Cash Back Bonus
Das Auto-Leasing mit dem Extra

"Mit dem Raiffeisen Auto-Leasing habe ich trotz geringer Eigenmittel mein Wunschauto bekommen."

Zum Traumauto mit AUTO-LEASING - EINFACH ONLINE ABSCHLIESSEN

Ob Neu- oder Gebrauchtwagen, das flexible Raiffeisen Leasing ermöglicht es Ihnen, die Vertragsdauer und Höhe der Leasingrate individuell zu vereinbaren. Mit unserem Online-Leasingrechner kalkulieren Sie Ihr persönliches Angebot in wenigen Schritten.

Online Abschliessen

Mit unserem Online-Leasingrechner können Sie die Leasingrate ganz einfach online berechnen und den Vertrag abschließen.

Flexible Verträge

Bei Raiffeisen Leasing ist der Ausstieg, Umstieg und eine Verlängerung jederzeit möglich – mit einer Vertragsdauer bis zu 6 Jahren.

3 MONATSPRÄMIEN GRATIS*

Bei gleichzeitigem Abschluss einer Kfz-Versicherung sind die ersten 3 Monate Ihrer Versicherung gratis. (gültig bis 31.10.2021)

Was ist auto-leasing?

Das Leasing erweist sich als eine praktische Alternative zum Autokauf. Statt Eigentümer des Fahrzeugs zu werden, leasen Sie es für eine befristete Zeit. Durch monatliche Raten wird selbst der Neuwagen leistbar, denn Sie müssen nicht den gesamten Preis des Autos auf einmal aufwenden.

Und wenn die Leasing-Laufzeit vorbei ist, müssen Sie sich nicht um den Weiterverkauf des Fahrzeugs kümmern. Sie geben es einfach zurück! Mit dem Auto-Leasing kommen Sie unkompliziert zum Traumauto.

Leasingrechner Beispiel

Voraussetzungen:

* Bei Abschluss eines Leasingvertrages gemeinsam mit einer Raiffeisen KFZ-Versicherung bis zum 31.10.2021 zahlen Sie für die ersten 3 Monate keine KFZ-Versicherungsprämie. (Ausnahme: motorbezogene Versicherungssteuer).

** 1. Gilt nur für Privatpersonen und Einzelunternehmen 2. Online-Abschluss eines KFZ-Leasingvertrages zwischen 01.10. und 31.10.2021 auf den Raiffeisen/Raiffeisen-Leasing Websiten, Mein ELBA oder Mein ELBA App.

Über die aktuellen Leasing-Konditionen bzw. die Zinssätze informiert Sie auch Ihr Raiffeisenberater.

Grundsätzlich richten sich die Zinssätze nach dem EURIBOR. Der EURIBOR ist im EU-Raum der für Darlehen wesentlichste Referenzzinssatz. Er ist der Zinssatz für Termingelder in Euro im Interbankengeschäft. Im Zinssatz nicht enthalten sind die Vertragsgebühren. Diese betragen ein Prozent der Bemessungsgrundlage. Die Bemessungsgrundlage ist die Summe der Leasingraten inkl. MWSt zuzüglich vertragsbezogener Nebenleistungen – etwa Vollkaskoversicherung, Betriebskosten- und Leasingvorauszahlungen. Bei unbestimmter Vertragsdauer (Immobilien-Leasing) oder einer Vertragsdauer von mehr als 37 Monaten beträgt die Bemessungsgrundlage 36 Leasingraten inkl. MWSt.