Was tun bei Verlust oder Diebstahl Ihrer Raiffeisen Karte?

Sie stellen mir Schrecken fest, dass dort, wo sich Ihre Raiffeisen Kreditkarte oder Ihre Raiffeisen Debitkarte befinden sollten, nichts ist. Was tun in einem solchen Fall und wie kommen Sie wieder zu einer neuen Karte? Welche Vorsichtsmaßregeln sollten Sie allgemein ergreifen?

Die wichtigsten Vorsichtsmaßnahmen

  • Fertigen Sie Kopien nicht nur Ihrer wichtigsten Dokumente, sondern auch Ihrer Karten an. So haben Sie die Daten im Fall des Falles verfügbar.
  • Lassen Sie Ihre Karte beim Bezahlvorgang nicht aus den Augen.
  • Aufbewahrung: Lassen Sie Ihre Karten niemals im Auto oder in der offenen Handtasche liegen. 
  • Längere Haltbarkeit: Um eine längere Haltbarkeit Ihrer Karten zu garantieren, bewahren Sie diese sorgsam auf und vermeiden Sie Kontakte etwa zu Röntgen, Magnetfeldern oder Warendiebstahlssicherungssystemen.
Diebstahl eines Smartphones

Verlust oder Diebstahl

Eine polizeiliche Meldung des Verlusts oder Diebstahl ist zwar nicht vorgeschrieben, aber jedenfalls empfehlenswert.

  • Diebstahlsanzeige*: Generell gibt es für die Erstattung einer Diebstahlsanzeige keine Frist. Eine Diebstahlsanzeige ist nur dann Pflicht, wenn Ihnen amtliche Dokumente (etwa Reisepass, Personalausweis, Nummerntafel, …) gestohlen wurden. Dann muss die Diebstahlsanzeige unverzüglich gestellt werden.
    Die Diebstahlsanzeige ist gebührenfrei und unter bestimmten Voraussetzungen auch online möglich. 
  • Verlustanzeige*: Eine Verlustanzeige ist ebenfalls nur in bestimmten Fällen Pflicht. Für die Erstattung einer Verlustanzeige fallen keine Kosten an.

* Quelle: oesterreich.gv.at

Freundlich lächelnder Call Center Mitarbeiter

Die Kartensperre

Wenn Sie Ihre Karte verloren haben oder Sie Ihnen gestohlen wurde, dann lassen Sie diese umgehend sperren. Am einfachsten geht das mit einem Anruf bei der Raiffeisen SperrHotline. Die Hotline ist rund um die Uhr erreichbar.

Eine Sperre sollten Sie auch dann veranlassen, wenn Sie den Missbrauch Ihrer Karte (Raiffeisen Debitkarte oder Raiffeisen Kreditkarte) bemerken – also dann, wenn Sie mysteriöse Buchungen auf Ihrer Karte feststellen. Die Kartensperre ist übrigens kostenlos. Geben Sie gleichzeitig bekannt, dass Sie eine neue Karte erhalten möchten.

Ihre finanziellen Wegbegleiter

Raiffeisen Karten sind Ihre finanziellen Wegbegleiter: Sie können damit jederzeit Geld am BankAutomaten abheben und weltweit bargeldlos bezahlen. Haben Sie eine ganz bestimmte, konkrete Frage zu Ihrer Debit- oder Kreditkarte? Ihr Berater in der Raiffeisenbank Völkermarkt steht Ihnen für Ihre Anliegen jederzeit gerne zur Verfügung – auch online über die sichere Mailbox in Mein ELBA.