen Raiffeisen Jugendwettbewerbs küren werden. Wir halten euch auf dem Laufenden und drücken unseren Einreichern weiter ganz fest die Daumen!

AG 1

AG 1_Platz 1_Lisa Rader
AG 1_Platz 1_Lisa Rader
AG 1_Platz 2_Florentina May
AG 1_Platz 2_Florentina May
AG 1_Platz 3_Moritz Reichenvater
AG 1_Platz 3_Moritz Reichenvater

AG 2

AG 2_Platz 1_Milena Ackerer
AG 2_Platz 1_Milena Ackerer
AG 2_Platz 2_Helena Steidl
AG 2_Platz 2_Helena Steidl
AG 2_Platz 3_Johannes Millonig
© Thomas Hude
AG 2_Platz 3_Johannes Millonig

AG 3

AG 3_Platz 1_Sara Juhasz
AG 3_Platz 1_Sara Juhasz
AG 3_Platz 2_Anna Maria Trondl
AG 3_Platz 2_Anna Maria Trondl
AG 3_Platz 3_Lea Oberbarleitner
AG 3_Platz 3_Lea Oberbarleitner

AG 4

AG 4_Platz 1_Theresa Steiner
AG 4_Platz 1_Theresa Steiner
AG 4_Platz 2_Lilli Zucali
AG 4_Platz 2_Lilli Zucali
AG 4_Platz 3_Ilana Vogl
AG 4_Platz 3_Ilana Vogl

Die OÖ-Siegerin aus der internationalen Jurierung.

Bild
Platz 2: Sara J. AG3
bau dir deine welt

Bau dir deine Welt....

„Architektur“ ist ein Thema, mit dem Ihr Euch künstlerisch sehr vielseitig auseinandersetzen könnt. Es gibt Gebäude, die an Tier- oder Pflanzenwelten erinnern und umweltfreundlich konzipiert sind. Andere sind sehr technologisch gebaut und wollen die Stätten der Zukunft komplett vernetzen. Architektur erzählt Geschichten. Sie spiegelt Kulturen, Denkweisen, Revolutionen, Visionen, Träume.

Es gibt unendliche Möglichkeiten, sich dem Thema zu nähern und sich kreativ damit zu beschäftigen. Wir können eigene Traum- oder Fantasiehäuser entwerfen. Wir können berühmten Gebäuden nachspüren. Wir können in die Zukunft schauen und überlegen, was Häuser und Städte in Zukunft vermögen werden. Wir können uns philosophische Fragen stellen: Wie beeinflusst Architektur unser Leben? Unser Wohnen, unser Lernen, unser Arbeiten? Wie werden wir auf anderen Planeten oder im Weltraum leben? Was können wir von virtuellen Räumen in Videospielen lernen? Kann Architektur unser Leben besser machen?

Der Wettbewerb

Ganz egal, ob ihr mit Buntstiften, Pinsel oder Kreide malt, ob die Bilder in Farbe oder schwarzweiß entstehen: Wichtig ist, dass ihr eurer Kreativität freien Lauf lasst und nichts kopiert. Ihr dürft jede Technik benutzen und frei kombinieren. Wichtig ist, dass du dein Bild im DIN-A3-Format (42 x 29,7 cm) einreichst und bei einer teilnehmenden Raiffeisenbank abgibst. Alle rechtzeitig eingetroffenen Bilder werden auf nationaler Ebene von einer fachkundigen Kommission bewertet. Die österreichischen Gewinnerzeichnungen stellen sich anschließend einer internationalen Jury.

Diese Preise warten auf euch

Auf die Gewinner des 51. Internationalen Raiffeisen Jugendwettbewerbs warten wie immer tolle Preise! Für die Hauptgewinner gibt es Sparbücher im Gesamtwert von 4.000 Euro. Im Juni 2021 reisen die Bestplatzierten der Altersgruppe 4 (Oberstufe) zur internationalen Abschlussveranstaltung nach Bozen sollte es die COVID19-Situation im Frühsommer 2021 zulassen. Dort treffen sie auf die Preisträger aus Deutschland, Finnland, Frankreich, Luxemburg, Italien (Südtirol) und der Schweiz und haben die Chance auf den internationalen Sieg.

Das waren die Gewinnerarbeiten 2020

1. Platz AG 1, Elias Imp aus Stegersbach
1. Platz AG 1, Elias Imp, Burgenland
1. Platz AG 2, Schweiz
1. Platz AG 2, Theresa Ebster, Tirol
1. Platz AG 3, Neele Bodewes, Salzburg
1. Platz AG 3, Neele Bodewes, Salzburg
1. Platz AG 4, Claudia Wagner, Salzburg
1. Platz AG 4, Claudia Wagner, Salzburg