Aktuelle Trends bei Gold und Silber

Gerade in herausfordernden Zeiten sind Edelmetalle ein beliebtes Anlegerthema. Was erwarten sich Experten von der Entwicklung im laufenden Jahr und welche Tipps gibt es für die Geldanlage in Gold und Silber?

Faktoren für den Gold- und Silberkurs

Der Goldpreis wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst, etwa der Inflation und den Zinsen.  Da die Geldanlage in Gold keine Zinsen abwirft, ist ein niedriges Zinsniveau meist ein Indiz für einen steigenden Goldpreis. Sind die Zinsen höher, investieren Anleger eher in Aktien und andere Wertpapiere als in Gold. Beim Silber kommt hinzu, dass dieses Edelmetall stark in der Industrie nachgefragt wird.

Geschäftsmann hält Goldmünzen in seinen Händen

Ein "goldenes" Jahr 2021?

Der Goldkurs verläuft meist gegenläufig zur wirtschaftlichen Entwicklung. Das heißt, gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten läuft Gold zu seiner Hochform auf. Das sollte, so die übereinstimmende Meinung der Experten, auch in diesem Jahr so sein.  

Nachdem der Goldpreis im August des Vorjahres einen neuen Höchstwert erreicht hatte, sind Experten bezüglich des Kurses für 2021 durchaus optimistisch. Neben Gold konnte auch Silber im abgelaufenen Jahr gut performen. Durch die steigende Nachfrage u.a. aus der Industrie sollte 2021 für das  "Gold des kleinen Mannes" ein gutes Jahr werden.

Gold- und Silberbarren

Tipps fürs Anlegen

  • Tipps fürs Portfolio: Wenn Sie Ihre Geldanlage auf sichere Beine gestellt haben, dann spricht nichts dagegen, einen Teil Ihres Geldes auch in Gold oder Silber anzulegen. Die gängigsten Empfehlungen lauten auf drei bis fünf Prozent des Portfolios.
  • Tipps zum Kaufen: Kaufen Sie die Edelmetalle in kleineren Tranchen verteilt über einen größeren Zeitraum. So können eventuell Kursschwankungen ausgeglichen werden.
  • Welche Münzen empfehlen sich zur Geldanlage? Wenn bei Ihnen nicht der Sammleraspekt, sondern das Thema Geldanlage im Vordergrund steht, dann investieren Sie in so genannte Anlage- oder Bullionmünzen. Zu den bekanntesten Anlagemünzen zählen die Wiener-Philharmoniker-Goldmünzen und der südafrikanische Krugerrand (Krügerrand).

Anlageberatung mit Mehrwert

Sie suchen nach neuen Möglichkeiten zur Geldanlage und wollen Ihr Portfolio um zusätzliche Produkte erweitern? Besprechen Sie diese Fragen und Ihre diesbezüglichen Anliegen mit Ihrem Berater in der Raiffeisen Bank Lurnfeld-Mölltal. Gemeinsam finden Sie Lösungen, die Ihren persönlichen Wünschen und Ihrer persönlichen Risikoneigung entsprechen.