Teilnahmebedingungen und Datenschutzerklärung für Gewinnspiele

Teilnahmeberechtigt ist jeder, der in Österreich seinen ordentlichen Wohnsitz hat. Ausgenommen sind Mitarbeiter des veranstaltenden oder durchführenden Unternehmens.  

Grundsätzliche Voraussetzungen und Informationen zur Teilnahme werden im Gewinnspielbeitrag verlautbart (beispielsweise die Art und Dauer des Gewinnspiels). Mit der Teilnahme am Gewinnspiel der im Gewinnspielbeitrag genannten Veranstalter erklärt der Teilnehmer zusätzlich mit den folgenden Teilnahmebedingungen einverstanden zu sein:

  • Die Fotos der Gewinne sind lediglich Beispielabbildungen, der tatsächliche Gewinn kann im Aussehen Abweichungen aufweisen.
  • Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist kostenlos, freiwillig und unabhängig von Bankgeschäften. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Gewinne können nicht in bar abgelöst oder umgetauscht werden
  • Eine Teilnahme über Gewinnspiel-Vereine oder automatisierte Dienste ist nicht gestattet. Pro Person ist nur eine Teilnahme möglich.
  • Bei Facebook Gewinnspielen erfolgt die Verständigung entweder über ein zusätzliches Kommentar beim Gewinnspieleintrag oder über eine Privat-Nachricht. Bei sonstigen Gewinnspielen erfolgt eine Benachrichtigung über eines der vom Teilnehmer angegebenen Kommunikationsmedien, allenfalls über die verpflichtend anzugebende E-Mailadresse, da zumindest eine Kontaktmöglichkeit mit dem Gewinner benötigt wird.  
  • Der Teilnehmer kann im Falle des Gewinnes von Veranstaltungskarten diese jeweils bis zum Zeitpunkt der Veranstaltung in Anspruch nehmen oder abholen, danach verfällt der Anspruch. Bei Sachpreisen besteht die Möglichkeit diese innerhalb von 4 Wochen entgegenzunehmen, danach verfällt dieser Anspruch und der Gewinn.
  • Für Gewinnspiele auf sozialen Medien gilt folgendes zusätzlich: Das Gewinnspiel des Veranstalters steht in keinerlei Verbindung zu dem sozialen Medium (beispielsweise Facebook, Instagram, Twitter etc.) und wird in keiner Weise vom sozialen Medium gesponsert, unterstützt oder organisiert.
  • Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für etwaige technische Schwierigkeiten. 
  • Der Teilnehmer erklärt, dass seine Einreichung zum Gewinnspiel (zum Beispiel Texte, Zeichnungen oder Fotografien) nicht gegen die Rechte Dritter, insbesondere Urheberrechte und Persönlichkeitsrechte, verstößt.
  • Falls andere Personen an der Erstellung oder Entwicklung des Teilnahmebeitrags beteiligt waren oder Dritten exklusive Rechte am eingereichten Beitrag eingeräumt wurden, so müssen sich diese mit der Einreichung und späteren Veröffentlichung im Rahmen des Gewinnspiels einverstanden erklären.
  • Der Veranstalter behält sich das Recht vor, von TeilnehmerInnen einen Nachweis für die Erfüllung der oben genannten Voraussetzungen einzufordern. Wird der Nachweis bei Aufforderung nicht erbracht, kann der Teilnehmer vom Veranstalter von der Aktion ausgeschlossen werden.
  • Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Teilnehmer, die gegen die Teilnahmebedingungen, gegen Strafgesetze bzw. die guten Sitten verstoßen oder durch technische Manipulation versuchen, das Gewinnspiel in irgendeiner Form zu beeinflussen, von eben diesem auszuschließen. Im Falle eines Ausschlusses vom Gewinnspiel steht es dem Veranstalter frei, die Gewinne auch noch nachträglich abzuerkennen und zurückzufordern.
  • Die Veranstalter behalten sich das Recht vor, das Gewinnspiel bzw. die Verlosung jederzeit aus wichtigem Grund ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen. Dies gilt unter anderem wenn der planmäßige Ablauf des Gewinnspiels bzw. der Verlosung gestört oder verhindert werden würde.

Wir informieren Sie in weiterer Folge über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Ihnen zustehenden datenschutzrechtlichen Ansprüche und Rechte.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?

Verantwortlich für die Durchführung des Gewinnspiels sind die jeweils im Gewinnspielbeitrag angeführten Veranstalter:

Der mit der Durchführung beauftragte Dienstleister kann folgendermaßen kontaktiert werden:

Raiffeisenbank Unteres Lavanttal eGen
Hauptplatz 41
9473 Lavamünd (nachfolgend „Bank“)
Telefon: (+43) 4356/2255-0
e-Mail: rb-unteres-lavanttal@rbgk.raiffeisen.at

Alternativ können Sie sich gerne auch an den Datenschutzbeauftragten wenden:

datenschutz@rbgk.raiffeisen.at
Raiffeisenplatz 1 I 9020 Klagenfurt
T +43 463 993 00 - 12201

Welche Daten werden verarbeitet?

Wir verarbeiten jene personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen der Einwilligung von Ihnen erhalten.  Zu den personenbezogenen Daten zählen Ihre persönlichen Detailangaben und Kontaktdaten (Name, Geburtsdatum, Adresse/Ort, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, etc.). Wenn Sie am Gewinnspiel teilnehmen wollen, benötigen wir den Namen sowie bei Websitegewinnspielen die E-Mailadresse, um den Gewinner bestimmen und kontaktieren zu können. Alle übrigen Angaben erfolgen auf freiwilliger Grundlage.

Zweck der Verarbeitung 

Eine Verarbeitung erfolgt nur gemäß den in der Einwilligungserklärung festgelegten Zwecken und im darin vereinbarten Umfang. Angegebene Daten zur Teilnahme am Gewinnspiel werden nur zur Bearbeitung und Abwicklung des Gewinnspiels verwendet. Sofern Sie in den Erhalt von Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen eingewilligt haben, erfolgt die Verarbeitung in diesem Rahmen nur für Zwecke, mit denen Sie im Zeitpunkt der Einwilligung vernünftigerweise rechnen können (wie z.B. Feststellungen, welche die nächstgelegene Bankstelle ist bzw. ob Sie schon Kunde sind). 

Wer erhält meine Daten?

Sollten Sie nur am Gewinnspiel teilnehmen, erhalten Ihre Daten nur diejenigen Mitarbeiter der verantwortlichen Unternehmen bzw. des Dienstleisters, die das Gewinnspiel abwickeln, um den Gewinner ermitteln zu können.

Sollten Sie in den Erhalt von Informationen über Angebote, Produkte und Dienstleistungen eingewilligt haben, erhalten die mit Vertriebsaktivitäten betrauten Mitarbeiter des jeweils veranstaltenden Unternehmens ihre Daten.

Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Daten welche zur Teilnahme am Gewinnspiel erhoben wurden, werden nach Abwicklung des Gewinnspiels und nach Ermittlung der Gewinner gelöscht. Öffentliche Kommentare und Angaben in sozialen Netzwerken fallen nicht unter das Gebot der sofortigen Löschung sondern sind dort zu Nachweiszwecken entsprechend den internen Vorgaben zur Aufbewahrung abrufbar. Die Daten aus der Einwilligung in den Erhalt von Informationen über Angebote, Produkte und Dienstleistungen löschen wir drei Jahre nach der letzten Verwendung.

Eine erteilte Einwilligung kann mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtsmäßigkeit von Datenverarbeitungen bis zum Zeitpunkt des Widerrufs nicht berührt.

Welche Datenschutzrechte stehen mir zu?

Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer gespeicherten Daten, ein Recht auf Datenübertragbarkeit, das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Widerruf gemäß den Voraussetzungen des Datenschutzrechts. Beschwerden können an die zuständige Datenschutzbehörde per E-Mail an dsb@dsb.gv.at oder postalisch an Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien gerichtet werden.

Stand: Juni 2019