Unsere Geschichte

Vor über 100 Jahren, in einer Zeit von Not und Elend, haben einige vorausblickende und verantwortungsbewusste Persönlichkeiten die Intiative ergriffen. Nach dem Vorbild von Friedrich Wilhelm Raiffeisen gründeten sie den Spar- und Darlehenskassenverein für die Ortsgemeinden Weitensfeld und Glödnitz. Für unsere Region war das ein historisches und wichtiges Ereignis, denn damit war der Grundstein gelegt für eine seriöse Finanzdienstleistung, die als Wirtschaftsfaktor auch in der heutigen Zeit aus unserem Gurktal nicht mehr wegzudenken ist.

Im Jahre 1981 erfolgte die Verschmelzung der Raiffeisenkasse Straßburg mit der Raiffeisenkasse Weitensfeld-Glödnitz und seit dieser Zeit lautet der Firmenwortlaut Raiffeisenbank Gurktal, registrierte Genossenschaft mit beschränkter Haftung. Die ursprüngliche Aufgabe der Spar- und Darlehenskasse, die Hereinnahme von Geldern und die Vergabe von Darlehen ist mit der heutigen Produktpalette im Finanzdienstleistungsbereich nicht mehr vergleichbar. Unverändert ist das Bestreben der Mitarbeiter und Funktionäre, die Wünsche und Anliegen unserer Mitglieder und Kunden im Sinne Raiffeisens zu erfüllen.