Generalversammlung 2018

Um gut 150 Jahre zurück versetzt... 

... fühlten sich zum Teil die Besucher der Generalversammlung der Raiffeisenbank NÖ-Süd Alpin am 4. Juni 2018 im Molzbachhof in Kirchberg am Wechsel. Zum Jubiläumsjahr 200 Jahre Raiffeisen wurden zwischen den vorgegebenen Programmpunkten sechs verschiedene Szenen von den Schauspielern Reinhold G. Moritz (Tatort), Helena Scheuba und Eric Lingens aus dem Leben von Friedrich Wilhelm Raiffeisen aufgeführt.  

Obmann Dr. Helmut Tacho CSE der Vorsitzende des Aufsichtsrates Ing. Josef Reichmann CSE und Dir. Johann Sperhansl, MBA, CMC präsentierten in ihren Berichten einen positiven Geschäftsverlauf und eine gute Bilanz 2017.  

Auch der Schwerpunkt des Jahres 2017, die Verdichtung des Filialnetzes zu Kompetenzzentren konnte erfolgreich umgesetzt werden.  

Die Bank ist weiter dabei ihre Position als starker regionaler Partner für Finanzdienstleistungen auszubauen.

 


Reinhold G. Moritz als Raiffeisen und Eric Lingens als verschuldeter Bauer

 


von links: Mena Scheuba-Tempfer (Regie), Eric Lingens, Helena Scheuba, Theres Pultar, (Kostüme) Reinhold G. Moritz, Vors. d. AR Ing. Josef Reichmann, Obmann Dr. Helmut Tacho, Bgm. Dr. Willibald Fuchs, Karoline Gotsch (Maske)