Kärntner Raiffeisen Sommerzinsanleihe 2018-2024/2

Sie erhalten fixe, ansteigende Zinszahlungen von 0,6 % p.a. bis 1,20 % p.a. vom Nennwert.

Kärntner Raiffeisen Sommerzinsanleihe
  • Fixe ansteigende Zinszahlung von 0,6 % p.a. bis 1,20 % p.a. vom Nennwert
  • Einfaches, im Vorhinein festgelegtes Auszahlungsprofil

 

Eckdaten für Anleger:

  • Sie erhalten fixe, ansteigende Zinszahlungen von 0,6 % p.a. bis 1,20 % p.a. vom Nennwert.
  • Die Anleihe hat eine Laufzeit von 6 Jahren
  • Tilgung zum Nennwert am Laufzeitende
  • Ausschüttungen erfolgen jeweils jährlich

 

 

 

Zu beachten:

  • Während der Laufzeit sind Kursschwankungen möglich, bei vorzeitigem Verkauf kann es daher zu Kursverlusten kommen.
  • Der Investor trägt mit dem Kauf der Anleihe das Bonitätsrisiko der Emittentin.

 

Die vorliegende Information stellt keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar. Insbesondere ist sie kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren. Sie dient nur der Erstinformation und kann eine auf besondere Verhältnisse bezogene individuelle Beratung nicht ersetzen. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Der Wert einer Anlage sowie die Höhe der Erträge können in erheblichem Umfang schwanken und daher nicht garantiert werden (Kursrisiko). Es besteht die Möglichkeit, dass der Investor nicht die gesamte investierte Summe zurückerhält, insbesondere dann, wenn die Kapitalanlage nur für kurze Zeit besteht. Die Rückzahlung der Obligation sowie die Zinszahlungen sind von der Zahlungsfähigkeit (Bonität) der Emittentin RLB Kärnten abhängig. Zudem kann die zuständige Abwicklungsbehörde bei einem Ausfall oder wahrscheinlichen Ausfall der Emittentin das Abwicklungsinstrument der Gläubigerbeteiligung anwenden und die Obligation teilweise oder vollständig herabschreiben (d.h. Reduzierung des Nennwerts) oder in Eigenkapitalinstrumente umwandeln ("bail-in"). Ein Ausfall der Emittentin oder eine Gläubigerbeteiligung kann einen Totalverlust des eingesetzten Kapitals und der Zinsen zur Folge haben (Bonitätsrisiko). Spesen, Entgelte und Steuern sind in Performance-, Renditeberechnungen und Zinsangaben (Zinssätze p.a. sind jahresbezogen) nicht berücksichtigt. Die angebotenen Wertpapiere werden gemäß § 3 Abs. 1 Z. 3 des Kapitalmarktgesetzes (KMG) begeben und sind von der Prospektpflicht befreit. Impressum: Medieninhaber: Raiffeisenlandesbank Kärnten, 9020 Klagenfurt, Verlagsort: Kärnten, Stand: Jänner 2018