Christoph Egger
gloryfy unbreakable eyewear

Christoph Egger: "Das Thema Nachhaltigkeit wird immer wichtiger. Ich selbst versuche deshalb sowohl im privaten als auch im unternehmerischen Bereich, stets einen respektvollen und damit nachhaltigen Umgang mit meinen Mitmenschen und Ressourcen zu tätigen."

Mit Gspür - Gloryfy: Unzerbrechliche Brillen "made in Austria"

Seit 2011 stellt "gloryfy unbreakable eyewear" im Zillertal unzerbrechliche Brillen aus dem patentierten Spezialkunststoff NBFX™ her. Innovation, Design und Produktion sind seit 2019 im neuen Headquarter in Schlitters angesiedelt. Die Sport-, Lifestyle-, Optics- und Goggles-Kollektionen werden von Tirol aus, weltweit vermarktet. 

gloryfy unbreakable eyewear

  • Schwerpunkt: unzerbrechliche Brillen aus NBFX™
  • Location: Schlitters, Tirol
  • Gründungsjahr: 2011
  • Anzahl Mitarbeiter: ca. 40
  • Investitionsvolumen (2020): ca. 600.000 EUR
  • Besonderheit: NBFX™ bricht nicht, hält einer starken Verformung stand, ist Airbag sicher, verfügt über einzigartige optische Eigenschaften (Abbe-Zahl 45 und Contour Lens Technology) und bietet durch minimiertes Gewicht absoluten Tragekomfort.

Mit G‘spür für die Regionalität: Gloryfy – die Brille, made in Österreich

Was Brillen von Gloryfy so besonders macht? Sie sind unzerbrechlich, leicht, cool, stylisch und mittlerweile zum absoluten Must-have bei Sportlerinnen und Sportlern sowie im Lifestyle-Bereich avanciert. Wer dazugehört und ehrliche Qualität aus einer nachvollziehbaren Wertschöpfungskette schätzt, entscheidet sich für "gloryfy unbreakable eyewear" aus Österreich.

Mit G‘spür fürs Material, Trends und Innovation

 

Christoph Egger: "...wenn wir damit fertig sind, werde ich raus auf die Wiese laufen, die Arme hochreißen und laut schreien, vor Freude!“ Das Material, aus dem "gloryfy unbreakable eyewear" gefertigt wird, hat ganz besondere Eigenschaften und wurde weltweit zum Patent angemeldet. Tatsächlich soll sogar ein 27-Tonnen-LKW eine Gloryfy-Brille nicht zerstören können, behauptet ein Händler, der das „zufällig“ selbst getestet zu haben scheint. Sie ist "unbreakable" und bringt sich auch nach einer Verformung immer wieder selbst zurück in ihre ursprüngliche Form. Interessant sind zudem auch die optischen Eigenschaften (Abbe-Zahl 45 und Contour Lens Technology) der Brillen. Und für das Design gab es sogar einen Award!

Mit G‘spür für das Team, die Kunden und den Markt

Mit dem neuen Headquarter in Schlitters, in Tirol, können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seit 2019 mittlerweile auch in der passenden Umgebung an der Entwicklung, Produktion und Vermarktung der "gloryfy unbreakable eyewear" arbeiten. Auf loftartig angelegten vier Etagen im modernen Industrial-Ambiente verteilen sich die Fachbereiche des Unternehmens: Marketing und Operations, Customer Service für 99-plus-1%-Satisfaction für die Händler, sowie eine Restricted Area – hier werden die High-tech-Brillen hergestellt.